Wake of Death - Rache ist alles, was ihm blieb

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 239 Sekunden NTSC (229,4 Sekunden PAL) bei einer Gesamtzahl von 22 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:26.10 Min (NTSC) -> 1:22.43 (PAL).
Laufzeit der gekürzten KJ Fassung ohne Abspann: 1:18.54 Min PAL.
Die Laufzeitangaben stammen von der gekürzten Fassung, die Schnittlängen sind in NTSC angegeben.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von Koch Media (Keine Jugendfreigabe) mit dem ungekürzten US-DVD von Columbia Tristar (R) verglichen.

Die für diesen Schnittbericht vorliegende und von der FSK ab 18 freigegebene Fassung dieses Films ist um ca. 4 Minuten gekürzt worden. Leider lässt die Qualität der Schnitte zu wünschen übrig, Tonsprünge sind fast bei jedem Cut zu hören aber, besonders in der berühmt-berüchtigten "Bohrerszene" werden teilweise Sätze abgeschnitten ("Seine Knie! Seine..."; Bei der englischen Tonspur merkt man fehlende Satzteile meist noch etwas stärker) und teilweise kommt es auch vor, dass 1-2 Einzelbilder der gekürzten Einstellung übrig geblieben sind.
Allerdings muss man auch erwähnen, dass „Wake of Death“ es nicht leicht hatte bei den deutschen Prüfstellen. Nachdem die FSK dem Film die Freigabe verweigert hatte, erging es Koch Media bei den Juristenkommissionen nicht besser. Besonders die Bohrerszene erweckt den Verdacht auf eventuelle strafrechtliche Relevanz. Deshalb hat man Abstand von der Veröffentlichung einer Uncut-Fassung genommen. Diese wurde aber kurze Zeit später von Videopool in Österreich auf den Markt gebracht.

Anmerkung: Im Gegensatz zu den meisten anderen Fassungen weltweit hat die US-DVD dieses Films keinen anamorphen Transfer spendiert bekommen. Dank der hohen Bitrate (ca. 7 Mbps) ist die Qualität trotzdem nicht viel schlechter als bei den anderen DVDs.

0.00
Das Logo von „Dej Productions“ fehlt.
4,91 Sec


26.38
Der blutige Kopfschuss bei der Frau im Restaurant ist zu sehen. In der KJ-Fassung sieht man nur, wie der Gangster abdrückt – die Folgeeinstellung, in der sich das Gehirn des Getroffenen durch dessen Hinterkopf verabschiedet, fehlt.
0,7 Sec


27.08
Es fehlen ein paar Einstellungen von Sun Quan (Gangster) und Cynthia (Van Dammes Frau), Sun Quan zieht ein Springer-Messer.
25,29 Sec


27.11
Nachdem Sun Quan mit dem Messer auf Cynthia losgegangen ist (die Attacke inkl. „Schlitz“-Geräusch ist auch in der KJ zu sehen) fehlt, wie Cynthias Blut auf eine Portion Fisch spritzt. Die Folgeeinstellung von Sun Quan fehlt auch.
4,46 Sec


28.07
Ein Gangster wird von Van Dammes Kugel in die Brust getroffen.
0,79 Sec


28.11
Der nächste Gangster wird von Van Damme erschossen. Van Damme schießt nach seiner Landung auf dem Asphalt noch einmal auf ihn.
2,54 Sec


42.56
Es fehlen Teile der SM-Szene, der Mann wird von der Domina im Bett ausgepeitscht.
13,58 Sec


43.27
Ein Gangster wird von Van Damme erschossen
0,92 Sec


43.46
Der Gegner stürzt nach weiteren Attacken von Van Damme im Stiegenhaus nach unten und landet etwas unsanft.
5,08 Sec


43.57
Bevor Van Damme den ans Bett gefesselten Andy Wang erschießt gibt es in der R-Rated-Fassung noch einen kurzen Dialog.
Van Damme: „That’s for my wife!“
Andy Wang: “Fuck you!”
2,42 Sec


43.58
Nach dem Schuss spritzt ein Schwall Blut an die Wand.
1,42 Sec


55.42
Max bohrt in das Handgelenk des korrupten Polizisten.
10,25 Sec


56.04
Van Damme: „Tony. He wants to call the police.”
Typ mit Bart: “Give him a fucking court order.”
Van Damme: “Max, finish him.”
14,08 Sec


56.45
Der korrupte Polizist wird weiter mit der Bohrmaschine bearbeitet. Max und Raymond schreien währenddessen auf ihn ein.
15,92 Sec


57.04
Es wird weiter gebohrt – diesmal ist das Knie des Polizisten dran.
Raymond: „You wanna get killed, you piece of shit?“
Polizist: “Oh, Jesus!”
Max: “That’s our good boy. You’re enjoying this this? This is terrific! Now you tell me of this fucking Sun Quan! Where the fuck do I find him?”
16,75 Sec


57.26
Max: „You have the only real fucking pain in your body, do you understand me? Raymond, drill his fucking head off!”
Raymond tut, wie ihm geheißen.
Max: „Raymond, clean up.“
Raymond räumt die blutigen Laken am Boden weg.
Max nimmt sein Handy und sagt: „Tony, tell Ben: Pier 19. Katrina. Tonight.“
42,33 Sec


59.46
Van Damme tritt noch einmal auf den eben besiegten Gegner ein. Dies passiert allerdings nur im Off.
3,21 Sec


1:13.03
Nach der Explosion von Van Dammes Auto laufen einige Gegner brennend durch den Hafen. Van Damme erschießt sie.
19,71 Sec


1:13.57
Nach seinem Exitus fällt der nächste von Van Damme erledigte Gangster den Turm nach unten und rammt auf seinem Weg nach unten ein Rohr.
5,88 Sec


1:15.33
Der Killer schärft seine Messer und attackiert den Bärtigen damit. Van Dammes Freund ist dem Chinesen allerdings unterlegen und bekommt die Messer einige Male zu spüren.
17,92 Sec


1:15.57
Der Kampf geht weiter. Van Dammes Freund versucht, einen Kick zu platzieren, bekommt aber ein Messer in den Unterleib gestochen. Dann taumelt er gegen einen Container, der Killer schlägt seinen Kopf gegen diesen und sticht ihm danach mit einem Messer in die Brust.
24,75 Sec


1:16.05
Van Damme schlägt seinem Gegner zwei weitere Male im Off ins Gesicht.
6,1 Sec



Verfasst von Playzocker am 10.05.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Weitere Schnittberichte

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,2/10 | Wertungen: 6 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Facebook