21 (Steelbook) [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Dieses Steelbook zum Casino-Thriller „21“ enthält die gleich Disc, die auch schon in der Amaray zu finden ist. Auch das Design wurde übernommen, wodurch lediglich die Metallhülle als neu zu sehen ist.
    Es handelt sich hierbei um ein glattes und hochglanzbeschichtetes Steelbook. Die Kratzerempfindlichkeit leidet grundsätzlich unter diesem Effekt, dank guter Verarbeitung kommt dieses Steel allerdings nicht ganz so leicht zu Schaden. Das Cover ist, wenn auch von der Amaray übernommen, sehr schön gelungen und passt auch problemlos auf diese Alternativ-Verpackung. Wie bei den Sony Steelbooks üblich befindet sich auch auf diesem der altbewährte Bluray-Streifen auf Vorder- wie auch Rückseite. Die FSK-Kennzeichnung, die ja seit einiger Zeit auf dem Frontcover platziert werden muss, findet sich hier in Form eines Aufklebers, der jedoch rückstandslos entfernt werden kann. Das Backcover weist für diejenigen, die schon Blurays aus dem Hause Sony kennen, weniger Überraschungen auf, da dasselbe Design für einige Filme ausgewählt wurde. Am rechten Rand wurden die technischen Informationen wie auch die Angaben zum Bonusmaterial platziert. Dieser Bereich wird von dem Filminhalt – links ausgerichtet – durch 3 Filmausschnitte getrennt, die durch eine halbkreisförmige Linie auf ihrer rechten Seite abgegrenzt werden. Dies bietet genauso wenig Neues, wie das Innenleben des Steelbooks. Abgesehen von einem Hinweis-Blatt über ein mögliches Update ihres Bluray-Players befinden sich keinerlei weitere Zugaben zu dieser Edition. Der linke Flügel wird von einem Filmbild geziert, der rechte Flügel, in dem sich auch die Halterung für die Disc befindet, zeigt lediglich den typischen Bluray-Banner von Sony – alles nach dem üblichen Rezept also.
    Limitierung:
    Über eine Limitierung bzw. begrenzte Stückzahl ist nichts bekannt. Das Steelbook ist allerdings noch lange nach Release sowohl über Amazon oder Libro (Österreich) erhältlich.
    Fazit:
    Das Steelbook sorgt nicht für Überraschungen, greift aber erfolgreich auf bewährte Mittel zurück. Es weist das einheitliche Design von Sony auf, was zwar nichts Außergewöhnliches mehr ist, aber dennoch sehr gut aussieht. Besonders für Sammler der metallenen Verpackung dürfte diese Edition interessant sein, denn vor allem neben den Steelbooks mit gleichem Design macht dieses eine schöne Figur.
    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Daniel Fabian

BILDER

BildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521719439
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    21. Jänner 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 123 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Steelbook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Ben Campbell ist Mathematikstudent am renommierten MIT und ein wahres Genie auf seinem Gebiet. Eines Tages erhält er ein verlockendes Angebot: Der Mathematik-Professor Mickey Rosa will ihn für sein „Black Jack Team“ anheuern. In diesem Team bildet Rosa sechs hochbegabte Studenten als Spezialisten im Kartenzählen aus. Nicht ohne Hintergedanken, denn er hat etwas entwickelt, von dem viele nicht einmal zu träumen wagten: die perfekte Formel, um jedes Casino zu schlagen. Und in Las Vegas gelingt es dem cleveren Experten-Team, die Casinos – auf mehr oder weniger legale Weise – um Millionen zu erleichtern. Doch die Casino-Security ist ihnen bereits dicht auf den Fersen ...

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby True HD 5.1)
    Englisch (Dolby True HD 5.1)
    Französisch (Dolby True HD 5.1)

    Untertitel:
    Arabisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Türkisch
  • Extras:
  • Extras:
    Filmdokumentationen
    Audiokommentar Filmemacher
    Black Jack Game (BD Live)
    Trailer

  • Informationen zum Film
  • 21 - Der Film

  • Originaltitel:
    21
    Genre:
    Krimi, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2008
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Ben Campbell ist Mathematikstudent am renommierten MIT und ein wahres Genie auf seinem Gebiet. Eines Tages erhält er ein verlockendes Angebot: Der Mathematik-Professor Mickey Rosa will ihn für sein „Black Jack Team“ anheuern. In diesem Team bildet Rosa sechs hochbegabte Studenten als Spezialisten im Kartenzählen aus. Nicht ohne Hintergedanken, denn er hat etwas entwickelt, von dem viele nicht einmal zu träumen wagten: die perfekte Formel, um jedes Casino zu schlagen. Und in Las Vegas gelingt es dem cleveren Experten-Team, die Casinos – auf mehr oder weniger legale Weise – um Millionen zu erleichtern. Doch die Casino-Security ist ihnen bereits dicht auf den Fersen ...

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare