ALF - Folge 1.06 (Ganz im Vertrauen)

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 63,36 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 1 Schnitt.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 23.59 Min
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Abspann: 23.00 Min
Die Laufzeitangaben stammen von der gekürzten DVD.

In Amerika erschien der Kultserie Alf nur in verunstalteter Form auf DVD. Veröffentlicht wurden dort so genannte „syndicated versions“, bei denen es sich um für TV-Wiederholungen zugunsten der Werbezeit geschnittene Fassungen handelt. Viele Folgen laufen in diesen Versionen gar nur mehr ca. 18 Minuten – wurden also um knappe 6 Minuten geschnitten.

Viele Fans des 229jährigen Melmac-Abkömmling befürchteten, dass auch der deutschen DVD ein ähnliches Schicksal bevor steht. Dahingehend kann allerdings Entwarnung gegeben werden, die deutschen DVDs basieren nicht auf dem selben Master wie die US DVDs. Trotzdem ist die deutsche DVD nicht ungeschnitten. In der Episode 1.06 („Ganz im Vertrauen“ / OT: „For Your Eyes Only“) fehlt – höchstwahrscheinlich aus lizenzrechtlichen Gründen – eine Szene, in der der Weihnachts-Song der Chipmunks gesungen wird. Scheinbar war es nicht mehr möglich, die Musik durch eine andere zu ersetzen, wie es bei Serien-VÖs leider allzu oft gemacht wird, sodass man einfach die Szene komplett gekappt hat. Interessant ist auch, dass der selbe Song auch in einer Episode der TV Serie „King of Queens“ läuft und bei dieser auch auf den DVD Veröffentlichungen zu hören ist.

Kleiner Hinweis am Rande: In der Doppelfolge „Gestatten, mein Name ist Schlegl“ (1.16) wurden kurze Rückblenden nachsynchronisiert, da diese in alten TV Ausstrahlungen gefehlt haben und Warner kein vollständiges Synchro-Muster vorlag. Dies ist aber insbesondere deswegen peinlich, da es sich – wie bereits erwähnt – um Rückblenden handelt und man statt der zugegebenermaßen höchst laienhaften Synchro (bei der Hintergrundgeräusche fehlen und die Sprecher plötzlich einen Akzent haben) einfach die Synchro-Clips aus vergangenen Episoden hätte recyceln können.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von Warner Home Video (FSK ohne Altersbeschränkung) mit der ungekürzten Free TV Ausstrahlung auf Kabel 1 verglichen.

0.00
Das Schwarzbild vor der Episode ist auf der DVD länger.
+1 Sec

1.05
Das Schwarzbild nach den Credits ist auf der DVD länger.
+0,96 Sec

12.29
Auch an dieser Stelle ist das Schwarzbild auf der DVD länger.
0,8 Sec

19.43
Höchstwahrscheinlich aus lizenzrechtlichen Gründen wurde eine Szene entfernt, in der das Weihnachtslied der Chipmunks gesungen wird. Der Schnitt ist allerdings leider sehr schlecht gesetzt worden. Nachdem Alf das Lied vorgeschlagen hat folgt in der ungekürzten Fassung eine Überblendung, auf der DVD wird hier geschnitten (das erste Einzelbild der Überblendung ist noch zu sehen) und Jody stoppt die Musik bereits. Alf hat man in der Zwischenzeit an den Esstisch gebeamt und auch der danach folgende Dialog in dem Jody fragt ob Alf nicht jemand schreien hat hören macht absolut keinen Sinn, da der erwähnte Ruf innerhalb der gekürzten Szene erfolgt ist.
Nach der Überblendung sieht man das Radio, dann fährt die Kamera langsam zum Tisch, an dem Alf und Jody sitzen. Sie meinen, dass ihnen das Lied gefällt und singen mit. Die beiden unterhalten sich über ihre Lieblings-Chipmunks, als Lynn von draußen nach Alf ruft. Nach kurzer Zeit ruft Lynn wesentlich lauter noch einmal, Jody steht auf und schaltet das Radio aus. Damit setzt auch die gekürzte Fassung wieder ein.
63,36 Sec


21.39
Auch an dieser Stelle ist das Schwarzbild auf der DVD länger.
+1 Sec

23.00
Mit dem Abblenden nach den beiden ausführenden Produzenten endet die Episode im TV. Auf der DVD folgt noch ein Abspann.
+31,92 Sec



Verfasst von Playzocker am 16.09.2009

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

schnitte bei alf :-D wuste nicht das er geschnitten ist

geschrieben am 25.04.2011 um 06:05 Uhr #5

Das bezieht sich aber auf die wirklich zerschnippelten US DVDs ... für die passen beide Adjektive. ;)

geschrieben am 24.04.2011 um 18:14 Uhr #4

Oben steht verunstaltet, das trifft es besser :)

geschrieben am 24.04.2011 um 18:09 Uhr #3

Gut, "zerschnippelt" ist vielleicht etwas übertrieben, vor allem weil die deutschen DVDs wenn mich nicht alles täuscht viel länger sind als die amerikanischen und die Szene wohl aus lizenzrechtlichen Gründen fehlt und somit auch wahrscheinlich nicht mehr auf DVD erscheinen wird.

Ist aber nicht das einzige Kuriose, dass sich Warner bei der Serie geleistet hat (Neusynchro ;) )

geschrieben am 24.04.2011 um 18:00 Uhr #2

Eine Schande die Serie zu zerschnippeln. Habe zwar die erste Staffel, aber unter den Umständen bleibt es auch dabei. Hätte die Serie aber gerne weiter gesammelt. "ALF" ist und bleibt einfach Kult...

geschrieben am 24.04.2011 um 17:55 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

ALF

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8,6/10 | Wertungen: 5 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Facebook