Lilo & Stitch

SCHNITTBERICHT

RTL

ORF 1

Insgesamt fehlen 79,04 Sekunden (ca. 1.09 Min), bei einer Gesamtzahl von 17 Schnitten (21 Schnitte inkl. Schwarzbild und anderer Einblendungen).
Laufzeit der gekürzten Ausstrahlung bei RTL Television: 1:14.34 Min
Laufzeit der ungekürzten Ausstrahlung in ORF1: 1:15.53 Min* (1:17.05 Min inkl. Abspann)

Die Laufzeiten stammen von der gekürzten Ausstrahlung auf RTL Television.

* Die Laufzeit ohne Abspann wurde gemessen bis zur ersten Credits-Einblendung. Nach den Familienfotos wurde der Abspann auf ORF1 abgebrochen, es folgte die übliche Tafel. Bei der Laufzeit inkl. Abspann wurde diese Tafel natürlich nicht mehr berücksichtigt.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte Ausstrahlung auf RTL Television vom 1. Mai 2009 um 17.10 Uhr mit der ungekürzten Ausstrahlung in ORF1 vom 1. Mai 2009 um 11.40 Uhr verglichen.

"Aliens überfallen gerade unser Haus - sie wollen meinen Hund!"


In den letzten Jahren veröffentlichte Disney nur noch wenige 2D-Zeichentrickfilme. Meistens handelte es sich dabei lediglich um Sequels von erfolgreichen Disney-Streifen aus der Vergangenheit, die meist auch nur auf VHS und DVD veröffentlicht wurden.
2002 kam mit "Lilo & Stitch" allerdings ein völlig neuer Film in die Kinos. Im Film geht es um einen Außerirdischen, der nach einem missglückten Genexperiment auf Hawaii landet und dort getarnt als Hund an ein kleines Mädchen namens Lilo gerät. Mit Stitch, so der Name des kleinen Außerirdischen, kommt das perfekte Chaos in Lilos Leben. Seine Schöpfer, die Stitch immer noch für ein unberechenbares Monster halten, lassen allerdings nicht lange auf sich warten. Jetzt zeigt sich, wer wirklich ein unberechenbares Monster ist...

Von der FSK bekam der Film bei Kinostart nicht die erwünschte Freigabe ohne Altersbeschränkung. Also kürzte man ein paar Szenen, in denen geschossen wird, aus dem Film heraus. Leider wurde der Film auf DVD dann aber auch lediglich in der FSK o.A. Fassung veröffentlicht. Bis heute gibt es keine ungekürzte deutsche Kauffassung. Lediglich die letzten Ausstrahlungen im Disney Channel waren ungeschnitten.
Spannend wurde es dann bei der Free-TV Premiere. Am 1. Mai 2009 strahlte der ORF den Film am Vormittag und RTL am späteren Nachmittag aus. Und der ORF bewies: Es geschehen wirklich noch Zeichen und Wunder. Es lief nämlich die völlig ungekürzte Fassung, die es bisher im deutschsprachigen Raum weder im Kino, noch auf VHS oder DVD gab. Der Film wurde außerdem im Zweikanalton (Deutsch/Englisch) gesendet, was allerdings den Nachteil mit sich brachte, dass der ORF aus technischen Gründen keinen Dolby Digital 5.1 - Ton senden konnte. Momentan ist es dem ORF nämlich nur möglich entweder Zweikanalton oder 5.1 auszustrahlen.
Nachdem die Österreicher somit im eine nahezu perfekte Ausstrahlung geboten bekamen blieb also nun die Frage: Was bekommen die deutschen Zuschauer bei RTL geboten? Die Antwort ist enttäuschend: Die Ausstrahlung auf RTL war mit der gekürzten FSK o.A. DVD, und somit mit der deutschen Kinofassung, identisch. Dafür bekam man immerhin Dolby Digital 5.1 geboten, das es in ORF1 nicht gab. Über die Schnitte tröstete dies trotzdem nicht hinweg. Immerhin waren diese allesamt so unauffällig, dass sie ohne Schnittbericht niemand bemerken würde. Allerdings ändern die Schnitte teilweise den Sinn einzelner Szenen. So z.B. in der 66. Minute, als Stitch sich aus dem Raumschiff stürzt.

Beide Sender zeigten den Film anamorph, RTL zoomte das Bild jedoch auf 1.78:1 auf, während der ORF den Film im Originalformat 1.66:1 zeigte. Der Bildverlust war marginal, allerdings hätte man sich den Zoom bei RTL auch sparen können.

Bildvergleich:

DVD:


ORF1:


RTL Television:


Auf der britischen DVD wurde auch eine Szene zensiert, allerdings nicht in Form eines Schnittes, sondern lediglich durch eine alternative Ansicht. In der 19. Minute findet Nani Lilo im Wäschetrockner. Auf der britischen DVD versteckt sie sich in einer Kommode auf deren Klappe eine Pizzaschachtel zu sehen ist. Vermutlich wurde diese Zensur vorgenommen, um Kinder vor Nachahmung zu schützen.
Sowohl auf RTL als auch in ORF1 sah man Lilo im Wäschetrockner.

0.00
Das Schwarzbild vor dem Filmstart ist bei RTL etwas länger.
+ 0.36 Sec

0.15
Die Schriftart unterscheidet sich auf beiden Sendern minimal. Der ORF gestaltete den Schriftzug nicht nur größer, sondern auch fetter als RTL. Auch waren die Einblendungen etwas versetzt. Bei den weiteren deutschen Texteinblendungen war dies ebenso der Fall.
Kein Zeitunterschied


RTL Television:ORF1:


4.27
Der verängstigte Wachmann ist minimal länger zu sehen.
0.28 Sec


4.31
Nachdem Stitch den Wachmann angespuckt hat fehlt bei RTL, wie die beiden Kanonen sich auf ihn richten. Die Folgeeinstellung auf das völlig verängstigte Gesicht des Wachmanns wurde ebenfalls etwas verkürzt.
1.48 Sec


4.37
Stitch befreit sich und schnappt sich die abgebrochenen Teile, in denen er gefangen war. Diese benutzt er als Schutzsschild für die Kanonen, die auch sofort heftig auf ihn zu schießen beginnen. Bei RTL geht es erst weiter, als er außer Reichweite der Kanonen die beiden Teile von sich geworfen hat.
5.04 Sec


4.47
Die Wachen eröffnen das Feuer auf Stitch. Dieser bleibt erst erschrocken stehen und rennt dann unter weiteren Schüssen zu einer kleinen Luke in der Wand, die er herausreißt, um sie als Schutzschild zu benutzen. RTL setzt hier ein, sobald Stitch die Luke aus der Verankerung gerissen hat.
2.12 Sec


4.54
Nachdem er per Funk erfahren hat, dass Stitch sich irgendwo im Lüftungsschacht befindet folgt der Schnitt.
In der ungekürzten Fassung hört er Geräusche aus dem Schacht an der Decke, zieht daraufhin seine Kanone und feuert damit mehrmals auf den Lüftungsschacht.
Captain Gantu: "Er will ins Energiezentrum!"
Während diesem Satz fällt der Strom aus.
Captain Gantu: "Zu spät."
Erst mit der Folgeeinstellung auf die beiden Brückenoffiziere geht es auch in der gekürzten Version wieder weiter.
5.68 Sec


4.55
Während der Einstellung auf die Brückenoffiziere folgt schon der nächste Schnitt:
Die Kamera fährt während der Erschütterung von den beiden Brückenoffizieren auf Captain Gantu, der seine Waffe senkt.
Sein folgender Satz "Und was war das?!" ist auch bei RTL wieder zu hören.
1.40 Sec


5.11
Die ersten Schüsse der Verfolgungstruppen auf Stitch fehlen in der gekürzten Fassung.
1.24 Sec


5.19
Nachdem Stitch seinen kleinen Kampfflieger gewendet hat fehlt, wie er ebenfalls eine Kanone ausfährt und das Feuer zu erwiedern beginnt.
2.28 Sec


5.20
Als Stitch auf seine Gegner zurast fehlt in der gekürzten Fassung, wie diese mit ihren Kampffliegern gerade so noch ausweichen können.
0.96 Sec


9.31
Die deutschsprachigen Teile der Credits sind im ORF wieder etwas fetter und größer verfasst als bei RTL. Der englische Teil der Credits sieht bei beiden Fassungen gleich aus. Der Filmtitel selbst unterscheidet sich jedoch gänzlich.
In ORF1 wurde "Lilo und Stitch" eingeblendet, während RTL in völlig anderer Schrift "Lilo & Stitch" einblendete.
Kein Zeitunterschied

RTL Television:ORF1:


1:06.19
Captain Gantu feuert mehrmals auf das große Raumschiff, in dem sich Stitch, Lilos Schwester Nani und Jumba befinden.
2.56 Sec


1:06.31
Pleakley wird während seinem Telefonat an Bord plötzlich von einem Schuss überrascht, der ihn nur knapp verfehlt. Jumba schaut erschrocken zurück. Es folgt eine Außenansicht auf das getroffene Raumschiff, aus dem im Sturzflug Rauch heraufsteigt. Captain Gantus Komplize verfolgt es dennoch weiter.
Jumba: "Aaaaaaachtung!!"
Jumba steuert das Raumschiff geschickt zwischen zwei Bergen hindurch, während sein Verfolger gegen einen der Berge kracht. Er kann Jumba jedoch trotzdem weiter verfolgen. Ein Zwischenschnitt auf Captain Gantu fehlt ebenfalls. Erst mit der Ansicht auf Jumba, Stitch und Nani in ihrem Raumschiff geht es auch bei RTL weiter.
15.32 Sec


1:06.37
Bevor Stitch die Tür des Raumschiffs öffnet folgt noch ein Zwischenschnitt auf einen dicken Touristen mit starkem Sonnenbrand, der am Strand von Hawaii ein Eis in der Hand hält. Gerade als er es zu essen beginnen will spürt er eine Erschütterung. Er dreht seinen Kopf zur Seite, wo Jumbas Raumschiff auftaucht. Der Tourist sitzt regungslos da und starrt das Raumschiff an, das ihn um ein Haar verfehlt, ihm jedoch seine Eistüte aus der Hand schlägt.
10.32 Sec


1:06.38
Nachdem Jumba Stitch "Jetzt rund gehts!" zugerufen hat folgt schon der nächste Schnitt.
Er reißt das Steuer um und wendet das Raumschiff genau in Captain Gantus Flugbahn. Dabei rammt Jumba Gantus Kampfflugzeug mit voller Wucht. Erst mit der Folgeeinstellung auf Stitch geht es auch in der gekürzten Fassung weiter.
5.44 Sec


1:06.43
Als Stitch aus dem Raumschiff geschleudert wurde fehlt, wie er gegen die Scheibe von Gantus Raumschiff knallt und sich anschließend seinen Weg zur gefangenen Lilo bahnt. Er beginnt die Scheibe zu zerkratzen, doch Captain Gantu lässt sich das nicht so einfach gefallen.
Gantu: "Runter von meinem Schiff, du kleines Ungetüm!"
Er richtet die beiden Triebwerke seines Raumschiffs auf Stitch, der daraufhin brennend vom Schiff geschleudert wird. Bei RTL geht es erst weiter, als Lilo ihren Freund nach unten stürzen sieht. Hier sieht es so aus, als würde sie schreien, weil Stitch sich aus dem anderen Raumschiff gestürzt hat. Von seiner Rettungsaktion erfährt der Zuschauer nichts.
15.88 Sec


1:07.02
Nachdem er mit seinem Boardcomputer herausgefunden hat, wo sich Stitch befindet sagt Captain Gantu noch dämonisch: "Das wird sein Ende!"
2.28 Sec


1:08.10
Gantu feuert noch weitere Male auf Stitch.
1.88 Sec


1:08.39
Als Gantu auf dem Raumschiff gelandet ist fehlt, wie er anschließend wieder seine Waffe zieht und weiter auf Stitch feuert. Dabei trifft er die linke Turbine, die daraufhin explodiert. Stitch entkommt jedoch wieder unversehrt und springt zu Lilo. Erst jetzt geht es in der Cut-Fassung weiter.
4.88 Sec


1:14.25
Während der letzten Filmsekunden zeigte RTL im unteren Drittel des Bildes eine kleine Tafel mit Mitwirkenden. Ab der ersten Credits-Einblendung wurde jedoch abgeblendet. Der ORF zeigte die Credits über bewegtem Bild noch vollständig und ging erst dann zur üblichen Tafel über.









RTL Television:ORF1:



Verfasst von am 03.05.2009

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Lilo & Stitch

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8/10 | Wertungen: 5 | Kritiken: 0

Anzeige

Neueste Kommentare

Facebook