Les Infiltres [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Die Vorderseite dieses Import-Steelbooks bietet selbst für Filmfans aus dem deutschsprachigen Raum Überraschungen, was das Design betrifft. Dieses wurde nämlich auch für die einzige dt. Version, in der Amaray, verwendet. Zu sehen sind darauf drei der Hauptdarsteller des Films: Leonardo DiCaprio, Matt Damon und Jack Nicholson. Am oberen Rand befindet sich der übliche blaue Balken, der zumindest farblich nicht mit dem Rest des Steelbooks einhergeht. Ansonsten überwiegen nämlich dezente Farben wie Schwarz und Braun, die lediglich durch Lichtstrahlen etwas aufgehellt werden. Abgesehen davon befinden sich noch die Namen der vier wichtigsten Darsteller aus dem Film, der Filmtitel in französischer Sprache („Les Infiltrès“) und das Logo des französischen Vertriebs TFI Video auf dem Frontcover dieses hochglanzbeschichteten Steelbooks. Die glatte Oberfläche bringt Glanz in das Gesamtbild dieser Edition und bringt wertet diese auf, wie es eine matte Beschichtung wohl nicht tun würde (vgl. mit dem deutschen DVD-Steelbook).
    Die Rückseite ist genauso schön wie die Vorderseite. Zu sehen sind nicht nur Ausschnitte aus dem Film, in denen die wichtigsten Charaktere noch einmal betont werden, sondern auch in das Menü der Bluray bekommt man einen kurzen Einblick. Kurz und bündig findet neben technischen Details natürlich auch der Inhalt des Films Platz auf dem Backcover, das von denselben Farben wie die Kehrseite bestimmt wird und somit einen äußerst edlen Eindruck macht. Der blaue Streifen der Vorderseite beansprucht aber auch hier den obersten Balken des Steels.
    Öffnet man das Steelbook erkennt man zu aller erst, dass die Lasche im linken Innenflügel leider leer geblieben ist. Somit sucht man ein Booklet, Programmheft oder eine Digital Copy vergebens. Immerhin hat man somit direkten Blick auf das bedruckte Innenleben des Steels, was positiv hervorzuheben ist. Auf dem linken Flügel ist Mafiaboss Costello (Jack Nicholson) zu sehen, auf dem rechten – und somit unter der Disc und ihrer Halterung – die beiden Infiltrierten (Leonardo DiCaprio & Matt Damon). Auch hier unter der Plastikbeschichtung hat man auf ein Farbspektakel verzichtet: Braun, Weiß und der silberne Schimmer des Metalls, auf weitere Farben hat man verzichtet. Das hat zur Folge, dass bei unpassender Lichteinstrahlung nur recht schwer zu erkennen ist, was nun auf die Innenseiten gedruckt wurde.
    Limitierung:
    Dieses in Frankreich erschienene Steelbook ist limitiert, eine bestimmte Produktionsanzahl dieser Auflage ist allerdings nicht bekannt.
    Fazit:
    Da das Cover allseits bekannt sein dürfte bietet dieses Steelbook auf den ersten Blick nicht viel Reizvolles. Hält man es aber einmal in den Händen, weiß man was man daran hat. Die Hochglanzbeschichtung, das Design und die verwendeten Farben ergänzen sich förmlich und machen aus diesem Steel eine Besonderheit. Für Sammler, die sich mit dem dt. Keep-Case nicht zufrieden geben wollen (eine Alternative gibt es ja nicht), bietet dieses franz. Release eine sehr schöne Alternative.

    Hinweis:
    Diese Import Bluray hat keine deutsche Tonspur!
    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Daniel Fabian

BILDER

BildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    3384442167994
    Label:
    TF1 Video [FR]
    VÖ-Termin:
    4. Dezember 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    Inderdit aux mois de 12 ans
    Laufzeit:
    ca. 152 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Import:
    Frankreich Frankreich Import
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Steelbook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Der junge Cop Billy Costigan (Leonardo DiCaprio) wuchs in einem kriminellen Milieu auf – die besten Voraussetzungen, um sich als Maulwurf in das Syndikat des Mafiapaten Frank Costello (Jack Nicholson) einzuschleusen: Sobald er Costellos Vertrauen gewonnen hat, soll er zusammen mit seinen Einsatzleitern (Mark Wahlberg und Martin Sheen) den Paten hinter Gitter bringen. Gleichzeitig hat sich Colin Sullivan (Matt Damon) in der Ermittlungsspezialeinheit bestens bewährt – niemand vermutet, dass er Costellos Maulwurf ist. Martin Scorsese inszenierte eine Story um Schuld und Sühne, die uns kalt erwischt. Seine Bilder fesseln so unmittelbar, als ob uns ein Gangster – oder ein Cop – die Pistole an die Schläfe drücken würde.

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Französisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 5.1)

    Untertitel:
    Englisch, Französisch
  • Extras:
  • Extras:
    Entfernte Szenen
    Featurettes
    Closed Captioned

  • Informationen zum Film
  • Departed - Unter Feinden

  • Originaltitel:
    The Departed
    Genre:
    Krimi, Thriller, Mystery
    Produktionsländer:
    USA, Hong Kong
    Produktionsjahr:
    2006
  • Inhalt
  • Inhalt:
    In South Boston hat die Polizei dem organisierten Verbrechen den Krieg erklärt. Um an den Unterwelt-Boss Costello heranzukommen schleusen Sie den jungen Polizisten Billy in seinen Clan ein. Noch ahnen Sie nicht, dass sich in eine ihrer Eliteeinheiten Colin Sullivan, ein Handlanger Costellos eingeschlichen hat. Bald wird beiden Seiten klar, dass sich Maulwürfe in Ihren Organisationen befinden.
    Colin und Billy versuchen so schnell wie möglich den anderen zu entlarven um ihre eigene Haut zu retten.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare