Sony auf Einkaufstour – Mehr Exklusiv-Spiele für die PlayStation

Exklusive Spiele für eine Plattform waren schon immer wichtig im Konsolenkrieg, sind mittlerweile aber essentiell für die jeweilige Plattform und entscheiden über deren Erfolg oder Niedergang. Während sich Microsoft dafür in den letzten zwölf Monaten mit ziemlich vielen Studios eingedeckt hat, geht Sony eher verhalten an die Sache ran. Natürlich besitzt der PlayStation-Konzern aber auch schon einige dicke Brocken wie Naughty Dog oder Sucker Punch, die für große Hits sorgen.

Wie nun bekannt wurde, hat man sich jetzt auch die Dienste von “Returnal”-Entwickler Housemarque gesichert. Das finnische Studio, das bisher vor allem für Arcade-Titel bekannt war, schuf mit dem Rogue-like-Shooter einen herausragenden PS5-Titel und wird künftig also nur noch exklusiv für PlayStation-Hardware entwicklen. Weiterhin gibt es aktuell Gerüchte um einen Kauf von Bluepoint Studios, die in den vergangenen Jahren einige spielenswerte Remaster und Remakes wie “Demon’s Souls”, “Shadow of the Colossus” und “The Nathan Drake Collection” ablieferten.

Schuld daran ist ein Post von PlayStation Japan auf Twitter, der Bluepoint Games als neues Studio herzlich willkommen hieß. Der Tweet wurde dann wieder gelöscht, vielleicht hat man auch einfach das falsche Logo genutzt und meinte eigentlich Housemarque. Ein offizielles Statement von Sony dazu gibt es nicht.

Werbung

Über Christian Suessmeier 1468 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*