Captain Phillips - Steelbook Edition [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Am Steelbook von Captain Phillips (hier geht’s zur Filmkritik) ist ein Blatt über vier Klebepunkte an der Rückseite angebracht, auf dem sämtliche technischen Informationen der Blu-ray angeführt werden – die einzige Beschriftung direkt am Steelbook ist der Filmtitel, sowie Tom Hanks‘ Name und der Hinweis, dass es sich hierbei um eine wahre Geschichte handelt. Das Blatt und die Klebepunkte können rückstandslos entfernt werden, woraufhin man freie Sicht auf Front- bzw. Backcover genießt. Die Oberfläche des Steelbooks ist vorne wie hinten matt und an keiner Stelle geprägt. Im rechten Innenflügel ist die Blu-ray Disc untergebracht, in der Plastikhalterung links findet man die Ultraviolet Copy und ein Werbeblatt von MyMovieExtras. Hinter der wie üblich milchigen Plastikverkleidung erstreckt sich ein Meeres-Motiv über beide Innenseiten, die sich kaum vom Frontcover unterscheiden.
    Limitierung:
    Das Steelbook ist limitiert, eine genaue Stückzahl ist allerdings nicht bekannt. Die Exklusivität beschränkt sich allerdings nicht nur auf einen Shop – so ist es z.B. in den Online-Shops Amazon.co.uk oder Zavvi erhältlich.
    Fazit:
    Paul Greengrass nervenzerreißender Thriller erschien in England nicht nur ein gutes Monat früher, sondern auch in einem Limited Edition Steelbook. Es ist zu vermuten, dass es sich beim Mediamarkt exklusiven Steelbook (Erscheinungstermin 14. März) um identische Artworks handeln wird, mit Sicherheit lässt sich das aber wohl erst nächsten Monat sagen. Doch auch wenn das Steelbook keinen unnötigen Aufdruck wie die Altersfreigabe trägt und ein Innenmotiv eigentlich Grund zur Freude sein sollte, so fällt dieser verhältnismäßig unspektakulär aus. Schade ist außerdem die Abstinenz einer Prägung, die hinsichtlich der gewählten Cover-Motive durchaus Sinn gemacht hätte. Wer mit dem Steelbook von Captain Phillips liebäugelt sollte aber nicht allzu lange mit einem Kauf zögern. Denn nicht selten sind limitierte Steelbooks aus England genauso schnell vergriffen, wie Mediamarkt exklusive Editionen. Da sich die Alternativen in Grenzen halten, werden all jene, die sich den Thriller auf hoher See in einer besonderen Verpackung ins Regal stellen möchten, nicht um dieses Steelbook herum kommen. Da die englische Version aber keinen deutschen Ton an Bord hat, ist jene Veröffentlichung nur ungeduldigen Sammlern oder Leuten zu empfehlen, die ihre Filme ohnehin im Originalton sehen. Alle anderen müssen sich noch bis März gedulden.

    Alternativen:
    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Daniel Fabian

BILDER

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    5050629892826
    Label:
    Sony Pictures [UK]
    VÖ-Termin:
    10. Februar 2014 [Kauf]
    Freigabe:
    BBFC 12
    Laufzeit:
    ca. 134 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Import:
    Großbritannien Großbritannien Import
    Medientyp:
    BD 50, DIGITAL COPY
    Medium:
    BLU-RAY
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Steelbook
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Spanisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Italienisch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Englisch
  • Extras:
  • Extras:
    - Commentary with Director Paul Greengross
    - Capturing Captain Phillips - 58 minutes of in depth behind the scenes featurettes on making the acclaimed film


  • Informationen zum Film
  • Captain Phillips

  • Originaltitel:
    Captain Phillips
    Produktionsjahr:
    2013
  • Inhalt
  • Inhalt:
    In CAPTAIN PHILLIPS setzt sich Regisseur Paul Greengrass auf äußerst vielschichtige Art und Weise mit der Entführung des US Containerschiffs Mearsk Alabama durch somalische Piraten im Jahr 2009 auseinander. Paul Greengrassʼ charakteristischer Stil macht den Film gleichzeitig zu einem fesselnden Thriller und einem komplexen Portrait der zahlreichen Folgen der Globalisierung. Im Mittelpunkt steht die Beziehung zwischen dem kommandierenden Offizier der Alabama, Kapitän Richard Phillips (der zweifache Oscar®-Preisträger TOM HANKS), und seinem somalischen Gegenspieler Muse (BARKHAD ABDI). Auf ihrem unumkehrbaren Kollisionskurs vor der Küste Somalias, müssen die beiden Männer am Ende einen hohen persönlichen Preis bezahlen für wirtschaftliche Zwänge, die jenseits ihrer Kontrolle liegen.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare