Creepshow 2 - Kleine Horrorgeschichten

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 342,24 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 9 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:25.11 Min
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Abspann: 1:21.08 Min
Die Laufzeitangaben stammen von der ungekürzten DVD.

Die FSK 16 Fassung läuft langsamer als die FSK 18 DVD.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von MIB (FSK 16) mit der ungekürzten DVD von Best Entertainment (FSK 18) verglichen.

Old Chief Woodhead


21.15
Der Räuber befiehlt dem alten Mann, er solle den Beutel mit den Indianerschätzen rüberwerfen. Der Mann weigert sich, dessen Frau meint auch, er solle den Beutel nicht hergeben und der zweite Räuber fragt seinen Boss, was sich in dem Beutel befinde. Dieser erklärt, es sei ein Indianerschatz, der ca. 10.000 Dollar wert ist. Als sich der alte Mann weiter wehrt, den Beutel herzugeben, erschießt der Räuber dessen Frau, der alte Mann geht auf ihn zu.
59 Sec


22.15
Nach nur einer enthaltenen Einstellung des schießenden Indianer fehlt, wie der alte Ladenbesitzer getroffen zu Boden sinkt.
10,08 Sec


29.14
Die Figur tötet einen Mann mit der Axt, Blut spritzt an die Tür. Nach einem kurzen Zwischenschnitt auf die beiden fernsehenden Männer lässt die Mumie das Garagentor herunter.
17,2 Sec


The Raft


51.43
Es fehlt komplett, wie die Frau aufwacht und von dem „Ding“ im Gesicht verunstaltet wurde. Sie schreit kurz herum, wird dann von dem „Ding“ verinnerlicht und nach einigen angeekelten Blicken hüpft der Mann ins Wasser. Das Skelett der Frau treibt an die Wasseroberfläche.
In Anbetracht aller bisher völlig ungekürzten Verwundungen durch das „Ding“ und die Tatsache, dass der Mann, der eben noch neben einer Frau auf dem Flöß lag, plötzlich im Wasser schwimmt, ist dieser Cut einfach nur schlecht.
49,32 Sec


The Hitchhiker


1:01.33
Die Frau steigt aus dem Auto und sieht nach dem Mann, den sie soeben angefahren hat. Dann setzt sie sich wieder in ihr Gefährt. Die FSK 16 Fassung setzt wieder ein, als sich ein weiteres Fahrzeug nähert.
16,16 Sec


1:10.04
Der Hitchhiker öffnet die Beifahrertür und lehnt sich ins Auto. Die Frau nimmt einen Revolver und schießt ihm mehrmals ins Gesicht, der Hitchhiker landet auf der Straße. Erst, als die Frau den Motor startet, setzt die FSK 16 Fassung wieder ein, an dieser Stelle wurde um den Schnitt zu kaschieren sogar ein Überblendeffekt eingefügt.
66,8 Sec


1:11.18
So leicht wie in der FSK 16 Fassung hat es der Hitchhiker natürlich nicht. Bevor sie endgültig wegfährt, setzt die Frau noch zurück und überrollt den untoten Körper mehrmals.
32,64 Sec


1:13.19
Der Hitchhiker knallt in Nahaufnahme gegen den Baum, dann fehlt komplett, wie die Frau wieder mehrmals zurücksetzt und den leblosen Körper weiter „entsaftet“.
48,52 Sec


1:18.10
Die Begegnung mit dem Hitchhiker in der Garage wurde komplett entfernt.
Sie sagt noch ein paar Worte mehr, dann wird sie von dem mittlerweile schwer entstellten Hitchhiker attackiert, die Garage schließt sich. Nun folgt ein Verwischeffekt, der wohl anzeigen soll, dass etwas Zeit verstrichen und erst jetzt taucht der Mann unserer geplagten Hautdarstellerin auf.
42,52 Sec



Verfasst von Playzocker am 13.05.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,2/10 | Wertungen: 5 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Facebook