The Ultimate Hammer Collection [DVD]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Die "Hammer Collection" aus England kommt in einer würfelförmigen Box mit den Maßen 15,4x14,7x13,5cm. Die Außenflächen sind mattschwarz. Die Front ziert der Schriftzug des Titels, ergänzt durch das Rating- und das Label-Logo. Das Wort "Hammer" ist sowohl hier als auch auf dem Deckel der Verpackung in Hochglanz aufgedruckt. Auf der linken und rechten Seite des Würfels sind Kreuze aufgedruckt, die Darsteller der enthaltenen Filme zeigen. Die Rückseite des Würfels präsentiert ein paar kurze Infos zum Label "Hammer Productions", sowie eine Auflistung der enthaltenen Special Features. Der Öffnungsmechanismus ist so einfach wie genial: Der Deckel des Würfels wird angehoben. Dadurch klappt die Front, die nur durch den Deckel in Position gehalten wird, nach vorne und offenbart den Inhalt der Box. Dieser besteht zunächst aus einem 12-seitigen Booklet, das zum Einen die Geschichte des legendären Hammer-Labels erzählt und zum Anderen Informationen über die enthaltenen Filme beinhaltet. Desweiteren sind 6 Postkarten mit ausgewählten Covermotiven von Hammer-Filmen enthalten. Den eigentlichen Kern der Box stellen aber die 21 enthaltenen Filme dar, die auf 4 sogenannte Books aufgeteilt sind. Jedes Book besteht aus 5 bzw. 6 Digi-Trays, die die Filme beinhalten. Die Spines der Books ergeben ein weiteres Kreuz.
    Limitierung:
    Die Box ist nicht limitiert.
    Fazit:
    Die "Hammer Film Productions", die bereits seit 1934 bestehen, haben sich längst einen Namen in der Filmbranche erarbeitet, der sich sehen lassen kann. Nicht nur, dass sie Stars wie Christopher Lee und Peter Cushing hervorbrachte, die Hammer Films revolutionierten das Horror- und Science-Fiction-Genre in Großbritanien und über dessen Grenzen hinaus. Die hier vorgestellte Box beinhaltet mit 21 Filmen nur einen Bruchteil der Produktionen der Hammer-Studios. Die Box wirkt hochwertig und überzeugt zum Einen durch ihre Schlichtheit, zum Anderen durch ihre Ausgefallenheit. Die Aufbewahrung der DVDs ist schlicht und platzsparend. Insgesamt also eine schlüssige Box, die das ein oder andere Extra noch hätte vertragen können. Die DVDs enthalten leider keine deutsche Tonspur.
    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:

BILDER

BildBildBildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    5060034577195
    Label:
    Optimum Home Entertainment [UK]
    VÖ-Termin:
    30. Oktober 2006 [Kauf]
    Freigabe:
    BBFC 18
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Import:
    Großbritannien Großbritannien Import
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    21
    Verpackung:
    Sonderverpackung
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
  • Extras:
  • Extras:
    She - Herrscherin einer versunkenen Welt
    - Vanilla

    Amazonen des Urwalds
    - Trailer

    Blut für Dracula
    - 57 min doc: The Many Faces of Christopher Lee

    Rasputin - Der wahnsinnige Mönch
    - Trailer

    Nächte des Grauens
    - Commentary with director Jimmy Sangster

    Eine Million Jahre vor unserer Zeit
    - Interview with Raquel Welch
    - Interview with Ray Harryhausen

    Das schwarze Reptil
    - Trailers

    Das Grüne Blut der Dämonen
    - Trailer

    Königin der Wikinger
    - Trailer

    Jung, blond und tödlich
    - Vanilla

    Die Braut des Teufels
    - Trailer

    Frankensteins Schrecken
    - Commentary with director Jimmy Sangster
    - Interview with Veronica Carlson
    - Poster & Stills Gallery

    Dracula - Nächte des Entsetzens
    - Commentary with Roy Ward Baker & Christopher Lee
    - Stills Gallery
    - Trailer

    Das Grab der blutigen Mumie
    - Interviews with Valerie Leon & Christopher Wicking
    - Stills Gallery
    - Radio Spots

    Dämonen der Seele
    - Commentary with director Peter Sykes, writer Christopher Wicking and co-star Virginia Weatherall
    - Trailer

    Furcht in der Nacht
    - Commentary with Jimmy Sangster
    - Trailer

    Ehe der Morgen graut
    - Commentary with Rita Tushingham
    - Trailer

    Die Braut des Satans
    - Feature doc: To The Devil...The Death of Hammer
    - Interview with Eddie Powell
    - Trailer

    Hexen hexen
    - Trailer

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

Tja, wenn da noch die Deutsche Tonspur auch noch drauf wäre, wär das der Knaller .... aber leider nur was für Originalliebhaber/hörer ;)

geschrieben am 16.05.2011 um 10:46 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare