Kill Bill: Volume 1 (Steelbook) [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    “Kill Bill”, Quentin Tarantino’s erster Film des neuen Jahrtausend, wurde in Kanada von Alliance in einem Steelbook veröffentlicht. Da diese Verpackung immer inflationärer gewählt wird, gilt sie heute nicht mehr als „das Sammlerstück“ – bei der Verarbeitung dieses Steelbooks könnte man aber durchaus eine Ausnahme machen!
    Auf dem Frontcover, das von oben (Orange) bis unten (Gelb) immer heller wird, befindet sich im Vordergrund das Schwert aus dem Film und im Hintergrund ein asiatischer Schriftzug. Das Cover-Design hätte man wohl nicht besser gestalten können, hier hat man sich definitiv für eines der schönsten Bilder zu „Kill Bill“ entschieden. Das dt. Cover, das auch nicht schlecht aussieht, kann hiermit aber nicht einmal im Ansatz mithalten (abgesehen davon, dass im deutschen Sprachraum nur die Standard-Amaray erhältlich ist). Die Oberfläche des Steelbooks ist matt und somit kratzfester als ein glattes Steel. Allerdings wird das Frontcover durch eine Teillackierung (Schwert & Tuch) aufgepeppt. Ebenfalls positiv fällt auf, dass auf textliche Angaben soweit wie möglich verzichtet wurde und auch kein Freigabelogo vorzufinden ist – dadurch kommt das Motiv sehr, sehr gut zur Geltung. Der übliche Bluray-Streifen, der zwar nicht unbedingt zum Cover passt aber dennoch nicht störend auffällt, befindet sich ebenfalls auf dem Steelbook und zieht sich auch auf die Rückseite. Dort findet man ein aufgeklebtes Blatt, das sämtliche relevanten Informationen (Filminhalt, technische Details, Bonusmaterial, Filmbilder) enthält. Entfernt man dieses jedoch einmal, ist es nicht mehr möglich es (ohne Spuren) wieder anzubringen. Angesichts des schönen Backcovers stellt das aber wohl nur ein geringfügiges Problem dar. Hier ist Uma Thurman in Kampfbereitschaft zu sehen – ein schöner Filmausschnitt, der farblich soweit präpariert wurde, sodass Vorder- und Rückseite des Steels wirklich gut harmonieren und zusammenpassen.
    Auch das Innere des Steelbooks wurde liebevoll gestaltet und steht dem Äußeren in nichts nach. Der linke Innenflügel zeigt wieder die Hauptdarstellerin Thurman im Kampf, der rechte Flügel (und somit unter der Dischalterung) zeigt ihre Feindin (Lucy Liu) und deren Anhängerschaft – diese Bilder wurden allerdings nicht bearbeitet und wurden genau aus dem Film übernommen. Ein Booklet oder sonstige Extras wurden nicht beigelegt.
    Limitierung:
    Über eine Limitierung dieses Steelbooks gibt es keine Informationen.
    Fazit:
    Der stilistisch außergewöhnliche Film von Kultregisseur Quentin Tarantino hat hier eine Verpackung verpasst bekommen, die dem Film selbst absolut gerecht wird. Die Motive könnten nicht besser gewählt werden und kommen aufgrund fehlender Alterskennzeichnungen in vollem Glanz zur Geltung. Dass das Steelbook innen genauso schön anzusehen ist wie außen macht es erträglicher, dass keine Limitierung vorliegt und kein Booklet vorhanden ist. Dieses Steelbook ist der Beweis dafür, dass die Verpackung nach wie vor für außergewöhnliche Sammlerstücke sorgen kann!
    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Daniel Fabian

BILDER

BildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    065935841432
    Label:
    Alliance Films [US]
    VÖ-Termin:
    2. November 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    Canadian Home Video Rating 18A
    Laufzeit:
    110:42 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Import:
    Kanada Kanada Import
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Steelbook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der vierte Film des Kultregisseurs QUENTIN TARANTINO – Pulp Fiction; Reservoir Dogs:

    Hollywoodstars UMA THURMAN (Pulp Fiction) und LUCY LIU (Drei Engel für Charlie) als Todfeinde in einem der blutigsten Duelle der Filmgeschichte.

    Eine kühl wirkende Blondine erwacht nach vier Jahren Koma im Krankenhaus. Erinnerungen voller Schmerz erscheinen in ihrem Kopf– der Tag ihrer Hochzeit ist das Letzte woran sie sich erinnern kann. Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch stattdessen endet er in einem Massaker. Ihr ehemaliger Liebhaber und Auftraggeber ließ die Hochzeitsgesellschaft von seinem Killerkommando exekutieren und jagte ihr selbst eine Kugel in den Kopf.

    Jetzt beherrscht sie nur noch ein Gefühl: der eiskalte Rachedurst gegenüber denen, die ihr Leben zerstört haben. Sie beginnt ihren Vergeltungsfeldzug und hinterlässt über zwei Kontinente eine blutige Schneise in den Reihen ihrer Feinde.

    Unzensierter Tarantino-Style für Fans von Martial-Arts-Filmen der Luxusklasse.

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (PCM 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Englisch für Hörgeschädigte, Französisch, Japanisch, Koreanisch, Mandarin
  • Extras:
  • Extras:
    Making of - Die Ästhetik der Rache (22:05 Min.)
    Die Heavy-Rock-Band "5,6,7,8's" (5:51 Min.)
    Tarantino Trailer

  • Informationen zum Film
  • Kill Bill: Vol. 1

  • Originaltitel:
    Kill Bill: Vol. 1
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2003
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Der vierte Film des Kultregisseurs QUENTIN TARANTINO – Pulp Fiction; Reservoir Dogs:

    Hollywoodstars UMA THURMAN (Pulp Fiction) und LUCY LIU (Drei Engel für Charlie) als Todfeinde in einem der blutigsten Duelle der Filmgeschichte.

    Eine kühl wirkende Blondine erwacht nach vier Jahren Koma im Krankenhaus. Erinnerungen voller Schmerz erscheinen in ihrem Kopf– der Tag ihrer Hochzeit ist das Letzte woran sie sich erinnern kann. Es sollte der schönste Tag ihres Lebens werden, doch stattdessen endet er in einem Massaker. Ihr ehemaliger Liebhaber und Auftraggeber ließ die Hochzeitsgesellschaft von seinem Killerkommando exekutieren und jagte ihr selbst eine Kugel in den Kopf.

    Jetzt beherrscht sie nur noch ein Gefühl: der eiskalte Rachedurst gegenüber denen, die ihr Leben zerstört haben. Sie beginnt ihren Vergeltungsfeldzug und hinterlässt über zwei Kontinente eine blutige Schneise in den Reihen ihrer Feinde.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare