Slasher-Perle “The House on Sorority Row” erscheint erstmals in Deutschland

Gute Nachrichten für Slasher-Fans gibt es aus dem Hause ’84 Entertainment! Wie das Label auf seiner Facebook-Seite bekannt gab, konnten die Rechte zu Mark Rosmans “The House on Sorority Row” (1982) erworben werden. Wohl aufgrund seiner teilweise drastischer Gewaltdarstellung (zumindest aus der damaligen Sicht) ist der mit Kate McNeil, Eileen Davidson und Janis Ward besetzte Streifen nie in Deutschland erschienen. Ein Umstand, den ’84 Entertainment noch in diesem Jahr zu beheben gedenkt, dann erscheint “The House on Sorority Row” nämlich nicht nur erstmals in Deutschland, sondern auch gleich synchronisiert und auch noch in HD-Auflösung auf Blu-ray in zwei Mediabooks!

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*