Der Soldat James Ryan - Limited Steelbook Edition [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Nur wenige Filme wurden bis dato auf Bluray so sehr erwartet, wie Steven Spielbergs Antikriegsdrama und Meisterwerk „Der Soldat James Ryan“. So war es für viele schon eine Hiobsbotschaft, also Paramount bekanntgab, dass der Film sowohl in einer Amaray, als auch in einer limitierten Steelbook-Version erscheinen würde. Umso größer war die Vorfreude, als der Erscheinungstermin vom 10. Juni auf den 21. Mai vorverlegt wurde.

    Beim Cover hat man nichts gewagt und ging nach dem Motto „warum etwas ändern, das bereits funktioniert“. Somit hat man die gleiche Vorderseite gewählt, die man schon auf dem länger erhältlichen DVD-Steelbook fand: dabei handelt es sich um das Standard-Cover der Standard-Bluray, das jedoch kleiner und zentral auf der Vorderseite platziert und von dem „Munitionsboxen“-Look umrandet wird. Das sieht zwar nicht schlecht aus, für eine die erstmalige Veröffentlichung auf Bluray – noch dazu als Limited Edition – hätte man sich aber ruhig etwas Neues, Besonderes einfallen lassen können. Das Problem der Jugendschutz-Kennzeichnung wurde wenig elegant, aber effektiv gelöst: Zwar wurde das große „FSK 16“ direkt auf die Verpackung geklebt, das lässt sich jedoch problemlos ablösen, wodurch keine Rückstände auf dem Steelbook zurückbleiben. Auf der Rückseite befindet sich einerseits eine Auflistung der Boni dieser 2-Disc Edition, eine Inhaltsangabe und 3 Szenenbilder aus dem Film. Die technischen Daten nehmen hier im Vergleich zu einigen anderen Veröffentlichungen nicht so viel Platz weg und sind am unteren Ende der Rückseite festgehalten. Die Enttäuschung dieser Edition fällt jedoch erst auf, wenn man einen Blick in das Steelbook werfen möchte, das etwas schwerer zu öffnen ist, wie man es vielleicht von anderen Editionen dieser Art gewöhnt ist. Öffnet man das Steelbook, trifft einen gähnende Leere. Die Discs sind, Paramount-typisch, schlicht gehalten und zeigen nur den Filmtitel in blauer Schrift auf silbernen Hintergrund. Dies hat man jedoch nicht versucht mit einem schönen Druck auf der Innenseite des Steels wieder wettzumachen, denn es befindet sich nichts darauf. Gleich lieblos wie die Discs selbst, hat man sich hier ohne sich Gedanken zu machen auf silbernen Hintergrund geeinigt. Hätte man den Stil des Covers übernommen und eine „Munitionsbox“ zur Gestaltung des Innenleben gewählt, würde das zwar sicher auch nicht vom Hocker hauen, wäre aber immer noch besser als dieses lieblose Nichts anzubieten.
    Limitierung:
    Sobald diese limitierte Edition angekündigt wurde und eine Vorbestellung möglich war, sind die Chancen schon enorm schnell gesunken, auch noch ein Steelbook zu ergattern. Vereinzelt sind hier und da noch Exemplare zu haben, zögern sollte man mit einem Kauf jedoch nicht. Es handelt sich dabei um ein exklusives Steelbook, dass in Elektromärkten nicht zu bekommen ist – hier ist Amazon, wie so oft, die Lösung. Gerüchten zufolge ist das Steelbook auf 8.000 Stück limitiert, von offizieller Seite wurde diesbezüglich jedoch nichts bestätigt.
    Fazit:
    Auf den ersten Blick überzeugt das Steelbook auf ganzer Linie: Das Cover wird von einem störenden FSK-Siegel verschont und ist sowohl vorne als auch hinten gelungen. Bei genauerem Hinsehen wendet sich das Blatt jedoch, da das Innenleben nichts zu bieten hat, was man positiv hervorheben könnte – auch ein Booklet sucht man vergebens. Aufgrund der Exklusivität, die sich im Laufe der Zeit noch genauer zeigen wird, des reichlichen Bonusmaterial, der schönen „Fassade“ und des Meisterwerks von Steven Spielberg sollte man einen Kauf aber trotzdem in Erwägung ziehen.
    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Daniel Fabian

BILDER

BildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    4010884250756
    Label:
    Paramount Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    15. Mai 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 169 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Verpackung:
    Steelbook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Mit der Landung der Alliierten an der französischen Normandieküste hat die entscheidende Schlacht des Zweiten Weltkriegs begonnen. Acht Mann unter der Führung von Captain Miller erhalten den Befehl, den GI James Ryan hinter den deutschen Linien ausfindig zu machen und unverletzt nach Hause zu bringen. Seine Mutter hat nämlich schon drei ihrer vier Söhne im Krieg verloren. Während das Kommando immer tiefer in feindliches Gebiet eindringt, stellen sich die Männer mehr und mehr die Frage nach dem Sinn ihres Auftrags ...

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,85:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Spanisch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch
  • Extras:
  • Extras:
    "Der Soldat James Ryan": Eine Einführung zum Film
    Blick in die Vergangenheit
    Boot Camp
    Die Produktion von "Der Soldat James Ryan"
    Die Neuerschaffung von Omaha Beach, Musik und Sound
    Schlussgedanken
    u.v.m.

  • Informationen zum Film
  • Der Soldat James Ryan

  • Originaltitel:
    Saving Private Ryan
    Genre:
    Action, Krieg, Geschichte, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1998
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Mit der Landung der Alliierten an der französischen Normandieküste hat die entscheidende Schlacht des Zweiten Weltkriegs begonnen. Acht Mann unter der Führung von Captain Miller erhalten den Befehl, den GI James Ryan hinter den deutschen Linien ausfindig zu machen und unverletzt nach Hause zu bringen. Seine Mutter hat nämlich schon drei ihrer vier Söhne im Krieg verloren. Während das Kommando immer tiefer in feindliches Gebiet eindringt, stellen sich die Männer mehr und mehr die Frage nach dem Sinn ihres Auftrags ...

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

Es gibt seit geraumer Zeit eine Neuauflage des Steelbooks, doch OHNE Bonus Disc. Ich kaufte damals die Erstauflage mit 2 Blu Rays, welche im Verhältnis zur Neuauflage doch relativ günstig war (Erstauflage mit 2 Blu Rays) bei Müller 19,99 €, Neuauflage mit einer Disc 14,99, auch bei Müller.

geschrieben am 29.11.2012 um 22:41 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare