Troja: Director's Cut - Premium Collection [Blu-ray]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Die Neuauflage dieses Epos‘ von Wolfgang Petersen ist einer der Titel, die als „Warner Premium Collection“ veröffentlicht werden. Schon auf den ersten Blick wird ersichtlich: Diese Edition profitiert von einer hochwertig und liebevoll gestalteten Umsetzung. Das Design überzeugt auf ganzer Linie, denn weder überladen, noch langweilig hat man hier ganze Arbeit geleistet und ein wirklich edles Digibook geschaffen. Die mittlerweile üblich große FSK-Kennzeichnung schreckt hier erst ab, doch Warner hat eine ideale Lösung gefunden, die ein sauberes Cover ohne FSK-Siegel ermöglicht. Das nämlich ist auf einen durchsichtigen Schuber gedruckt, der dieser wunderschönen Edition zusätzlich noch Schutz im Regal bietet. Öffnet man diese „Buchedition“, so hat man ein knapp 40-seitiges, fixiertes Booklet, das eine Menge an hochqualitativen, farbigen Bildern und Informationen jeglicher Art über die Produktion des Films enthält. Hinter diesem Booklet befindet sich die (einzige) Bluray dieser Edition.
    Auf der Rückseite des Digibooks selbst befindet sich nur ein wunderschön gestaltetes Bild des trojanischen Pferdes auf weißem Hintergrund, was man schon fast als kleines Kunstwerk sehen darf. Informationen wie Laufzeit, technische Daten, Filminhalt sowie ein Überblick über das Bonusmaterial sind auf die Rückseite des durchsichtigen Schubers gedruckt.
    Die Größe dieses Digibooks unterscheidet sich mit den Maßen 178x143x13 nicht allzu sehr von einer Amaray, wodurch etwas mehr Bluray-Feeling als z.B. bei Mediabooks von Capelight aufkommt.
    Limitierung:
    Über eine Limitierung ist nichts bekannt. Es ist aber davon auszugehen, dass es hier, wie auch schon bei den US Bluray-Books aus dem Hause Warner, wohl um kein Release handelt, dass nur begrenzt verfügbar ist.
    Fazit:
    Neuauflagen werden oft als Abzocke empfunden und als unnötig bezeichnet, davon kann hier definitiv nicht die Rede sein. Eine derart schöne Edition ist zum einen bedauernswerterweise sehr selten, zum anderen aber gerade deswegen etwas Besonderes.
    Für Sammler unumgänglich.
    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Daniel Fabian

BILDER

BildBildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    5051890013422
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    28. Mai 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 195 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Mediabook
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Sammleredition im hochwertigen Digibook mit ca. 25 Seiten Hintergrundinformationen und Bildmaterial zum Film!

    Mutiger. Martialischer. Monumentaler. Regisseur Wolfgang Petersen erweitert sein mitreißendes Epos um über 30 Minuten zuvor unveröffentlichter Szenen, die uns noch intensiver ins Schlachtengetümmel und ins aufregende Leben seiner komplexen Hauptfiguren hineinziehen. Mit seiner hochkarätigen Besetzung (Brad Pitt, (Achilles), Eric Bana (Hektor), Orlando Bloom (Paris), Diane Kruger (Helena) und Peter O´Toole (Priamos)) komplettiert "Troja Director´s Cut" die spannende Saga einer der spektakulärsten Auseinandersetzungen der Geschichte; zum Leben erweckt durch das leidenschaftliche Engagement eines der besten Filmemacher unserer Zeit.

  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Französisch (Dolby Digital 5.1)
    Italienisch (Dolby Digital 5.1)
    Katalanisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Dänisch, Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Englisch für Hörgeschädigte, Finnisch, Italienisch, Katalanisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Schwedisch
  • Extras:
  • Extras:
    Dokumentationen
    Interaktive Spiele
    Making Of
    USKinotrailer


  • Informationen zum Film
  • Troja

  • Originaltitel:
    Troy
    Genre:
    Romanze, Action, Geschichte, Drama
    Produktionsländer:
    USA, UK, Malta
    Produktionsjahr:
    2004
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Immer schon haben die Menschen Kriege geführt. Manche wollten Macht, manche Ruhm oder Ehre andere wollten Liebe. Im alten Griechenland provoziert die Leidenschaft eines der legendärsten Liebespaare aller Zeiten jenen Krieg, der eine ganze Zivilisation in den Untergang stürzen wird: Paris, der Prinz von Troja, raubt Königin Helena ihrem Mann, dem König Menelaos von Sparta - eine Beleidigung, die der König nicht hinnehmen kann. Die Sippenehre gebietet: Wenn Menelaos provoziert wird, trifft die Provokation auch seinen Bruder Agamemnon, den mächtigen König von Mykene, der alsbald die starken Stämme Griechenlands zusammenruft, um Helena seinerseits den Trojanern zu rauben und so die Ehre seines Bruders wiederherzustellen. Doch in Wahrheit schiebt Agamemnon die Familienehre nur vor tatsächlich ist seine immense Habgier das Hauptmotiv: Er muss Troja unterwerfen, wenn er die Vorherrschaft seines bereits riesigen Reiches sichern will. In der von Mauern bewehrten Stadt regiert König Priamos, verteidigt wird sie vom gewaltigen Prinz Hektor: Diese Festung hat bisher allen feindlichen Angriffen widerstanden. Ob Troja siegt oder fällt, hängt nur von einem einzigen Mann ab: Achilles er gilt als der größte Krieger seiner Zeit. Achilles ist arrogant, rebellisch und schier unüberwindlich er nimmt für niemanden Partei, ihn interessiert allein sein eigener Ruhm. Weil er als Held unbedingt unsterblich werden will, entschließt er sich, für Agamemnon gegen die Tore Trojas zu stürmen doch letztlich ist es die Liebe, die sein Schicksal besiegeln wird. Im Krieg um Ehre und Macht treffen zwei Welten aufeinander. Tausende werden dem Ruhm geopfert. Aus Liebe wird ein ganzes Volk vernichtet.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare