Karate Kid (limited Steelbook, exklusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Im Gegensatz zu vielen neuen Steelbooks von Sony hat dieses hier eine matte Oberfläche, welche die Fingerabdrücke nicht auf Anhieb sichtbar macht und Kratzer bei normaler Handhabung erst gar nicht möglich macht, wie es leider bei glatten Oberflächen der Fall ist.
    Im Vergleich dazu ist das zeitgleich erschienene Steelbook von Salt sehr empfindlich, was die Oberflächenbeschaffenheit betrifft.
    Um das FSK-Logo direkt am Cover zu umgehen, setzt Sony schon seit geraumer Weile auf eine absolut sammlerfreundliche Lösung, indem ein Stück Pappe mit dem aufgedruckten Logo am Frontcover und den Film- bzw. Discinfos auf der Rückseite aufgedruckt beiliegt, welches sich sehr einfach und rückstandslos, ohne großen Aufwand entfernen lässt.
    Öffnet man das Steelbook so erblickt man zuerst auf der rechten Seite die Blu-Ray, welche passend zum Film sehr schön bedruckt ist, was aber nichts Außergewöhnliches darstellt. Das Highlight erkennt man, wenn man den „Update-Hinweis“ am linken Coverflügel wegnimmt, nämlich den sehr schön gestaltete Innendruck. Leider ist diese Eigenschaft bei dieser Art von Sonderverpackung nicht selbstverständlich. Umso erfreulicher ist es, dass Sony als eines der wenigen Labels darauf sehr großen Wert legt. Zum Bedauern einiger Sammler, liegt jedoch kein Booklet, oder sonstiges Bonusmaterial in gedruckter Form vor.
    Am Backcover sind Jackie Chan und Jaden Smith, der Jungspund vom bekannten Schauspieler Will Smith, abgebildet, die den wirklich schönen Gesamteindruck abrunden.
    Wenn man bereits Steelbooks von Sony sammelt und im Regal in reihe stellt, dann hat man hier einen großen Vorteil, weil sich die Rücken der Sony-Exemplare sehr stark im Grunddesign ähneln.
    Limitierung:
    Leider ist bisher nichts über eine genauer Limitierung bekannt. Man kann aber davon ausgehen, dass in absehbarer Zeit die Verfügbarkeit dieser Steelbook-Veröffentlichung zur Neige gehen wird und sich der Wert irgendwann erhöhen könnte.
    Fazit:
    Als Sammler ist man vielleicht etwas zwiegespalten, weil die Originale nicht in Steelbooks veröffentlicht wurden.
    Das Steelbook vom neuen "Karate Kid" ist jedoch absolut gelungen in jeder Hinsicht. Lackierung, Verarbeitung, Design (Innendruck!), die Lösung mit dem FSK-Logo…..eigentlich gibt es bis auf die fehlende Limitierung nichts Negatives anzumerken.

    Hinweis:
    Wir können euch zur Blu-Ray auch ein Review bieten, was euch die Kaufentscheidung etwas erleichtern dürfte
    http://www.dvd-forum.at/35291/bluray_review_detail.htm
    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:

BILDER

BildBildBildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521723108
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    30. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 6 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 140 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Steelbook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Dre Parker (JADEN SMITH) war einer der beliebtesten Jungen in seiner Heimatstadt Detroit, aber als seine Mutter (TARAJI P. HENSON) einen neuen Job im Ausland antritt, verschlägt es den 12-Jährigen nach China – und plötzlich ist nichts mehr wie zuvor. Kaum in Peking angekommen, verliebt sich Dre in seine Klassenkameradin Mei Ying, die auch für ihn zu schwärmen beginnt. Doch schon bald müssen die beiden die Erfahrung machen, dass ihre kulturellen Unterschiede eine solche Freundschaft unmöglich machen. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, macht sich Dre durch seine Gefühle für Mei Ying auch noch den Klassenrüpel Cheng zum Feind. Mitten in der Heimat des Kung Fu und mit nur wenigen Karate-Kenntnissen, wird Dre von Cheng, der ein geübter Kung-Fu-Kämpfer ist, mit Leichtigkeit umgehauen.

    Allein ohne Freunde in einem fremden Land, hat Dre niemanden, an den er sich wenden kann, außer dem Hausmeister der Schule, Mr. Han (JACKIE CHAN), der insgeheim ein berühmter Kung-Fu-Meister ist. Han bringt Dre bei, dass es beim Kung Fu nicht um das Austeilen von Schlägen und Abwehren von Angriffen geht, sondern um Reife und innere Ruhe. Und Dre erkennt, dass es der Kampf seines Lebens wird, wenn er sich gegenüber Rivalen wie Cheng künftig behaupten will …

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Türkisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Extras:
  • Extras:
    unbekannt

  • Informationen zum Film
  • The Karate Kid

  • Originaltitel:
    The Karate Kid
    Genre:
    Action, Familie, Sport, Drama
    Produktionsländer:
    USA, China
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Dre Parker (JADEN SMITH) war einer der beliebtesten Jungen in seiner Heimatstadt Detroit, aber als seine Mutter (TARAJI P. HENSON) einen neuen Job im Ausland antritt, verschlägt es den 12-Jährigen nach China – und plötzlich ist nichts mehr wie zuvor. Kaum in Peking angekommen, verliebt sich Dre in seine Klassenkameradin Mei Ying, die auch für ihn zu schwärmen beginnt. Doch schon bald müssen die beiden die Erfahrung machen, dass ihre kulturellen Unterschiede eine solche Freundschaft unmöglich machen. Und als wäre das nicht schon schlimm genug, macht sich Dre durch seine Gefühle für Mei Ying auch noch den Klassenrüpel Cheng zum Feind. Mitten in der Heimat des Kung Fu und mit nur wenigen Karate-Kenntnissen, wird Dre von Cheng, der ein geübter Kung-Fu-Kämpfer ist, mit Leichtigkeit umgehauen.



    Allein ohne Freunde in einem fremden Land, hat Dre niemanden, an den er sich wenden kann, außer dem Hausmeister der Schule, Mr. Han (JACKIE CHAN), der insgeheim ein berühmter Kung-Fu-Meister ist. Han bringt Dre bei, dass es beim Kung Fu nicht um das Austeilen von Schlägen und Abwehren von Angriffen geht, sondern um Reife und innere Ruhe. Und Dre erkennt, dass es der Kampf seines Lebens wird, wenn er sich gegenüber Rivalen wie Cheng künftig behaupten will …

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare