Kampf der Titanen (Steelbook) [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    „Kampf der Titanen“ – ein 3D-Actionspektakel, dass den Blockbustersommer auf seine ganz eigene Art bereichert. Wenn solch oberflächliches Popcorn-Kino auch nicht Jedermanns Sache ist, vermag es der Film mit unglaublichen Bildern einen bleibenden Eindruck zu hinterlassen. Für das Heimkino bringt Warner gleich mehrere Versionen des Films – sowohl auf DVD, als auch auf Bluray – auf den Markt, wodurch man vor die Qual der Wahl gestellt wird. Neben der Standard-Edition und der 3D-Version (beide in einer Amaray) erscheint die Bluray auch in dem hier besprochenen Steelbook.
    Umhüllt wird das Steelbook von einem schwarzen, schlichten Pappschuber, der sein eigenes Cover bekommen hat. Auf diesem befindet sich auch das FSK-Logo, wodurch das Steelbook selbst verschont wird. Die Rückseite des Schubers enthält im oberen Drittel den Filminhalt und Informationen zu den exklusiven Specials der Bluray. Der Rest der Rückseite fällt schwach bestückt aus und wirkt recht leer. Nimmt man den Schuber ab, so hält man ein Steelbook in Händen, dessen Besonderheit schon auf den ersten Blick deutlich wird. Im Zentrum des Frontcovers befindet sich der Filmtitel, der das Motiv der Vorderseite quasi in 2 Seiten teilt – in eine goldene und eine bläuliche, welche die beiden Feinde des Films zeigen. Auf der Rückseite befindet sich eine der eindrucksvollsten Kreaturen aus dem Film, die weder durch Text, Aufkleber oder Ähnliches „entstellt“ wird – nur am unteren Ende befindet sich die Auflistung des Casts. Das Besondere an diesem Steelbook ist jedoch die Oberfläche. Diese ist nicht wie bei nahezu allen Steelbooks entweder matt oder hochglänzend, sondern weißt eine Raumaserung auf. Diese lässt sich als kristallähnlichen Look beschreiben und auch mit den Fingern ertasten, ähnlich wie man es bei dem Steelbook zu Roland Emmerich’s „10.000 BC“ gesehen hat. Alleine schon dadurch zieht diese Edition die Blicke selbst in großzügig geratenen Steelbook-Sammlungen sofort auf sich. Im Innenleben findet sich eine atemberaubende Kampfsequenz aus dem Film, die über beide Flügel gedruckt wurde. Rechts befindet sich wie üblich die Disc, links wurden das Bluray-Werbeheft von Warner und der Code für die Digital Copy beigelegt.
    Limitierung:
    Über eine begrenzte Stückzahl ist noch nichts bekannt.
    Fazit:
    Ein durch und durch gelungenes Release! Der Schuber mit eigenem Cover befreit das Steelbook selbst von der unbeliebten FSK-Kennzeichnung und versteckt ein außergewöhnliches Steelbook, das sowohl von innen als auch von außen einfach schön anzusehen ist. Selbst wenn die Exklusivität zu wünschen übrig lassen sollte, was sich erst einige Zeit nach dem Release zeigen wird, ist dieses Prachtstück Sammlern definitiv zu empfehlen.
    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Daniel Fabian

BILDER

BildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    5051890018038
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    10. August 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 106 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Steelbook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    In Kampf der Titanen geht es um die ultimative Macht: Männer kämpfen gegen Könige, Könige gegen Götter. Selbst die Götter führen Krieg gegeneinander – und dadurch könnten sie die Welt vernichten. Perseus (Sam Worthington) ist als Gott geboren, aber als Mensch aufgewachsen. Ohnmächtig muss er erleben, wie seine Familie dem Rachegott Hades (Ralph Fiennes), dem Herrn der Unterwelt, zum Opfer fällt. Weil er nun nichts mehr zu verlieren hat, erklärt Perseus sich zu dem tollkühnen Versuch bereit, Hades zu überwinden, bevor dieser den Götterkönig Zeus (Liam Neeson) entmachtet und die Erde ins Höllenchaos stürzt. Dabei müssen sich Perseus und seine Krieger gegen infernalische Dämonen und fürchterliche Monster wehren, doch eine Chance auf Erfolg haben sie nur, wenn Perseus seine göttliche Kraft akzeptiert, der Vorsehung trotzt und sein Schicksal in die eigenen Hände nimmt.

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Katalanisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Dänisch, Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Französisch, Isländisch, Katalanisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch
  • Extras:
  • Extras:
    WB Maximum Movie Mode – “Bild in Bild”-Erlebnis während des Films mit den Fokuspunkten:

    Sam Worthington als Perseus
    Wie Medusa zum Leben erweckt wurde
    Vorsicht vor dem Kraken!
    Calibos: Der Mann hinter dem Monster
    Zeus: DerVater der Götter und der Menschen
    Teneriffa: Ein Kontient auf einer Insel
    Skorpion
    Die Darsteller und ihre Stunts
    Wales: Eine wunderschöne, vernarbte Landschaft
    Willkommen in Hades’ Welt

    Alternatives Ende
    Sam Worthington: Ein Actionheld für die Ewigkeit
    Nicht verwendete Szenen
    TV Special: KAMPF DER TITANEN
    Vorschau: Green Lantern
    Warner Bros. BD LIVE

  • Informationen zum Film
  • Kampf der Titanen

  • Originaltitel:
    Clash of the Titans
    Genre:
    Action, Abenteuer, Fantasy
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Im "Kampf der Titanen" geht es um die ultimative Macht: Männer kämpfen gegen Könige, Könige gegen Götter. Selbst die Götter führen Krieg gegeneinander - und dadurch könnten sie die Welt vernichten. Perseus (Sam Worthington) ist als Gott geboren, aber als Mensch aufgewachsen. Ohnmächtig muss er erleben, wie seine Familie dem Rachegott Hades (Ralph Fiennes), dem Herrn der Unterwelt, zum Opfer fällt. Weil er nun nichts mehr zu verlieren hat, erklärt Perseus sich zu dem tollkühnen Versuch bereit, Hades zu überwinden, bevor dieser den Götterkönig Zeus (Liam Neeson) entmachtet und die Erde ins Höllenchaos stürzt. Auf gefährlichen Pfaden führt Perseus eine Gruppe unerschrockener Krieger in die verbotenen Welten. Dabei muss er sich gegen infernale Dämonen und fürchterliche Monster wehren, doch eine Chance auf Erfolg hat er nur, wenn er seine göttliche Kraft akzeptiert, der Vorsehung trotzt und sein Schicksal in die eigenen Hände nimmt.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare