The Book of Eli - Special Limited Edition (exklusiv für Amazon.de) [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Viele Sammlereditionen wirken auf ihren Vorab-Artworks viel größer als letztendlich in Natura – ein solches Beispiel ist die „Special Edition“ des Films „The Book of Eli“. Die Box entspricht in Breite und Höhe dem enthaltenen Steelbook, in seiner Tiefe in etwa drei Steelbooks.

    Die Umverpackung der Box ist bereits die größte Enttäuschung, die dieser Release zu bieten hat. Der Karton ist sehr dünn, sodass es unwahrscheinlich ist, dass die Box den Versand ganz ohne Druckstellen und/oder Knicke übersteht. Außerdem ist diese Instabilität dem Aufstellen der Box nicht gerade förderlich. Der dreieckige Blu-ray Aufkleber in der linken oberen Ecke ist – wie von Universal gewohnt – ablösbar und abgesehen vom zu dünnen Karton macht die Box äußerlich einiges her. Ein nicht mit Plastik „geschütztes“ Sichtfenster über fast die ganze Front lässt einen Blick auf das Steelbook zu, ins Backcover wurde (diesmal mit Plastik-Abdeckung) der kleine Flachmann eingelassen.

    Öffnet man die Verpackung (nahezu unmöglich, ohne die Lasche innen zu knicken) bekommt man Zugang zu den vier Verpackungselementen.

    1 – Das Steelbook
    Das Quersteelbook ist mit der separat erhältlichen Version identisch. Das große FSK Logo – glücklicherweise nur ein leicht ablösbarer Sticker – wurde nicht ganz in der linken unteren Ecke platziert sondern so, dass es vom Rahmen des Kartons nicht verdeckt wird. Hat man die Box erst abgezogen und das Logo entfernt ist das allerdings nicht mehr von Belang. Das Steel ist überwiegend lackiert und sowohl auf Denzel Washingtons Körper als auch auf dem kompletten Backcover glatt. Lediglich der Hintergrund des Frontcovers erscheint matt. Auch der Filmtitel ist lackiert, das Wort „Eli“ sogar geprägt. Eine – bei Universal nicht weiter überraschende – Enttäuschung bietet das nicht gestaltete Innenleben des Steelbooks.

    2 – Das Booklet
    Das Booklet ist etwas kleiner als das Steelbook und umfasst 32 Seiten. Der Text ist recht interessant und das Booklet somit durchaus lesenswert. Auch die Gestaltung spricht zumeist an. Wie auch das Steelbook ist das Booklet im Querformat.

    3 – Das Notizbuch
    Als „The Book of ...“ gekennzeichnet ist das karierte Notizbuch im Hochformat und nicht gerade schlank, sodass einige Notizen darin Platz haben. Das Notizbuch scheint gut gefertigt, sodass es den Gebrauch als solches – den ein wahrer Sammler natürlich nie in Betracht ziehen würde – wohl überstehen sollte.

    4 – Der Flachmann
    Gesprochen wird von einem „Flachmann-Schlüsselanhänger“. Als solcher ist dieses nette kleine Gimmick auch durchaus zu gebrauchen, als Behältnis für Flüssigkeiten bestenfalls für Antialkoholiker, der Füllmenge wegen.

    Der Gesamteindruck der Verpackung kann somit als zwiespältig bezeichnet werden. Die Beigaben sind keinesfalls speziell oder besonders herausragend, die Verarbeitung wirkt allerdings durchaus in Ordnung. Lediglich der dünne und leicht zu knickende Karton der Umverpackung trübt das Gesamtbild.
    Limitierung:
    Der Online-Händler Amazon.de titelt diese Version als „Special Limited Edition exklusiv für Amazon.de“. Sollte die Tatsache, dass es sich um eine limitierte Ausgabe aber genau so korrekt sein wie die Exklusivität für Amazon.de – die Edition wurde in mehreren Media Markt und Saturn Filialen ebenfalls schon gesichtet – dann könnte es sich auch um einen unlimitierten Release handeln. Auf der Verpackung ist jedenfalls nur von einer „Special Edition“ die Rede, eine Limitierung bleibt nicht erwähnt.
    Fazit:
    In Deutschland erscheint „The Book of Eli“ mit Denzel Washington und Gary Oldman in drei verschiedenen Versionen auf Blu-ray Disc. Neben einer Standard-Version im Keep Case werden auch ein Quersteelbook sowie eine Special Edition mit dem Steelbook und einigen Beigaben geboten. Diese Beigaben sind weder etwas Besonderes noch allzu innovativ, trotzdem wirken diese durchaus ansprechend.

    Als Kritikpunkte dieser Veröffentlichung sind zwei Sachen festzuhalten. Einerseits ist der Karton der Umverpackung viel zu dünn um Versand unbeschadet zu überstehen, wer ein garantiert makelloses Exemplar möchte wird dazu wohl ein Geschäft aufsuchen müssen. Darin findet sich auch gleich der zweite Nachteil, denn wieso eine angeblich „exklusiv für Amazon.de“ hergestellte Auflage auch bei Saturn und Media Markt aufliegt ist unverständlich und in gewisser Hinsicht auch enttäuschend. Vor allem jene, die sich in der Erwartung, eine exklusiv für Amazon.de produzierte Version zu bekommen diese Box gekauft haben (was aufgrund der Produktbeschreibung des Online-Händlers auch nachvollziehbar ist) dadurch wohl deutliche Wertminderung zu verbuchen haben.
    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker

BILDER

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    5050582790078
    Label:
    Universal Pictures Germany
    VÖ-Termin:
    26. August 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 118 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Steelbook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Amerika 2044: Dreißig Jahre sind vergangen, seit ein Krieg den Himmel in Stücke gerissen hat. Nur wenige Überlebende hausen noch in einer von Zerstörung und Misstrauen erfüllten Welt, die von gesetzlosen Banden beherrscht wird. Die letzte Hoffnung der Menschheit liegt in den Händen des Einzelgängers Eli (Denzel Washington), der auf seiner Reise gen Westen ein mysteriöses Buch bei sich trägt. Als der skrupellose Carnegie (Gary Oldman) das Buch mit aller Gewalt an sich reißen will, gelingt Eli die Flucht mit der jungen Solara (Mila Kunis). Doch schon bald werden sie von Carnegies Männern umstellt, die Eli und Solara ein äußerst explosives Waffenarsenal entgegen setzen ...

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch für Hörgeschädigte
  • Extras:
  • Extras:
    Interaktiver Filmodus
    Lost Tales
    Ein Neuanfang
    Eli´s Reise
    Entfernte Szenen
    Die Musik von „The Book of Eli“
    Making Of
    Interviews

  • Informationen zum Film
  • The Book of Eli

  • Originaltitel:
    The Book of Eli
    Genre:
    Action, Thriller, Abenteuer, Western, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Es ist das Jahr 2044. Ein mysteriöser Mann schreitet einsam durch eine verwüstete Endzeit-Landschaft. Sein Name: Eli. Er ist schwer bewaffnet, denn er führt etwas mit sich, dass er beschützen und an einen sicheren Ort bringen muss. Es ist ein Buch, dessen Geheimnis aus der verbliebenen Menschheit wieder eine Zivilisation machen könnte. Das erweckt aber auch die Begierde anderer, äußerst gefährlicher Feinde. Der skrupellose Despot Carnegie möchte unbedingt in dessen Besitz gelangen. Als ausgerechnet seine beste Kriegerin, die schöne Solara, sich Eli anschließt,

    eskaliert die Konfrontation zwischen den beiden Kontrahenten endgültig…



    Die umjubelten Hughes-Brüder entführen in eine düstere Zukunftswelt, die zugleich wie eine archaische Vergangenheit anmutet und Urängste weckt. Virtuos und visuell überaus innovativ vermischen sie verschiedene Kinogenres zu einer bedrohlichen Zukunftsvision. Oscar-Preisträger Denzel Washington brilliert in der Rolle des einsamen, nahezu unbesiegbaren Kämpfers, dem mit dem kongenial böse agierenden Gary Oldman ein gnadenloser Widersacher gegenübersteht. Die Zuschauer erwartet ein endzeitlicher Kampf, der garantiert jeden vor Spannung tiefer und tiefer in den Kinosessel pressen wird.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare