Krieg der Welten - Steelbook [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Die Neu-Interpretation von Steven Spielberg zu „Krieg der Welten“ hat die Zuschauer in zwei Parteien gespalten – die einen mögen ihn, die anderen hassen ihn. Tatsache ist aber, dass es sich um einen außergewöhnlichen und sehr düsteren, atmosphärischen SciFi-Thriller handelt, der mit Tom Cruise und Dakota Fanning in den Hauptrollen zwei Darsteller zu bieten hat, die ihr Handwerk durchaus verstehen. Diese Neuauflage im Steelbook kann vom Stil her zwar ähnlich gut überzeugen, bietet aber genauso wenig Neues wie die Geschichte des Films, die ja schon vor Jahrzehnten von Zusehern bestaunt wurde.
    Diese Zweitauflage der Bluray zu „Krieg der Welten“ darf sich nur in geringem Maße das Attribut „neu“ zuschreiben, warum ist kurz erklärt: Hat man das Steelbook vor sich, kommt es einem sofort bekannt vor, denn das Frontcover wurde komplett von der Amaray (bzw. von der DVD Special Edition) übernommen und bietet somit Altbekanntes. Dass sich das Motiv gut dafür eignet steht außer Frage, dennoch hätte man sich für eine neue Auflage etwas mehr erwarten dürfen. Immerhin handelt es sich bei dem FSK-Siegel um einen Sticker, den man ohne Probleme vom Steel lösen kann. Der blaue Bluray-Streifen am oberen Bildrand ist wie immer Geschmackssache, hier wurde nicht auf ihn verzichtet.
    Wer die Amaray des Films kennt, wird nicht nur die Vorderseite, sondern auch die Rückseite gleich erkennen – auch diese wurde unverändert auf die stählerne Verpackung gedruckt. Unter dem Text zum Film befinden sich die zahlreichen Special Features der Discs. Darunter und rechts davon sind 3 bzw. 4 Filmbilder zu sehen, die ebenfalls an ihrem gewohnten Platz sind. Leider verbessert sich der Eindruck des Steelbooks nicht, wenn man einen Blick nach innen wirft. Ein Booklet sucht man vergebens, ein Programmheft ebenfalls. Leider kann dieser Schwachpunkt nicht wettgemacht werden, da selbst auf einen Druck der Innenseiten des Steels verzichtet wurde. Somit befindet sich einzig und alleine die Bluray auf dem rechten Innenflügel, der Rest blieb leer.
    Limitierung:
    Das Steelbook ist limitiert erschienen, allerdings ist nichts über eine genaue Stückzahl bekannt.
    Fazit:
    Das Positive an dieser Edition: das Layout sieht, nach wie vor, sehr gut aus und kann sich auf diesem matten Steelbook mit teils glänzenden Stellen sehen lassen – viel mehr Pluspunkte gibt es allerdings nicht zu verteilen. Es wurde die Amaray-Version quasi zur Gänze übernommen und als Steel-Variante veröffentlicht. Die „Krönung“ dieser Edition ist das leere Innenleben, das das Einfallsreichtum von Paramount nur noch zusätzlich unterstreicht.

    Hinweise:
    Die Disc aus der Amaray wurde auch bei der Neuauflage des Films übernommen. Somit wurde lediglich die Verpackung einer Neuerung unterzogen.
    Bei dem Steelbook-Rücken zu "Krieg der Welten" hat man offensichtlich auf das Paramount-Logo vergessen.
    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Daniel Fabian

BILDER

BildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010884260137
    Label:
    Paramount Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    19. August 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    116:33 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Steelbook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Dieser Science Fiction-Thriller, eine zeitgemäße Neuerzählung des Klassikers von H.G. Wells, zeigt den Kampf um die Zukunft der Menschheit durch die Augen einer amerikanischen Familie. Auf der Flucht vor den außerirdischen Armeen der Killer-Tripoden, die alles auslöschen, was sich ihnen in den Weg stellt, versucht Ray Ferrier mit allen Mitteln, seine Familie zu retten. „Krieg der Welten“ ist ein actiongeladenes Abenteuer. Und eine Explosion spektakulärster Special-Effects.

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,85:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby True HD 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Spanisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Dänisch, Deutsch, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch, Spanisch
  • Extras:
  • Extras:
    Ein neuer Blick auf die Invasion (7:39 Min.)
    Steven Spielberg und der ursprüngliche Blick auf den 'Krieg der Welten' (8:00 Min.)
    Charaktere: Die Familie (13:22 Min.)
    H.G. Wells - Die Legende (6:34 Min.)
    Previsualisierung (7:42 Min.)
    Das Design des Feindes - Tripods und Aliens (11:57 Min.)
    Produktionstagebücher
    Ostküste - Der Anfang (22:30 Min.)
    Ostküste - Exil (19:39 Min.)
    Westküste - Zerstörung (27:29 Min.)
    Westküste - Krieg (22:20 Min.)
    Das Scoring von 'Krieg der Welten' (11:57 Min.)
    Wir sind nicht allein (3:14 Min.)
    4 Galerien
    Kinoteaser (1:53 Min.) in HD

  • Informationen zum Film
  • Krieg der Welten

  • Originaltitel:
    War of the Worlds
    Genre:
    Action, Thriller, Sci-Fi, Abenteuer, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2005
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Dieser Science Fiction-Thriller, eine zeitgemäße Neuerzählung des Klassikers von H.G. Wells, zeigt den Kampf um die Zukunft der Menschheit durch die Augen einer amerikanischen Familie. Auf der Flucht vor den außerirdischen Armeen der Killer-Tripoden, die alles auslöschen, was sich ihnen in den Weg stellt, versucht Ray Ferrier mit allen Mitteln, seine Familie zu retten. „Krieg der Welten“ ist ein actiongeladenes Abenteuer. Und eine Explosion spektakulärster Special-Effects.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare