„Smash Bros.“-Konkurrent „MultiVersus“ großer Erfolg

Angesichts der großen Beliebtheit von „Smash Bros.“ werden Ankündigungen von Konkurrenten erst einmal belächelt, doch wie es scheint könnte Warner Bros. „MultiVersus“ tatsächlich ein Erfolg werden. So startete der Prügler vor allem auf dem PC richtig durch und konnte in den ersten 24 Stunden über 100000 Spieler*innen anziehen.

Das Free2play-Spiel befindet sich seit dieser Woche in der offenen Beta und kann auf PC und Konsolen gespielt werden. Dank großem Lizenz-Paket von Warner Bros. könnt ihr unter anderem auf Figuren aus „Scooby-Doo“, „Space Jam“, „Adventure Time“, „Looney Tunes“ und dem DC-Universum zurückgreifen.

„MultiVersus“ ist für PS4, PS5, XB1, XBS und PC erhältlich.

Über Christian Suessmeier 3099 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen