Saw II (Limited Collector's Edition) [DVD]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Neben einer Keep-Case Version und einer 60 Sekunden längeren Steelbook Fassung erschien Saw II wie auch schon der erste Teil in einer Limited Collector’s Edition. Auf der Vorderseite des überwiegend in grün gehaltenen Halbschubers sieht man ein Opfer von Jigsaw sowie ein eingestanztes Puzzleteil. Die Limitierungsnummer der Edition findet man auf der Rückseite neben der Inhaltsangabe, den technischen Details der DVD und den Special Features vor. Zieht man den Buchteil aus dem Schuber bekommt man auf der Vorderseite zwei abgetrennte Finger zu sehen, die auf einem puzzleähnlichen Untergrund ihren Platz finden. Die Titelaufschrift „SAW II“ wurde zudem mit einer besonderen Beschichtung hervorgehoben. Wendet man das Digipack findet man dort eines mit Blut verschmiertes Kreissägeblatt sowie erneut die Titelaufschrift vor. Klappt man das Digipack zum ersten Mal auf, fällt einem als erstes ein Werbeheft entgegen, das man aber getrost links liegen lassen kann. Hat man sich dem Werbeheft entledigt bekommt man die DVD mit dem Hauptfilm sowie den 32-seitigen Buchteil zu sehen, der überwiegend Biographien der Darsteller sowie Produktionsnotizen zu dem Film enthält. Die DVD mit den Extras findet man auf der letzten Seite der Buchedition vor, die auch wie die DVD mit dem Hauptfilm in einer Plastikhalterung untergebracht wurde. Des Weiteren scheint es so als wäre Kinowelt auf der letzten Seite des Buchteils ein kleiner Druckfehler unterlaufen, da eine Hälfte der Seite komplett in weis und die andere wiederum in Grüntönen gehalten wurde. Entfernt man die beiden DVDs aus ihren Plastikhalterungen bekommt man darunter jeweils ein Bild aus dem Film zu sehen.
    Limitierung:
    Die Limited Collector’s Edition von Saw II ist auf 50.000 Stück limitiert und weiterhin in jedem Online-Shop zu einem ziemlich günstigen Preis erhältlich. Dadurch hält sich der Sammlerwert jedoch noch sehr in grenzen.
    Fazit:
    Wie auch schon beim ersten Teil hat Kinowelt auch hier eine sehr gute Arbeit geleistet was das Design als auch die Verarbeitung betrifft. Die schöne Aufmachung sowie die detaillierte Darstellung hinterlassen einen sehr guten Eindruck. Somit ist die Limited Collector’s Edition von Saw II auf jeden Fall einen Blick wert und mit Sicherheit eine Augenweide in jeder DVD Sammlung.
    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:

BILDER

BildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    4006680037356
    Label:
    Kinowelt Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    8. September 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0 Headphone)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
  • Extras:
  • Extras:
    DVD 1
    2 Trailer VOR dem Hauptmenü
    Audiokommentar von Darren Lynn Bousman, Donnie Wahlberg und Beverly Mitchell
    Featurette: „Jigsaws Spiel“ (2:56 Min)
    Fotogalerie
    Trailer

    DVD 2:
    JigsawsFallen (4 Stück; 19:54 Min)
    JigsawsRequisiten (4:33 Min)
    Storyboard vs. Film – Ein Vergleich (4 Stück; 11:31 Min)
    Das Visuelle Konzept von SAW 2 (15 Zeichnungen)
    Interviews (12 Stück; 28:02 Min)
    Making Of (7 Teile; 48:42 Min)
    Filmografien

  • Informationen zum Film
  • Saw II

  • Originaltitel:
    Saw II
    Genre:
    Thriller, Horror
    Produktionsländer:
    USA, Kanada
    Produktionsjahr:
    2005
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Jigsaw lebt! Und er hat sich neue Spiele ausgedacht. Nachdem ein Mordopfer entdeckt wird, an dem Jigsaw deutlich seine Handschrift hinterlassen hat, nimmt Detective Eric Matthews (Donnie Wahlberg) seine Spur auf. Erstaunlich schnell schafft er es, Jigsaw (Tobin Bell) zu finden – nur um festzustellen, dass der Fahnungserfolg nur Teil eines mörderischen Spiels ist. Denn das Mastermind hält Matthews’ Sohn und sieben weitere Menschen in einem Haus gefangen. Sie haben nur zwei Stunden, um die versteckten Hinweise zu entschlüsseln und der Todesfalle zu entkommen. Und Matthews muss das mörderische Spiel ohnmächtig auf einem Videomonitor mit ansehen…

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare