Prison Break - Complete Box (exclusiv bei Amazon.de) [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Eine bisher einzigartige Serie, die in einer ganz besonderen Komplettbox in Form eines Gefängnisses veröffentlicht wurde, nachdem die Einzelstaffeln bereits nach und nach in den Handel gekommen sind.
    Als äußere Hülle dient ein Karton als Verpackung mit Plastikfenster zur Begutachtung der Haftanstalt. Darauf ist das bekannte FSK-Logo direkt aufgedruckt, auf den anderen Seiten sind der Inhalt der Box, sowie die technischen Details der einzelnen Staffeln näher beschrieben. Hat man die Umverpackung entfernt, erblickt man die eigentliche „Gefängnis-Edition“ aus Hartkarton. Eine Hauptseite dient als Frontcover, wo die beiden Hauptprotagonisten Michael Scofield und sein Bruder Lincoln abgebildet sind. Die Verarbeitung wirkt sehr hochwertig und lässt eine angemessene Lebenszeit erwarten. Die Fenster des Gebäudes sind zirka einen Zentimeter vertieft, wobei man im Hintergrund die Gefängnisblöcke mit einigen Darstellern im Schatten erkennt.
    Weiters kann man das Gefängnis nach oben hin abnehmen. Nun hat man auch die Möglichkeit das Gebäude von innen zu begutachten. Die Wandstärke beträgt ungefähr einen Zentimeter und wirkt äußerst stabil. Zum Vorschein kommen nun die einzelnen Staffeln der Serie in Form von Digipacks, die in einer weiteren Kartonschachtel eingeordnet sind.
    Am Frontcover jeder Staffel sind die Haupdarsteller abgebildet. Öffnet man eines der Digipacks, sind am linken Einband die einzelnen Discs bzw. Folgen inhaltlich aufgelistet, jedoch lässt sich dieser noch einmal weiter aufklappen wo nun die komplette Staffel und ihre Episoden aufgeführt sind. Die Blu-Rays sind in relativ billig wirkenden Plastikhalterungen platziert, die man allesamt durchblättern kann. Hier hätte es von der Verarbeitung her sicher bessere und vor allem qualitativ hochwertigere Lösungen gegeben. Auf dem Backcover des Digipacks gibt es noch mal eine Zusammenfassung der Story, um die es sich in dieser Staffel handelt. Vom farblichen Layout her sind alle vier Staffeln unterschiedlich, jedoch ist die dritte davon um etwa die hälfte schmäler, als die restlichen. In der Verpackung der vierten und letzten Staffel findet auch noch die Blu-Ray des Spielfilms „The Final Break“ ihren Platz.
    Limitierung:
    Über eine genaue Limitierung (Stückzahl) ist bis dato nichts bekannt.
    Zu Beginn war die Komplettbox von Prison Break relativ teuer bei Amazon und mittlerweile ist es nur noch sehr schwer diese Veröffentlichung zu bekommen. Aber auch in anderen Läden wie Mediamarkt oder Müller wurde die Box schon gesichtet, jedoch ist und war der Preis immer das Ko-Kriterium für die potenziellen Käufer. Wenn man jedoch die Preise der einzelnen Staffeln ansieht, kommt man mit dieser Komplettbox finanziell gut weg.
    Fazit:
    Eine Serie, die man in einer guten Sammlung auf Blu-Ray haben sollte, weil der Sammlerwert mittlerweile doch um einiges gestiegen ist. Auch das Design und vor allem die hochwertige Verarbeitung zeichnen diese Sonder-Veröffentlichung aus.
    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:

BILDER

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010232048127
    Label:
    20th Century Fox Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    18. Dezember 2009 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 3372 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Sonderverpackung
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    - Alle 4 Staffeln mit dem gesamten Bonusmaterial (siehe Einzel VÖ)
    - “Prison Break: The Final Break” – Der Film zur Serie

    Als sein Bruder Lincoln (Dominic Purcell) unschuldig zum Tode verurteilt wird, plant Michael Scofield (Wentworth Miller) die unmögliche Flucht. Er lässt sich verhaften, um in dieselbe Haftanstalt zu kommen und mit Lincoln auszubrechen. Der Plan gelingt, doch der Ausbruch war erst der Anfang. Jetzt sind die Brüder die meistgesuchten Männer Amerikas und werden bis über die Grenzen der Vereinigten Staaten hinaus gejagt. Nach einem missglückten Deal landet Michael in „Sona“, einer berüchtigten Gefängnis-Hölle in Panama, und Lincoln wird freigesprochen.
    Doch er lässt nichts unversucht, seinen Bruder Michael zu befreien.

    Der harte Weg zur Freiheit ist mit tödlichem Verrat, versteckten Dollarmillionen und einer finsteren Regierungsverschwörung gepflastert. Michael – zusammen mit der Frau, die er liebt, und einer Bande hartgesottener Krimineller – muss es schaffen, die „Company“ zur Strecke zu bringen und vor allem am Leben zu bleiben, bis zu dem Tag, an dem die Flucht endet – für immer.

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 5.1)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Englisch (DTS 5.1)
    Spanisch (DTS 5.1)
    Italienisch (DTS 5.1)
    Japanisch (DTS 5.1)
    Portugiesisch (DTS 5.1)
    Russisch (DTS 5.1)

    Untertitel:
    Dänisch, Finnisch, Japanisch, Kroatisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Slowenisch, Spanisch
  • Extras:
  • Extras:
    Staffel 1:
    •Audiokommentare
    •Alternative/ unveröffentlichte Szene
    •Fox Movie Channel presents: „Making a Scene”
    •Season 2 Promo
    •TVSpots


    Staffel 2:
    •Neuerfindung einer Szene
    •Wie aus Dallas Amerika wird
    •Prison Break Theme – Ferry Corsten Breakout Remix


    Staffel 3:
    •Making-Of „Nichts geschieht ohne Absicht“
    •Der große Ausbruch
    •Webisodes:
    „Von der Küche zum Leichenschauhaus“
    „Whistler & Mahone“, „Rotlicht“
    „Totengräber“
    „T-Bag“
    „Panama“
    „Autounfall“
    „Whistler's Flucht“
    „Haar/Make-up“
    „Sammy stirbt“
    „Regen“
    „Nächtliche Flucht aus Sona“
    „Wettlauf“

    •Drehpausen:
    „Panama”
    „Jodi Lyn O'Keefe”
    „Chris Vance”
    „William Fichtner”
    „Amaury Nolasco”
    „Robert Knepper”
    „Danay Garcia"

    Staffel 4:
    •Abblende. Die finale Episode
    •Der Plan, die Durchführung und die Kugel
    •Die Welt des Regisseurs


    The FinalBreak:
    •Entfallene Szenen

  • Informationen zum Film
  • Prison Break

  • Originaltitel:
    Prison Break
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2005
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Als sein Bruder Lincoln (Dominic Purcell) unschuldig zum Tode verurteilt wird, plant Michael Scofield (Wentworth Miller) die unmögliche Flucht. Er lässt sich verhaften, um in dieselbe Haftanstalt zu kommen und mit Lincoln auszubrechen. Der Plan gelingt, doch der Ausbruch war erst der Anfang. Jetzt sind die Brüder die meistgesuchten Männer Amerikas und werden bis über die Grenzen der Vereinigten Staaten hinaus gejagt. Nach einem missglückten Deal landet Michael in „Sona“, einer berüchtigten Gefängnis-Hölle in Panama, und Lincoln wird freigesprochen.

    Doch er lässt nichts unversucht, seinen Bruder Michael zu befreien.
    Der harte Weg zur Freiheit ist mit tödlichem Verrat, versteckten Dollarmillionen und einer finsteren Regierungsverschwörung gepflastert. Michael – zusammen mit der Frau, die er liebt, und einer Bande hartgesottener Krimineller – muss es schaffen, die „Company“ zur Strecke zu bringen und vor allem am Leben zu bleiben, bis zu dem Tag, an dem die Flucht endet – für immer.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare