Spielkonsolen vs. Computer: Wer gewinnt das Rennen?

Die Erwartungen an die neusten Spielekonsolen wachsen jedes Jahr. Das ist auch verständlich bei den Preisen, die für eine neue Playstation, XBox oder Nintendo Konsole hingelegt werden sollen. Doch lohnt es sich wirklich, in eine Konsole zu investieren, oder reichen Laptop und Smartphone schon für ein gutes Spielvergnügen aus?

Spielen am PC oder Smartphone

Das Zocken am Smartphone ist super praktisch, um Wartezeiten zu nutzen. Besonders Minispiele, die nicht viel Zeit für sich beanspruchen, nehmen meistens wenig Speicherplatz ein. Durch die gute Grafik und den hervorragenden Sound der Smartphones sind die Spiele wahnsinnig beliebt. Aber auch für den Computer ist die Spielauswahl gigantisch. Besonders durch die Internetnutzung lassen sich viele Menschen Spiele einfallen, die auf Konsolen in dieser Form gar nicht funktionieren würden. Onlinecasinospiele gewinnen beispielsweise an immer mehr Beliebtheit, weil sie so schön unkompliziert sind und im Vergleich zum echten Casino keine Öffnungszeiten und keinen Dresscode verlangen. Und trotzdem kann um echtes Geld gespielt werden. Wenn man das für sich beste Online Casino gefunden hat, kann auf eine sichere Art Geld eingezahlt werden, mit welchem fortan gespielt wird. Der Geldtransfer wird sicher von den Betreibern gehandhabt, sodass sich vom Spieler bei Spielen selbst keine Sorgen mehr darum gemacht werden muss. Die Gewinnausschüttung wird dann auf die gleiche Weise wieder eingezahlt. Durch die Möglichkeit, im Onlinecasino an Minispielen teilzunehmen, werden vereinzelt auch Apps angeboten, mit denen von unterwegs aus gespielt werden kann. Auch hier läuft die Bezahlung sicher, beispielsweise über PayPal oder eine Prepaid-Kreditkarte. Wer erstmal testen möchte, ob solche Spiele etwas für einen sind, der kann sich einen Anbieter heraussuchen, der Freispiele oder ein Startguthaben verschenkt, um sich mit der Seite vertrautzumachen.
Natürlich sind Casinospiele nur ein Beispiel für viele Spiele, die sowohl am PC als auch am Handy gespielt werden können.

Spielen an der Konsole

Konsolen bieten den Vorteil, in der Regel am Fernseher angeschlossen zu werden. Es wird also ein Spielerlebnis auf einem großen Bildschirm geboten, direkt bequem von dem Sofa aus. Wer die Konsole auch unterwegs aus nutzen möchte, muss beispielsweise auf die Nintendo Switch zurückgreifen. Bei dieser besteht allerdings der Nachteil, dass relativ schnell der Speicherplatz durch eine SD-Karten erweitert werden muss, um ein großes Spielvergnügen anzubieten. Allgemein haben Konsolen aber zwei große Vorteile. Sie sorgen im Gegensatz zum PC zu für eine klare Trennung zwischen Arbeit und Freizeit, gleichzeitig verfügen sie mittlerweile über fast genauso viele externe Geräte zum Spielen, wie der Computer. Wer früher die alten Spielklassiker geliebt hat, kommt auch jetzt wieder auf seine Kosten. Spiele wie Pikmin 3 Deluxe oder Crash Bandicoot werden in der Grafik immer weiter entwickelt, um den Spielern erhalten zu bleiben.

Es ist schwierig zu sagen, ob nun das Spielen am PC oder an der Konsole beliebter ist, denn im Grunde genommen hängt es nur von den Vorlieben des Spielers ab. Fakt ist, dass alle gängigen Spielmöglichkeiten mittlerweile einen exzellenten Sound und eine super Grafik aufweisen können. Im Endeffekt bleibt einem für ein Resultat nur die Möglichkeit, Spiele am PC und der Konsole zu testen.

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*