“Spider-Man- No Way Home”: Ein Kinderfilm? FSK hat entschieden!

“Spider-Man – No Way Home” ist der mit Abstand meisterwartetste Film des Jahres. Der Hype ist so gigantisch wie zuletzt bei “Avengers – Endgame”. 

Tom Holland hat bereits gesagt, dass der Film dreckig, düster und traurig werde. Jedoch scheint er damit etwas übertrieben zu haben, denn die FSK kam zu einem ganz anderen Urteil: Der Film erhielt eine Freigabe ab 6 Jahre und ist somit der wohl harmloseste Film mit dem Spinnenmann.

Wir sind gespannt!

“Spider-Man – No Way Home” wird am 16.Dezember 2021 in unseren Kinos anlaufen.

Freut Ihr Euch auf den Film? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 2763 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

3 Kommentare

  1. Der Film hat bisher wohl noch keine Freigabe der FSK erhalten. Auf der Homepage der FSK ist der letzte Prüfeintrag vom 3.12. und das ist ein TV Clip mit der Freigabe ab 6.

    Das der Film ab 6 freigegeben wird ist eher unwahrscheinlich.

    Mit der tatsächlichen Einstufung dürfte Anfang kommender Woche zu rechnen sein, damit der Vorverkauf losgehen kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*