Skandal lässt Activision Blizzard großen Sponsor verlieren

Über die Klage des kalifornischen Staates gegen Activision Blizzard aufgrund sexueller Belästigung, Mobbing und Diskrimierung am Arbeitsplatz haben wir an dieser Stelle schon einige Male berichtet. Die anderen Artikel von uns findet ihr unten als Links angehängt.

Während die Kritik an dem Unternehmen immer lauter wird, wird Activision Blizzard auch für andere Firmen und Geldgeber immer weniger interessant. Neben einem sinkenden Aktienkurs und einer drohenden Klage ist nun wohl auch einer der Hauptsponsoren der “Overwatch”– und “Call of Duty”-Liga, T-Mobile, abgesprungen.

So verschwand nicht nur der Kooperationshinweis auf der Webseite, auch bei einem der größten “CoD”-Turniere war kein Logo von T-Mobile mehr zu sehen.

 

Sexuelle Belästigung, Mobbing & Co. – Activision Blizzard verklagt

 

Activision Blizzard – So ging es weiter mit den Vorwürfen rund um Mobbing und sexuelle Übergriffe

Werbung

Über Christian Suessmeier 1598 Artikel
Nachdem ich schon in jungen Jahren Prinzessinnen aus den Klauen bösartiger Reptilien rettete und mich mit einem kleinen Raumschiff durch das Weltall ballerte, ließ mich die Faszination Videospiele nicht mehr los. Besonders japanische Spiele haben es mir angetan, außerdem war ich auch immer ein großer Fan von spezielleren Konsolen wie dem Sega Saturn. Ein Herz für Außenseiter quasi! In Sachen Spielen verehre ich die "Yakuza"-Reihe, mag filmische Abenteuer wie "The Last of Us" und absolviere gerne mal eine Partie "PES" zwischendurch. Ansonsten schlägt mein Herz aber auch für den japanischen Film, Regisseure wie Shion Sono, Shinya Tsukamoto oder Takeshi Kitano sind einfach Gold wert. Weiterhin investiere ich meine Zeit aber auch gerne in Comics und dem kreativen Arbeiten(Schreiben, Zeichnen...).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*