So lief es am ersten Wochenende für “Dune” in Amerika und China. Genug für Teil 2?

Nach dem gescheiterten Anlauf Alejandro Jodorowskis, der bei Kritik und Zuschauern durchgefallenen Version David Lynchs und der deutlichen niedriger budgetierten TV-Serie vom SciFi Channel, setzten Fans große Hoffnungen in die nächste anstehende Adaption von Frank Herberts Kultroman “Der Wüstenplanet“.

Denis Villeneuve hat mit seiner Adaption hingegen direkt auf zwei Filme gesetzt. Allerdings ist das Einspielergebnis an den Kinokassen ausschlaggebend für eine Fortsetzung für “Dune”-

Nachdem der Film nun schon seit einem knappen Monat bei uns läuft, ist er dieses Wochenende auch in den USA und China angelaufen. Der Film generierte 26,4 Millionen Dollar an seinem ersten Wochenende in den USA und umgerechnet weitere 21 Millionen in China. Zusammen kommen wir also auf ein weltweites Box Office von bisher 220 Millionen US Dollar.

Jeff Goldstein, der Vertriebsleiter für Warner Bros. in den USA, ist jedenfalls zufrieden, er meinte, dass das Wochenende ein Gewinn für alle Kino-Liebhaber signalisiere. Die Fans seien begeistert und auch die Kinobetriebe zufrieden.

Es bleibt also nach wie vor abzuwarten, wie die Warner Brüder entscheiden. Sollten diese grünes Licht geben, erfahrt Ihr es hier, wir halten Euch auf dem Laufenden!

 

 

Wollt Ihr “Dune 2”? Schreibt es uns in die Kommentare!

Bestellen bei JPC:

Bestellen bei Saturn:

Bestellen bei Media Markt:

 

Dune - Limited 3D Steelbook [Blu-ray]
Dune - Limited Steelbook [Blu-ray]
Dune (4K UHD) [Blu-ray]
Dune [Blu-ray]
Dune - 3D (Blu-ray 3D + Blu-ray)

Letzte Aktualisierung am 6.10.2021 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 2112 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

2 Kommentare

  1. Ich fand den Film jetzt nicht ganz überzeugend. Einige Szenen werden meiner Meinung nach dem “buchfremden” Zuschauer in David Lynchs Fassung wesentlich besser erklärt, wie z.B. die mit dem Jäger-Sucher. Und der “Bösewicht” Baron Harkonnen kommt im neuen Film fast schon “zahm” rüber. Aber ansonsten profitiert die Neuverfilmung sehr davon, dass angedacht ist, das erste Buch in 2 Filmen zu präsentieren. Hoffentlich wird Teil 2 auch gedreht.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*