Re-Animator

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 110,84 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 5 Schnitten.
Laufzeit der Carol Media DVD ohne Abspann: 1:20.13 Min.
Laufzeit der Sunfilm DVD ohne Abspann: 1:15.01 Min.
Die Laufzeitangaben stammen von der Sunfilm DVD.

Re-Animator von Stuart Gordon ist definitiv einer der Filme mit den meisten unterschiedlichen Schnittfassungen. Versuchen wir uns mal durch den Versionsdschungel zu kämpfen:

R-Rated:
Die ursprüngliche Kinofassung des Films wurde für das angestrebte MPAA-Rating stark an Gewalt (und auch eine Mischung von „Sex“ und Gewalt, was insbesondere im Finale förmlich zelebriert wird) gekürzt. Stattdessen wurde eine Vielzahl an Handlungsszenen wieder in den Film eingefügt, die stärker auf die Charaktere eingehen und deren Beziehung zueinander verdeutlichen. Regisseur Gordon hat diese allerdings ursprünglich entfernt, da er der Ansicht ist, dass diese Szenen den Film zu sehr aufhalten und ihn in die Länge ziehen.

Unrated:
Die eigentliche Wunschfassung von Stuart Gordon. Der „Unrated Directors Cut“ enthält deutlich weniger Handlungsszenen, ist dafür allerdings an Gewalt komplett unzensiert. Diese wurde in Amerika von Anchor Bay auf DVD veröffentlicht und erschien in Deutschland von Laser Paradise. Diese Fassung wurde in der schicken Box mit Teil 1 und 2 veröffentlicht, wobei die fehlenden Handlungsszenen auf der Bonus-DVD enthalten sind. In dieser Box wurde das Bild anamorph codiert und liegt in gemessen am Alter des Films durchaus zufriedenstellender Qualität vor.

Deutsches FSK 18 Tape:
Basiert auf der R-Rated-Fassung und enthält die zusätzlichen Handlungsszenen, wurde allerdings stark an Gewalt gekürzt.

Britische BBFC 18 Fassung:
Die britische Version, die sowohl auf VHS als auch auf DVD veröffentlicht wurde basiert auf der Unrated-Fassung, wurde allerdings für die BBFC-Freigabe um rund 2 Minuten Gewalt gekürzt.

Integralfassung:
Bei Vorhandensein einer Vielzahl an Fassungen mit unterschiedlichen Handlungs- und Gewaltelementen ist es mittlerweile schon fast als Selbstverständlichkeit zu bezeichnen, dass irgendein Label eine „Komplettfassung“ erstellt. Diese kursierte ursprünglich als Bootleg auf VHS, wurde dann allerdings auch auf DVD veröffentlicht. Laser Paradise brachte diese Fassung beispielsweise in einer Box mit dem Unrated Directors Cut. Diese Fassung bietet leider sehr schlechte Bildqualität.

FSK 16 DVD / Carol Media
Diese Schnittfassung wurde auf Basis der Integralfassung erstellt und um eigentlich alle brutalen Szenen erleichtert. Geschnitten wurden insgesamt rund 20 Minuten, durch die hier vorhandenen R-Rated-Handlungsszenen und auch bedingt durch die Tatsache, dass diese Version etwas langsamer abgespielt wird ist die Laufzeit länger als bei der Unrated-Fassung. Aufgrund des Ausgangsmaterials bietet auch diese DVD-Veröffentlichung nur sehr schlechte Bildqualität.

FSK 16 DVD / Sunfilm, Marketing Film
Diese Neuauflage der geschnittenen 16er wurde allerdings nicht mehr von der Integralfassung sondern von der Unrated erstellt. Die R-Rated-Szenen wurden wieder eingefügt, diese liegen in sehr guter Qualität im Bonusmaterial der Box von Laser Paradise mit Teil 1 und 2 vor. Entgegen der Coverangabe bietet diese DV durchgehend anamorphes Bild ohne störende Qualitätsschwankungen. Da die Kürzungen durch das neue Master neu gesetzt werden mussten unterscheidet sich diese Fassung in wenigen Szenen leicht von der FSK 16 DVD von Carol Media. Auffallend ist bei dieser Fassung, dass zwar einige bei der R-Rated und der Unrated alternative Einstellungen hier in der längeren R-Rated-Fassung vorliegen, allerdings auch auf einige Handlungsszenen vergessen wurde. Diese sind in der LP-Box nicht als Bonusmaterial verfügbar und waren wohl nicht in guter Qualität aufzutreiben. Zudem ist diese Fassung an der Stelle, bei der R-Rated-Szenen eingefügt wurden manchmal etwas kürzer, da das Zusammenschneiden nicht 100% sauber funktioniert hat. Um diese Unterschiede genauer zu dokumentieren habe ich einen separaten Schnittbericht zwischen der FSK 16 DVD von Sunfilm und der FSK 16 DVD von Carol Media angefertigt. Dass beide Fassungen drastisch an Gewalt gekürzt sind ist für diesen Vergleich egal – im Gegenteil, in der „Masse“ bei einem Vergleich mit dem Integral-Cut würden diese Fehlstellen eher untergehen, sodass die andere 16er-Fassung bewusst als Vergleichsfassung gewählt wurde.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von Sunfilm und Marketing Film (FSK 16) mit der gekürzten DVD von Carol Media (FSK 16) verglichen.

In diesem Schnittbericht werden zwei gekürzte Fassungen mit einander verglichen um auf die genauen Unterschiede zwischen dem Master der Integralfassung und dem eigens für die Sunfilm-VÖ angefertigten, hochwertigen 16:9-Master einzugehen. Zu Beginn einiger eingefügter Handlungsszenen fehlt hier ein kurzer Teil, zudem wurde wie bereits erwähnt auf kurze Szenen verzichtet.
Über die Zensuren beider Fassungen informieren separate Schnittberichte, aus Relevanzgründen wurde auch bei diesem Schnittbericht darauf verzichtet, die kurzen Unterschiede in Gewaltszenen aufzulisten, da eben jene auf die unterschiedlichen Kürzungen zurückzuführen, in den anderen Schnittberichten nachzulesen und zudem für diesen Vergleich nicht relevant sind.

0.00
Das Schwarzbild vor dem Film ist länger.
2,12 Sec

5.08
Es fehlt eine Einstellung des Krankenhauspersonals.
2,64 Sec


12.05
Dan: „Bleib da!“
Meg: „Daddy weiß, wo ich bin.“
Dan: „Es ist mir völlig egal was er weiß.“
Meg: „Wenn ich eine Nacht nicht nach Hause komme, nur eine Nacht...“
Dan: „Was würde er tun? Mich rausschmeißen? Ich glaube, dafür hat er zu viel Anstand.“
Meg: „Er mag dich, weißt du.“
Dan: „Ich mag ihn auch. Nur schade, dass er nicht mit der Zeit geht.“
Meg: „So ist er nun mal. Der Welt letzter, leibhaftiger, Puritaner.“
Dan: „Ich find das zum Kotzen.“
Meg geht wieder zu Dan und kniet sich auf das Bett.
Meg: „Ich liebe dich!“
Die beiden küssen sich.
Dan: „Dann heirate mich.“
Meg: „Dan!“
Dan: „Das ist die perfekte Lösung für all unsere Probleme.“
Meg: „Finanzielle Probleme sind wohl kaum eine solide Basis für eine Ehe. Außerdem: Daddy würde es nie erlauben.“
Dan: „Was soll ich denn nut tun? Was es auch ist – ich tu es!“
Meg: „Fertig studieren!“
79,2 Sec


27.57
Die eingefügte R-Rated-Szene beginnt in der Carol Media Fassung etwas früher. Sunfilm setzt erst zu dem Zeitpunkt ein, als Dans Hand bereits auf Herbys Kleidung ist.
1,6 Sec


37.00
Nach der besprechung mit Dr. Halsey wurde ebenfalls eine Handlungsszene eingefügt. Diese setzt in der Sunfilm-Fassung wieder leicht verspätet ein, sodass nicht zu sehen ist, wie Dan ins Bild kommt.
1,84 Sec


53.41
(Meg: „Ist das absolut notwenig, Mr. Hill?“)
Dr. Hill: „Carl“
Meg: “Daddy war immer ein Gegner der Gehirnoperationen. Wurden schon alle anderen Tests durchgeführt.“
12,92 Sec


1:03.37
Meg haut eine Statue auf den Boden. Dann stellt sie sie wieder auf den Tisch und setzt sie zusammen.
12,64 Sec



Verfasst von Playzocker am 16.03.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover

Weitere Schnittberichte

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8,2/10 | Wertungen: 29 | Kritiken: 1

Weitere Trailer

Anzeige

Neueste Kommentare

Facebook