“Sie kamen von jenseits des Weltraums” erscheint erstmals auf Blu-ray im Mediabook

In einer ländlichen Gegend Englands kommt es zu Meteoriteneinschlägen. Die seltsam symmetrische Formation der Einschläge lässt den Chef der internen Sicherheit Richard Arden (Bernard Kay) an den Einfluss intelligenten Lebens glauben. Er beauftragt den Astronomen Curtis Temple (Robert Hutton) mit der Aufklärung. Dieser erholt sich gerade von einem schweren Autounfall, bei dem ihm eine Silberplatte in den Schädel eingesetzt werden musste, so dass Arden mit dessen Team und Temples Assistentin Lee Mason (Jennifer Jayne) zunächst Vorlieb nehmen muss. Tatsächlich sind die Meteore außerirdischen Ursprungs und der Kontakt mit ihnen befreit aus reiner Energie bestehende Aliens, die die Kontrolle über den Geist der Menschen übernehmen können. So geraten auch Arden und Mason unter ihren Einfluss, die nun beginnen, ein seltsames Bauprojekt umzusetzen. Als dann noch eine Seuche ausbricht, schreitet Temple selbst ein und muss all seine Findigkeit aufbieten, um die Invasoren zu stoppen…

Freddie Francis, Horror-Fans dank Werken wie “Tales from the Crypt” (1972 und 1996), “Frankensteins Ungeheuer” oder “Schloß des Schreckens” kein Unbekannter, inszenierte 1967 das etwas trashige SciFi-Abenteuer “Sie kamen von jenseits des Weltraums“. Der Film, der übrigens auf einem Roman von Joseph Millard aus dem Jahr 1941 beruht und mit Robert Hutton und Jennifer Jayne besetzt ist, war bis dato nur auf DVD von Endless Classics erhältlich. Ab dem 11. September 2020 kann nun aber auch dieser Titel endlich auf HD geupdated werden, dann erscheint “Sie kamen von jenseits des Weltraums” erstmals auf Blu-ray in einer limitierten Mediabook-Edition von White Pearl Classics.

Bestellen bei Pretz-Media:

Bestellen bei Amazon.de:

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*