Minority Report - Steelbook [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Wie schon in Frankreich wurde auch in England neben der normalen Alpha-Case Version von „Minority Report“ noch ein Steelbook veröffentlicht, welches sich aber sowohl vom Coverdesign als auch vom Inhalt eindeutig vom französischen Steelbook unterscheidet. Das hochglanzbeschichtete Steelbook zeigt auf der Vorderseite eine Grafik von John Anderton (Tom Cruise), auf der unteren rechten Ecke ein leider fest aufgedrucktes FSK Logo sowie einen, in diesem Fall aber schöner gestalteten, blauen Blu-ray Balken am oberen Rand des Steelbooks. Dieser einmalige Balken fügt sich gut in das Gesamtbild des Covers ein und wirkt somit keinesfalls störend auf das Design des Steelbooks. Auf der Rückseite hingegen ist dieser nicht mehr anzutreffen, dafür aber eine Inhaltsangabe zum Film und dessen Special Features, sowie die technischen Details der Blu-ray. Zudem weist die obere Hälfte eine schöne Farbgebung auf und zeigt unter anderem erneut ein Bild von John Anderton. Enttäuschend jedoch ist, dass die Gestaltung der Innenseite komplett außer Acht gelassen wurde und man auf ein Booklet ebenfalls verzichtet hat. Dafür wurden aber fünf qualitativ hochwertige Artcards beigelegt, die sowohl Szenenbilder aus dem Film als auch Bilder vom Dreh zeigen. Die Blu-ray und Digital Copy Disc wurden übereinander auf der rechten Seite in einer Plastikhalterung untergebracht und lassen sich ohne Probleme daraus entnehmen.
    Limitierung:
    Das englische Blu-ray Steelbook von „Minority Report“ ist auf eine unbekannte Anzahl limitiert und ist bis jetzt weiterhin ohne Probleme über diverse Online-Shops beziehbar.
    Fazit:
    Das schöne Coverdesign sowie die zusätzlichen Artcards sind 20th Century Fox wirklich sehr gut gelungen. Man hätte jedoch die Gestaltung der Innenseite nicht außer Acht lassen und ein Booklet beilegen sollen. Nichts desto trotz hinterlässt das Steelbook einen schönen optischen Gesamteindruck und ist deswegen auf jeden Fall in jedem Blu-ray Regal schön mit anzusehen.

    Zudem sollte noch angemerkt werden das dieser Import Region Free ist. Eine deutsche Tonspur ist jedoch nicht vorhanden.

    Vergleich zum FR Steelbook:
    Das französische Cover ist, mal abgesehen vom fehlenden FSK Logo, identisch mit dem deutschen Blu-ray Cover. Das englische Steelbook hingegen weist ein alternatives Covermotiv mit einem kleinen BBFC Logo auf. Auf der Rückseite des Französischen Steelbooks kann man einige Parallelen zum englischen feststellen, wobei hier eine etwas andere Farbgebung gewählt wurde. Die vollkommen in weiß gehaltene Innenseite findet man auch bei dem Steelbook aus Frankreich vor. Anstatt den fünf Artcards und einer Digital Copy wurde hier jedoch noch eine DVD in einer Papphülle beigelegt auf der sich der Film nochmals befindet.

    Näheres zum französischen Steelbook von Minority Report: Blu-ray Sammlerstück: Minority Report - Steelbook FR-IMPORT | DVD-Forum.at
    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:

BILDER

BildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    5039036044011
    Label:
    20th Century Fox Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    17. Mai 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    BBFC 12
    Laufzeit:
    ca. 145 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Import:
    Großbritannien Großbritannien Import
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Steelbook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Im Washington, D.C., des Jahres 2054 gibt es keine Morde mehr. Die Zukunft ist bekannt und Mörder werden gefasst, bevor sie ihr Verbrechen begehen können. Dafür sorgt Precrime, eine Elite-Einheit der Polizei, die die Visionen der Precogs, drei Wesen mit hellseherischen Fähigkeiten, auswertet und zur Tat schreitet. Das System ist perfekt. Und John Anderton (Tom Cruise) ist sein perfekter Chef: Seit einem tragischen Verlust sechs Jahre zuvor widmet er sein Leben mit vollkommener Leidenschaft der Verbrecherjagd. Es gibt keinen Grund für ihn, am System zu zweifeln – bis er in einer Vision selbst als Mörder zu sehen ist. 36 Stunden bleiben ihm bis zu dem Verbrechen. 36 Stunden, um zu beweisen, dass er unschuldig ist … und das perfekte System fehlbar. Die Flucht kann beginnen.

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS 5.1)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Ungarisch (Dolby Digital 5.1)
    Polnisch (Dolby Digital 5.1)
    Tschechisch (Dolby Digital 2.0)
    Türkisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Serbisch, Türkisch, Tschechisch, Ungarisch
  • Extras:
  • Extras:
    Die Zukunft in den Augen von Steven Spielberg: Ein interaktiver Ratgeber für Minority Report (34 Min.)
    In der Welt von Precrime (10 Min.)
    Philip K. Dick, Steven Spielberg und Minority Report (14 Min.)
    Minority Report: Realisierung der Zukunft (6 Min.)
    Minority Report: Requisiten der Zukunft (9 Min.)
    Minority Report: Werbespots der Zukunft (4 Min.)
    Highlights aus Minority Report: Vom Set
    Die Hoverpack-Sequenz (6 Min.)
    Die Autofabrik-Sequenz (3 Min.)
    Prävisualisierungssequenzen
    Die Hoverpack-Sequenz (2 Min.)
    Die Flucht mit der Magnetschienenbahn (2 Min.)
    Trailer
    DVD 2002 Featuretten:
    Von der Geschichte auf die Leinwand
    Die Story, Die Debatte (10 Min.)
    Die Hauptpersonen (10 Min.)
    MinorityReport im Detail
    Einführung in die Welt von Minority Report
    Precrime und Precog (8 Min.)
    SpyderSequenz (5 Min.)
    Visionen der Precogs (5 Min.)
    Fahrzeuge der Zukunft (5 Min.)
    Die Stunts von Minority Report
    MaglevFlucht (3 Min.)
    Hoverpack-Verfolgungsjagd (3 Min.)
    In der Autofabrik (3 Min.)
    ILM und Minority Report
    Einführung (5 Min.)
    Hologramme (3 Min.)
    Der Tempel (3 Min.)
    Maglev (3 Min.)
    Hovercraft und Hoverpacks (3 Min.)
    CyberSalon (2 Min.)
    Abschlußbericht Steven Spielberg und Tom Cruise (4 Min.)
    Archiv mit Produktionsnotizen, Storyboard und Kinotrailer

  • Informationen zum Film
  • Minority Report

  • Originaltitel:
    Minority Report
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller, Sci-Fi, Mystery
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2002
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Im Washington, D.C., des Jahres 2054 gibt es keine Morde mehr. Die Zukunft ist bekannt und Mörder werden gefasst, bevor sie ihr Verbrechen begehen können. Dafür sorgt Precrime, eine Elite-Einheit der Polizei, die die Visionen der Precogs, drei Wesen mit hellseherischen Fähigkeiten, auswertet und zur Tat schreitet. Das System ist perfekt. Und John Anderton (Tom Cruise) ist sein perfekter Chef: Seit einem tragischen Verlust sechs Jahre zuvor widmet er sein Leben mit vollkommener Leidenschaft der Verbrecherjagd. Es gibt keinen Grund für ihn, am System zu zweifeln – bis er in einer Vision selbst als Mörder zu sehen ist. 36 Stunden bleiben ihm bis zu dem Verbrechen. 36 Stunden, um zu beweisen, dass er unschuldig ist … und das perfekte System fehlbar. Die Flucht kann beginnen.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare