Saw III

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 295 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 29 Schnitten.
Laufzeit der R-Rated Fassung ohne Abspann: 1:43.39 (NTSC) -> 1:39.30 Min (PAL)
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Abspann: 1:34.28 Min*
Die Laufzeitangaben stammen von der ungekürzten DVD und wurden zusätzlich in PAL konvertiert.

*) Der Timecode der Kinowelt-DVD beginnt auf allen meinen Testgeräten bei Sekunde 8. Dadurch lässt sich auch die Laufzeitdifferenz von 7 Sekunden erklären.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von Kinowelt (Keine Jugendfreigabe) mit der ungekürzten US DVD von Lions Gate (R-Rated) verglichen.

Dieser recht harte Teil der "SAW"-Saga lief in Deutschland ungeschnitten und mit FSK-Kennzeichnung "Keine Jugendfreigabe" in den Kinos. Für die DVD-Auswertungen wurde diese Freigabe allerdings aufgrund der attestierten leichten Jugendgefährung nicht mehr vergeben, sodass Kinowelt die Kinofassung mit Spio/JK-Freigabe veröffentlichte. Die Unrated-Version des Films wurde zudem ausschließlich in Österreich veröffentlicht.
Zudem hat sich Kinowelt dazu entschlossen, auch gekürzte Fassungen des Films zu veröffentlichen. Sowohl die FSK 16 als auch die Keine Jugendfreigabe DVDs basieren auf der R-Rated Kinofassung und wurden allerdings um einige Szenen erleichtert.

4.16 -> 4.06
Detective Matthews drischt viel länger auf seinen Fuß ein, in der KJ-Fassung ist hiervon nur ein einziger Schlag übrig geblieben.
17 Sec


4.38 -> 4.27
Matthews bricht sich seinen Fuß und stöhnt danach lautstark.
7,44 Sec


8.23 -> 8.03
Nachdem Troy seine rechte Hand von der Kette befreit hat, fehlt komplett, wie er sich zum einen seine verletzte Pfote hält und seinen Körper dann nach der Reihe auch von den anderen Ringen erlöst lediglich der letzte zu entfernende Ring am linken Knöchel darf auch in der KJ-Fassung rausgerissen werden.
54,8 Sec


16.01 -> 15.23
Nachdem Amanda den Raum betreten hat folgen in der KJ sofort ca. 1 Sekunde hektischer Einstellungen und die Kamerafahrt aus dem Raum. Es fehlt also komplett, wie die Ripcage mit Kerry „Moses und das Meer“ spielt.
14,48 Sec


1:02.29 -> 59.59
Lynn „skalpiert“ Jigsaw. Dann nimmt sie kleine scherenartige Zangen um die Wundränder zu fixieren.
20,24 Sec


1:03.01 -> 1:00.30
Lynn spült das Blut länger mit Wasser weg, dann bekommt sie von Amanda ein Tuch gereicht, mit dem sie weiteres Blut entfernt.
7,68 Sec


1:03.22 -> 1:00.50
Lynn setzt den Bohrer an und beginnt, ein Loch in Jigsaws Schädel zu bohren.
6,08 Sec


1:03.34 -> 1:01.01
Lynn setzt den Bohrer ein zweites Mal an.
4,56 Sec


1:03.44 -> 1:01.11
Lynn sorgt für weitere Löcher in Jigsaws Schädelknochen.
25,28 Sec


1:04.39 -> 1:02.04
Nun ist die Knochensäge an der Reihe.
10,64 Sec


1:04.54 -> 1:02.18
Lynn sägt in Großaufnahme weiter.
7,48 Sec


1:05.10 -> 1:02.34
Nachdem in den „Zuckel-Einstellungen“ die Säge nun auch in der KJ ganz kurz zu bewundern war wurde die nächste länger andauernde Großaufnahme wieder ein Fall für die Gartenschere.
1,48 Sec


1:05.23 -> 1:02.46
Lynn entfernt die zuvor ausgeschnittene Knochenplatte und schneidet mit einem Skalpell Jigsaws Hirnhaut auf.
13,84 Sec


1:16.42 -> 1:13.38
Amanda erstickt Adam länger mit der Plastiktüte.
26,12 Sec


1:20.08 -> 1:16.56
Die Kamerafahrt zum Richter ist etwas länger, danach folgen (mit Zwischenschnitten auf Jeff und den Richter) viele Einstellungen von Tim in der Rack-Trap, er schreit wiederholt und laut. Währenddessen läuft Jigsaws Tape weiter.
18,24 Sec


1:21.41 -> 1:18.25
Die Rack-Trap dreht länger an Tims linkem Arm.
7,84 Sec


1:21.52 -> 1:18.36
Die Rack-Trap bricht Tims linken Arm. In der KJ-Fassung wurde hier ein kurzer Dialog zwischen Jeff und dem Richter aus einem vorigen Schnitt wieder eingefügt.
1,24 Sec Differenz


1:22.19 -> 1:19.01
Trotz vermehrter Anstrengungen des Richters bricht die Rack-Trap Tim auch sein linkes Bein.
3,92 Sec


1:22.38 -> 1:19.20
Das Kapitel „The Rack Trap vs. Tim’s right arm” wurde komplett gestrichen.
10,92 Sec


1:23.01 -> 1:19.42
Die blutige Schusswunde des Richters ist in Nahaufnahme zu sehen.
1,08 Sec


1:23.06 -> 1:19.47
Die Rack Trap nimmt sich Tims rechten Fußes an, sein Kopf unternimmt ebenfalls eine Drehung um ca. 90 Grad. Jeff sucht währenddessen nach einem passenden Schloss für den Schlüssel, den er gerade auf Kosten des Richters Leben erworben hat.
8,52 Sec


1:23.52 -> 1:20.31
Jeff klettert länger von der Rack-Trap und kniet sich hin. Zwischendurch ist auch eine Einstellung von Tim zu sehen.
In der KJ-Fassung hat Kinowelt hier sehr geschickt ein paar Frames aufgehellt, wie es auch Regisseur Bousman oft als Stilmittel gemacht hat.
10,96 Sec


1:30.08 -> 1:26.32
Matthews sorgt für eine weitere Berührung von Amandas Kopf und der Wand
1,28 Sec


1:30.13 -> 1:26.36
Wieder touchiert Amandas Kopf die Wand.
3,32 Sec


1:30.29 -> 1:26.52
Amanda tritt gegen Matthews’ Bein. Bei dieser Einstellung wurden nur die letzten paar Frames entfernt.
0,28 Sec


1:30.30 -> 1:26.53
Das Bein ist erneut zu sehen.
0,48 Sec


1:41.53 -> 1:37.48
Hier hat Kinowelt interessant geschnitten. Ein Frame der Einstellung, wie Jeff mit der Kreissäge ausholt wurde geschnitten, das nächste blieb drin und dann setzt der eigentliche Schnitt ein. Diese separat fehlenden 0,04 Sekunden werden aber von mir nicht als weiterer Schnitt gezählt.
Es fehlt, wie Jigsaws Hals aufgeschlitzt wird und Blut aus der Wunde spritzt.
8,04 Sec


1:42.06 -> 1:38.01
Die Einstellung von Jigsaw ist länger, Blut spritzt aus der Wunde.
0,92 Sec


1:43.35 -> 1:39.26
Die tote Lynn ist zu sehen, ein Frame ihrer Leiche ist im Zuge der schnellen Schnittfolge zuvor auch in der KJ enthalten. Anstelle der Ansicht von Lynns Leiche wurden in der gekürzten Fassung 2 Frames eingefügt. Einmal die SAW-Puppe und ein weiterer Frame von Jeff.
0,96 Sec



Verfasst von Playzocker am 24.04.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Saw III

Weitere Schnittberichte

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 7,6/10 | Wertungen: 37 | Kritiken: 1

Anzeige

Neueste Kommentare

Facebook