The Departed - Limited Edition [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Das Steelbook ist außen matt beschichtet, was definitiv die praktischere Variante ist. Denn dadurch ist die Hülle nicht so kratzempfindlich und auch unschöne Fingerabdrücke kann man darauf nicht hinterlassen. Das für diese Edition gewählte Artwork ist so einzigartig, auf sämtlichen anderen Veröffentlichungen weltweit findet das offizielle Kinoplakat des Films Platz. Die Vorderseite ist dezent dunkel in Grau und Blau bedruckt und zeigt eine Großstadt im Hintergrund. Davor abgebildet ist eine Pistole die den Filmtitel trägt. Am oberen Rand wurden noch die Namen einiger Darsteller des Films gedruckt, Alterskennzeichnungen oder Ähnliches sind weit und breit nicht zu sehen. Über den oberen Rand streckt sich lediglich das auf die Rückseite geklebte Blatt mit der Aufschrift "Limited Edition Steelbook Collection". Das Blatt auf der Rückseite enthält die üblichen Informationen zur Veröffentlichung, also Filminhalt, technische Details, Filmbilder und das Kleingedruckte. Entfernt man das Beilageblatt von der eigentlichen Verpackung hat man Sicht auf die Rückseite des Steelbooks. Dafür hat man das farblich zur Front abgestimmte Motiv von Waffen und einer Polizeimarke gewählt - dezent, aber sehr schön anzusehen. Die Laschen im linken Innenflügel des Steelbooks bleiben leer, weder Booklet noch Werbeheft wurden der Edition spendiert. Im Gegenzug dazu hat man jedoch beide Innenflügel mit den wichtigsten Charakteren des Films bedruckt, die durch die milchige Plastikabdeckung hervorstechen. Die Blu-ray Disc wurde ebenfalls mit einem Postermotiv des Films bedruckt.
    Limitierung:
    Über eine mögliche Limitierung ist nichts bekannt.
    Fazit:
    Das Steelbook zu "The Departed" teilt mit all den anderen kanadischen Steelbooks von Warner eine wesentliche Stärke: das alternative Cover. Weltweit werden von diversen Blockbustern dieselben Artworks gewählt, doch genau in diesem Punkt hebt sich Warner CA von der Konkurrenz ab. Wer also etwas Individuelles will liegt mit diesem Steelbook genau richtig, denn das ist nicht nur hochwertig verarbeitet, sondern ist optisch wirklich ein Schmankerl. Auch wenn das Steelbook nicht offiziell limitiert ist sollte man mit einem Kauf nicht zu lange warten, denn gleichgesinnte Steelbooks (z.B. "Hot Fuzz") gingen schon unerwartet Out of Print. Hinweis: Wie man es von Warner kennt ist die Blu-ray codefree und somit auf jedem herkömmlichen Blu-ray Player hierzulande abspielbar, eine deutsche Tonspur ist allerdings nicht mit an Bord.
    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Daniel Fabian

BILDER

BildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    0883929167302
    Label:
    Warner Bros. Entertainment [KAN]
    VÖ-Termin:
    23. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    R
    Laufzeit:
    ca. 152 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Import:
    Kanada Kanada Import
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Steelbook
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (LPCM 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Spanisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Englisch, Französisch, Spanisch
  • Extras:
  • Extras:
    - 9 zusätzliche Szenen mit Einleitung von Martin Scorsese
    - The Story of the Boston Mob
    - Crossing Criminal Cultures
    - Trailer

  • Informationen zum Film
  • Departed - Unter Feinden

  • Originaltitel:
    The Departed
    Genre:
    Krimi, Thriller, Mystery
    Produktionsländer:
    USA, Hong Kong
    Produktionsjahr:
    2006
  • Inhalt
  • Inhalt:
    In South Boston hat die Polizei dem organisierten Verbrechen den Krieg erklärt. Um an den Unterwelt-Boss Costello heranzukommen schleusen Sie den jungen Polizisten Billy in seinen Clan ein. Noch ahnen Sie nicht, dass sich in eine ihrer Eliteeinheiten Colin Sullivan, ein Handlanger Costellos eingeschlichen hat. Bald wird beiden Seiten klar, dass sich Maulwürfe in Ihren Organisationen befinden.
    Colin und Billy versuchen so schnell wie möglich den anderen zu entlarven um ihre eigene Haut zu retten.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

Toller asiatischer Thriller! ;)

geschrieben am 05.07.2011 um 09:42 Uhr #6

Muss ich mir mal anschauen

geschrieben am 05.07.2011 um 09:36 Uhr #5

Auch sehr gut, aber anders (z.B. eine gute Stunde kürzer!)... Infernal Affairs ;) Gibt davon noch 2 Teile..

geschrieben am 05.07.2011 um 09:06 Uhr #4

Wie ist den das Original ?

geschrieben am 05.07.2011 um 08:20 Uhr #3

Eines der besten Remakes überhaupt in einem der schönsten Steelbooks - tolle VÖ!

geschrieben am 05.07.2011 um 01:54 Uhr #2

Absolut genialer Film in einem schönen Steelbook

geschrieben am 04.07.2011 um 19:53 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare