“Squid Game” knackt Netflix-Rekord!

Bereits seit 17. September 2021 läuft auf Netflix eine neue Hit-Serie: “Squid Game” aus Korea. In der Serie geht es um ein futuristisches Spiel, bei welchem der Überlebende ein großes Preisgeld einsacken kann, dafür aber tödliche Aufgaben meistern muss.

In nur kurzer Zeit schaffte die Serie jetzt, angefeuert durch gehörige Mundpropaganda, die erfolgreichste Serie auf Netflix zu werden. Seitdem der Streamer mit dem roten N auf Sendung gegangen ist, hatte keine Serie zuvor so viele Zuschauer! Bisher haben schon  111 Millionen Menschen die Serie gesehen und ein Ende ist noch nicht abzusehen. Damit wurde “Bridgerton” mit seinen 82 Millionen genauso geschlagen, wie “Extraction” mit den 99 Millionen.

Habt Ihr “Squid Game” schon gesehen? Schreibt es uns in die Kommentare:

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 2070 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*