Harry Potter und die Kammer des Schreckens

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 120,28 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 12 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 2:25.26 Min
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Abspann: 2:23.26 Min
Die Laufzeitangaben stammen von der ungekürzten DVD.



Während der erste Teil, Harry Potter und der Stein der Weisen noch in der ungeschnittenen Fassung von der FSK ab 6 Jahren freigegeben wurde erhielt der zweite Teil, Harry Potter und die Kammer des Schreckens eben jene Freigabe nur in einer gekürzten Fassung.

Warner führte den Film nicht nur in der geschnittenen Fassung im Kino auf sondern veröffentlichte eben jene Version auch auf DVD und VHS. Schade war vor allem, dass auch in Österreich nur die gekürzte Fassung in den Läden stand. Abhilfe schaffen konnte da lediglich die DVD-Veröffentlichung aus der Schweiz, diese bot den kompletten Film mit deutschem Ton, war ungeprüft und ungeschnitten. Als Verpackung wurde auch hier das selbe schicke Digipak wie bei der deutschen DVD verwendet. Warner Deutschland belegte diese Fassung allerdings mit einem Import-Verbot.

Auch im Fernsehen wurde die geschnittene Fassung gezeigt, traurigerweise gilt dies nicht nur für Deutschland und Österreich, auch in der deutschsprachigen Schweiz flimmerte über SF2 lediglich die geschnittene Version über die Bildschirme. Die deutschen Pay-TV-Ausstrahlungen auf Premiere waren hingegen immer ungeschnitten. Als Kaufmedium war die UMD die erste Veröffentlichung, die den Film uncut präsentierte, auch auf BluRay-Disc und HD DVD hat Warner die ungeschnittene Fassung mit FSK 12 Freigabe veröffentlicht.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von Warner Home Video (FSK 6) mit der ungekürzten DVD von Warner Home Video (ungeprüft) verglichen.



Ein Kuriosum der deutschen DVD gleich vorneweg und, damit man den Unterschied besser erkennen kann, auch mit großen Screenshots. Nicht nur der Film wurde für die FSK 6 Freigabe zensiert, auch die DVD selbst hat Warner nachbearbeitet. Das Bild von Kapitel 32, das in der Kapitelauswahl angezeigt wird wurde nämlich ebenfalls verändert. In der ungeschnittenen Fassung aus der Schweiz sieht man hier den Basilisken, in Deutschland lediglich eine harmlose Aufnahme des Raumes.

ungeschnittene DVD aus der Schweiz

geschnittene deutsche DVD

0.00
Beide Fassungen beginnen mit unterschiedlichen Logos.
+5,04 Sec

26.17
Die peitschende Weide durchbricht mit einem Ast die Heckscheibe. Harry und Ron erschrecken. Dann zieht die Weide den Ast wieder heraus, erst mit der seitlichen Totale des Wagens setzt die deutsche DVD wieder ein.
3,32 Sec


26.26
Die Weide schlägt ein weiteres Mal auf das Auto ein, die Seitenscheibe neben Ron zersplittert.
2,52 Sec


26.30
Nach nur einem enthaltenen Zwischenschnitt fehlt in der deutschen Fassung wieder eine Einstellung. Ein Glassplitter fällt auf Rons Schulter.
0,6 Sec


1:44.18
Ron: „Das war ziemlich eng.“
Plötzlich steht eine riesige Spinne am Fenster und packt sich Ron. Die Spinne würgt ihn, bis Harry endlich seinen Zauberstab in die Finger bekommt und mit einem Spruch die Spinne fortschleudern kann.
Ron: „Danke, nett von dir.“
Harry: „Hab ich gern getan.“
20,84 Sec


1:50.30
Snape geht aus dem Bild, der in Blut geschriebene Text ist dadurch zu sehen.
5,96 Sec


1:55.41
Harry und Ron bedrohen Lockhart mit ihren Zauberstäben und bemerken, dass sie auf Skeletten stehen.
6,96 Sec


2:05.47
Harry biegt ab und steht plötzlich vor einem Gitter. Er sitzt in der Falle, da sich ihm von hinteren bereits der Basilisk nähert. Harry bekommt einen Stein zu fassen und wirft den hinter den Basilisken. Diese ist vom Geräusch getäuscht und versucht, eben jenem nachzugehen. Dadurch hat Harry wieder seine Ruhe und macht sich wieder auf den Weg.
60,76 Sec


2:07.45
Harry schlägt in einer weiteren Einstellung nach dem Basilisken, dieser attackiert ihn. Hiervon fehlt die erste Einstellung in der der Basilisk seinen Kopf auf die Kamera zubewegt.
1,52 Sec


2:08.17
Harry schlägt mit seinem Schwert öfter auf den Kopf des Basilisken ein.
2,08 Sec


2:08.25 2.06.40
An dieser Stelle verwendenden beide Fassungen sogar alternatives Material.

FSK 12 / schweizer DVD (3,4 Sec)
Harry versucht, an das Schwert zu kommen, dieses entgleitet ihm allerdings. Dann sieht man erneut eine Aufnahme des Basilisken, Harry schafft es nach eben jener überraschenderweise (?) doch noch, das Schwert in die Finger zu bekommen.

FSK 6 (2,88 Sec)
Hier muss Harry nur ein Mal nach dem Schwert greifen um wieder in dessen Besitz zu gelangen.

0,52 Sec Differenz

2:08.29
An dieser Stelle verwendenden beide Fassungen sogar alternatives Material.

FSK 12 / schweizer DVD (5,2 Sec)
Das Schwert durchbohrt den Kopf des Basilisken, dann folgen einige Aufnahmen von Harry und dem Basilisken.

FSK 6 (0,72 Sec)
Sowohl die Totale, in der sich der Basilisk das Schwert einfängt als auch die Aufnahme, in der Harry das Schwert wieder aus dem Kopf des Basilisken zieht, sind etwas länger.

4,88 Sec Differenz

2:10.03
Es fehlt eine Nahaufnahme, in der Harry mit dem Zahn des Basilisken in Ton Riddles Tagebuch bohrt.
1,28 Sec


2:10.06
Harry bohrt weiter in dem Tagebuch und zieht den Zahn dann aus diesem wieder heraus. Riddle kommt auf die (nicht gerade intelligente) Idee, einen Angriff zu versuchen. Prompt landet der Zahn wieder zwischen den vergilbten Seiten und Riddle löst sich weiter auf.
10,04 Sec



Verfasst von Playzocker am 07.05.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Harry Potter und die Kammer des Schreckens

Weitere Schnittberichte

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,8/10 | Wertungen: 34 | Kritiken: 1

Anzeige

Neueste Kommentare

Facebook