„Scream Queen“ – Jamie Lee Curtis bei den Oscar 2023 dabei

Die Schauspielerin Jamie Lee Curtis wurde für den Film „Everything Everywhere all at Once“ für einen Oscar in der Kategorie „Beste Nebendarstellerin“ nominiert. Der Film, der von Regisseur Andrew Levitas inszeniert wurde, erzählt die Geschichte einer Mathematiklehrerin, gespielt von Curtis, die ihre Schüler inspiriert, die Welt mit anderen Augen zu sehen.

Die Schauspielerin, die bereits für ihre Rollen in Filmen wie „True Lies“ und „Freaky Friday“ ausgezeichnet worden.

Die 95. Oscar-Verleihung findet am 12. März 2023 im Dolby Theatre in Hollywood statt und wird von Jimmy Kimmel moderiert. Es bleibt abzuwarten, ob Jamie Lee Curtis den begehrten Preis gewinnen wird.

Bester Film

  • Im Westen Nichts Neues
  • Avatar 2: The Way of Water
  • The Banshees of Inisherin
  • Elvis
  • Everything Everywhere all at Once
  • The Fabelmans
  • Tár
  • Top Gun: Maverick
  • Triangle of Sadness
  • Die Aussprache

Beste Regie

  • Martin McDonagh –The Banshees of Inisherin
  • The Daniels – Everything Everywhere all at Once
  • Steven Spielberg -– The Fabelmans
  • Ruben Östlund -– Triangle of Sadness
  • Todd Field – Tár

Beste Hauptdarstellerin

  • Cate Blanchett – Tár
  • Ana de Armas – Blonde
  • Andrea Riseborough – To Leslie
  • Michelle Williams – The Fabelmans
  • Michelle Yeoh – Everything Everywhere All at Once

Bester Hauptdarsteller

  • Austin Butler – Elvis
  • Colin Farrell – The Banshees of Inisherin
  • Brendan Fraser – The Whale
  • Paul Mescal – Aftersun
  • Bill Nighy – Living

Beste Nebendarstellerin

  • Angela Bassett – Black Panther: Wakanda Forever (die erste Nominierung für eine/n MCU-SchauspielerIn!)
  • Hong Chau – The Whale
  • Kerry Condon – The Banshees of Inisherin
  • Jamie Lee Curtis – Everything Everywhere all at Once
  • Stephanie Hsu – Everything Everywhere all at Once

Bester Nebendarsteller

  • Brendan Gleeson – The Banshees of Inisherin
  • Brian Tyree Henry – Causeway
  • Judd Hirsch – The Fabelmans
  • Barry Keoghan – The Banshees of Inisherin
  • Ke Huy Quan – Everything Everywhere all at Once

Bestes Originaldrehbuch

  • The Banshees of Inisherin
  • Everything Everywhere all at Once
  • The Fabelmans
  • Tár
  • Triangle of Sadness

Bestes adaptiertes Drehbuch

  • Im Westen Nichts Neues
  • Glass Onion: A Knives Out Mystery
  • Living
  • Top Gun: Maverick
  • Die Aussprache

Bester Animationsfilm

  • Guillermo del Toros Pinocchio
  • Marcle the Shell With Shoes on
  • Rot
  • Der Gestiefelte Kater 2
  • Das Seeungeheuer

Bester internationaler Film

  • Im Westen Nichts Neues
  • Close
  • Argentinien 1985
  • EO
  • The Quiet Girl

Bester Dokumentarfilm

  • All that Breathes
  • All the Beauty and the Bloodshed
  • Fire of Love
  • A House Made of Splinters
  • Navalny

Beste Filmmusik

  • Im Westen Nichts Neues
  • Babylon
  • The Banshees of Inisherin
  • Everything Everywhere all at Once
  • The Fabelmans

Bester Filmsong

  • Tell it Like a Woman
  • Top Gun: Maverick
  • Black Panther: Wakanda Forever
  • RRR
  • Everything Everywhere All at Once

Bester Ton

  • Im Westen Nichts Neues
  • Avatar 2: The Way of Water
  • The Batman
  • Elvis
  • Top Gun: Maverick

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen