Halloween 2 - 3 Disc Limited Collectors Edition [DVD]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Als Verpackung für die 3 Disc Limited Edition von Rom Zombies Halloween II wurde wie bereits von Senator Film ein stabiler Pappkarton verwendet. Auch, wenn das Artwort logischerweise nicht deckungsgleich ist werden sich Sammler freuen, vergleiche Aufmachung trotz Labelwechsel zu bekommen. Das Backcover – und somit die Informationen über den Film und die Fassungen sowie die individuelle Limitierungsnummer – ist nur auf die Box geklebt und leicht ablösbar. Unter diesem befindet sich das Original-Artwork zum Film mit Michael Myers, sogar ohne dem Blut auf dessen Messer.

    Öffnet man die Box sieht man den größten Unterschied zur Senator-Auflage des ersten Teils, der allerdings notwendig war, um den geplanten UVP von 30 Euro einhalten zu können. Anstatt in einem Digipak wurden die drei Discs in einem Keep Case untergebracht. Bei diesem handelt es sich aber nicht um ein No Name Produkt sondern um ein Case der Firma Scanavo, die auch die beliebten Steelbooks produziert – der Haltemechanismus ist Sammlern somit mehr als nur bekannt. Das Keep Case weist zudem ein eigenständiges Cover-Artwork mit Front und Back auf.
    Limitierung:
    Die Box ist auf 5.000 Stück limitiert und durchnummeriert. Die Nummer eurer Box findet ihr in der rechten unteren Ecke des aufgeklebten Backcovers. Wie uns das Label mitgeteilt hat, wird es allerdings bei dieser einen Auflage der Verpackung bleiben – sind die 5.000 Stück weg, dann wird der Film in dieser Version nicht mehr nachproduziert. Für einen gefragten Titel wie Halloween II ist diese Stückzahl zudem recht gering, wie auch die Erwartung des Labels, die Box könnte bald ausverkauft sein, bestätigt.
    Fazit:
    Remakes, Sequels und Neuauflagen aller Art sind eines der wichtigsten Elemente des Filmbusiness. Vor allem Horrorfans bekommen das zu spüren, werden ihnen doch jedes Jahr zahlreiche uninspirierte, lieblose Remakes und Fortsetzungen präsentiert. Allerdings gibt es auch Ausnahmen. Wie auch die Remakes zu „The Hills Have Eyes“ oder erst kürzlich „A Nightmare on Elm Street“ bekam Rob Zombie für seine Version der Geschichte von „Halloween“ viel Lob. Besonders positiv viel auf, dass Zombie nicht einfach John Carpenters Werk neu verfilmt hat sondern viele eigene Ideen mit eingebracht hat. Seinen Weg ging er auch mit Halloween II weiter und präsentiert einen düsteren und brutalen Eintrag in die „Halloween“-Reihe. Der Film war für eine Veröffentlichung in Deutschland scheinbar zu brutal, denn selbst mit Spio/JK (keine schwere Jugendgefährdung) schaffte es nur eine knapp 70 Sekunden geschnittene Version auf den Markt. Die Keine Jugendfreigabe Version für den Verkauf ist ungleich stärker entschärft.

    ILLUSIONS UNLTD. films bietet nun zum ersten Mal in deutscher Sprache die ungekürzte Version des Films an. Der Release bietet nicht nur den ungeschnittenen Director’s Cut sondern auch die Kinofassung, die in Deutschland bisher gar nicht veröffentlicht wurde. Beide Fassungen wurden zusammen mit einer Bonus-DVD in einer an den Senator Films Release des ersten Zombie-Films angelehnten Verpackung und auf 5.000 Stück limitiert veröffentlicht. Nach der Aussage des Labels, dass die DVD Box in dieser Form nicht nachproduziert werden wird und dass man sogar damit rechnet, dass die Box in Kürze ausverkauft ist, sollte man bei Interesse an dieser Veröffentlichung mit einem Kauf nicht allzu lange warten.
    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Playzocker

BILDER

BildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    9120038560169
    Label:
    ILLUSIONS UNLTD. films
    VÖ-Termin:
    10. Mai 2010 [Kauf]
    Freigabe:
    ungeprüft
    Laufzeit:
    ca. 216 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Verpackung:
    Sonderverpackung
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    MICHAEL MYERS ist tot!
    So lautet jedenfalls die offizielle Aussage der Polizei. Doch Laurie Strode, die Michaels brutales Massaker überlebt hat, ist sich sicher: Er lebt und wird wieder zuschlagen. Aber obwohl seine Leiche niemals gefunden wurde, will niemand Laurie glauben. Als ein Jahr später die Straßen von Haddonfield wieder mit orangefarbenen Kürbisköpfen geschmückt sind, geschieht der erste grauenvolle Mord. Laurie weiß sofort, dass Michael zurückgekommen ist, um sie diesmal endgültig zu töten. Und Michael Myers wird Halloween in den blutigsten Tag des Jahres ver- wandeln.

  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
  • Extras:
  • Extras:
    DeletedScenes
    Outtakes
    Music Videos
    Audition Footage
    Make UpTests
    Uncle Seymour Coffins Stand Up Routines
    Premieren Footage
    Interview Rob Zombie

  • Informationen zum Film
  • Halloween II

  • Originaltitel:
    Halloween II
    Genre:
    Thriller, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2009
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Michael Myers ist tot! So lautet jedenfalls die offizielle Aussage der Polizei. Doch Laurie Strode, die Michaels brutales Massaker überlebt hat, ist sich sicher: er lebt und wird wieder zuschlagen. Aber obwohl seine Leiche niemals gefunden wurde, will niemand Laurie glauben. Als ein Jahr später die Straßen von Haddonfield wieder mit orangefarbenen Kürbisköpfen geschmückt sind, geschieht der erste grauenvolle Mord. Laurie weiß sofort, dass Michael zurückgekommen ist, um sie diesmal endgültig zu töten. Und Michael Myers wird Halloween in den blutigsten Tag des Jahres verwandeln.

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

@der fan: aber sie sind nicht so gut wie die Original Teile :-D

geschrieben am 23.04.2011 um 20:00 Uhr #2

Eine sehr gelungene Veröffentlichung von ILLUSIONS, obwohl mir der "Kasten" von Teil 1 etwas besser gefallen hat. Aber wenigstens ist der Film uncut und die Box macht sich zusammen mit der ersten sehr gut in der Sammlung.

geschrieben am 23.04.2011 um 19:56 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare