The Texas Chainsaw Massacre - The Beginning

SCHNITTBERICHT

Insgesamt fehlen 48,88 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 2 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:25.30 Min (NTSC) -> 1:22.05 Min (PAL)
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Abspann: 1:21.13 Min
Die Laufzeitangaben stammen von beiden Fassungen nach dem Schema Uncut / Cut.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von Warner Bros. (Spio/JK) mit der ungekürzten US DVD von New Line Home Entertainment (R-Rated) verglichen.

Mit dem reißerischen Werbeslogan Unrated - 6 Minuten länger als die Kinofassung veröffentlichte Warner Home Video den Horrorfilm Texas Chainsaw Massacre - The Beginning mit Spio/JK-Freigabe in Deutschland auf DVD. Was dieser Text allerdings nicht verrät ist, dass die deutsche Kinofassung im Vergleich zur "echten" Unrated-Version (US DVD von New Line Home Entertainment) um 13 Minuten gekürzt war. Die hiermit beworbene DVD stellt somit nicht nur nicht die Unrated-Fassung dar, die ist eine auf der R-Rated Kinofassung basierende, zusaätzlich zensierte Fassung, da die JK der ungeschnittenen Version die Freigabe verweigert hat. Trotz der Kürzungen wurde die deutsche DVD des Films auf Liste B indiziert.

1:09.30 / 1:06.39
Die Amputation von Onkel Mortys Beinen fehlt in der deutschen Fassung komplett bzw. wird nur angedeutet. Leatherface sägt ihm zuert das rechte Bein ab, das sich in Zeitlupe von seinem Besitzer trennt. Sheriff Hoyt bezeichnet die Arbeit als schlampig und animiert Leatherface mit dem Kommentar „Even him up“ dazu, Morty auch das zweite Bein abzusägen. Dieser folgt dem Befehl, Morty und seine Frau schreien weiter. Nachdem das Werk vollbracht ist fragt Mortys Frau, wieso Hoyt das machen habe lassen. Er meint dazu „Balance“ und sagt, man solle zusammenräumen.
35,83 Sec


1:22.19 / 1:18.22
In der deutschen fassung sieht man nur, wie sich Leatherface mit der Kettensäge Deans Rücken nähert. Es fehlt, wie er ihn mit dem röhrenden Mordinstrument durchbohrt. Dean schreit und Leatherface hebt ihn in die Luft. Dann wirft er ihn zur Seite und Dean landet auf dem Boden.
13,04 Sec



Verfasst von Playzocker am 20.07.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

The Texas Chainsaw Massacre: The Beginning

Weitere Schnittberichte

Bewerte den Film!

Meine Wertung:


Community Wertung:

ø Wertung: 8,2/10 | Wertungen: 28 | Kritiken: 0

Weitere Trailer

Anzeige

Neueste Kommentare

Facebook