“Star Wars: Knights of the Old Republic”-Remake offiziell angekündigt, Jennifer Hale als Bastilla Shan bestätigt

Aspyrs Remake von “Knights of the Old Republic” wurde im Rahmen des gestrigen PlayStation Showcase angekündigt und wird beim Start neben einer PC-Veröffentlichung als Konsolenexklusiv auf Playstation 5 veröffentlicht, derzeit ist noch kein Zeitraum für den Release geplant. Das Spiel wird “von Grund auf neu” aufgebaut.

Diese Meldung kommt nicht mal überraschend, schon oft wurde ein mögliches KOTOR-Remake durch verschiedene Stellen geleakt. Dennoch lässt es die Herzen der “Star Wars” Fans natürlich höher schlagen. KOTOR gilt als einer der besten RPGs sowie so ziemlich das beste Videospiel der “Star Wars“- Reihe.

Als Teil der Nachricht, dass “Star Wars: Knights of the Old Republic” ein heiß begehrtes Remake bekommt, haben wir auch erfahren, dass Synchronsprecherin Jennifer Hale ihre Rolle als Bastila Shan wiederholen wird.

„Ich kann bestätigen, dass das Jennifer Hale ist“, sagte Ryan Treadwell, Lead Producer bei Entwickler Aspyr, heute in einem Blogbeitrag. „Wir alle denken an die Welt von Jennifer. Sie ist ein unglaubliches Talent und schlüpfte sofort wieder in die Rolle der Bastila als sie kam um uns beim Teaser-Trailer zu helfen.“

Außerdem sagte Ryan Treadwell, dass sie nicht die einzige Synchronstimme sein wird, die zurückkehren wird. Wer genau lies aber Treadwell erstmal offen.

Und es sind nicht nur Synchronsprecher, die zurückkehren. Treadwell stellt auch fest, dass viele ehemalige BioWare-Entwickler die an KOTOR gearbeitet haben, jetzt an seinem Remake arbeiten, sowie Entwickler von Spielen wie “Demon’s Souls“, “Ghost of Tsushima” und “Dragon Age: Inquisition“.

 

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*