Schwerer Schock für die “Wrestling”-Fans: Razor Ramon ist tot!

Die Wrestling Legende Razor Ramon ist im Alter von nur 63 Jahren gestorben. Der mit bürgerlichem Namen Scott Hall heißende Pionier gehörte zusammen mit Hulk Hogan und Kevin Nash zu den Gründern des nWo.

Er starb während eines medizinischen Eingriffs an Komplikationen.

Ruhe in Frieden

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 3368 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

1 Trackback / Pingback

  1. WWE: Scott Hall - Living On A Razor's Edge Blu-ray wieder bei Amazon bestellbar - DVD-Forum.at

Kommentar hinterlassen