The Texas Chainsaw Massacre (Two-Disc Ultimate Edition) [DVD]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Wunderschönes STEELBOOK, das sowohl außen als auch innen gut verarbeitet ist. Beim Aufklappen wird sofort ersichtlich das rechts die beiden Discs äußerst stabil eingefasst sind. Leider ist nur eine Broschüre vom Label-Programm enthalten. Hier wäre ein kleines Booklet nett gewesen, wo doch die Internetseite so informativ ist! Nach entnahme der Broschüre und der Discs wird im Hintergrund eine heftige Szene des Films sichtbar!
    Limitierung:
    Wahrscheinlich nicht limitiert, aber Dark Sky Films wird den Film nicht ewig als STEELBOOK anbieten!
    Fazit:
    Nach dieser VÖ steht für Kritiker, Fans und die Presse eins fest; das US Label Dark Sky Films ist seit dieser VÖ nicht mehr Underground! Es hat ganze 32 Jahre gedauert bis diese Perle des Horrorfilms endlich eine würdige ULTIMATE-Edition bekommt. Hier kann auch der Werbeslogan “Like you never seen it before!” mithalten, denn Dank des neuen Transfers bekommt der Zuseher erstmals auch neue (wenn auch marginale) Details zu Gesicht. Es ist anzunehmen dass das STEELBOOK irgendwann durch ein Amaray ausgewechselt wird, aber da der Film anamorph ist sollten Fans und Sammler zugreifen solange noch die Möglichkeit besteht, mal abgesehen davon wird diese VÖ in den nächsten Jahren nicht so schnell überboten werden!
    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:

BILDER

BildBildBildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    030306629292
    Label:
    Dark Sky Films [US]
    VÖ-Termin:
    26. September 2006 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 1 (DVD)
    Import:
    USA USA Import
  • Bild:
  • Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Audiokommentar (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Audiokommentar (Dolby Digital 2.0 Surround)
    Englisch (Dolby Digital 1.0 Mono)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 2.0 Stereo)

    Untertitel:
    Englisch, Spanisch
  • Extras:
  • Extras:
    Disc 1:
    Hauptfilm(ungeprüft)
    Als HDTransfer vom 16 mm Original-Kamera-Negativ
    Animierte Menüs (auf beiden Discs)
    2 Audiokommentare über die volle Länge des Films, mit…
    MarilynBurns, Paul A. Partain, Allen Danziger und Robert A. Burns
    oder Tobe Hooper, Daniel Pearl und Gunnar Hansen
    MehrereKinotrailer
    TVWerbungen
    RadioWerbungen

    Disc 2:
    Texas Chainsaw Massacre – The Shocking Truth (Dokumentation), ca. 73 min
    Flesh Wounds (Dokumentation), ca. 74 min
    HausTour (Vor- und nach dem Umbau) mit Gunnar Hansen, ca. 8 min
    Outtakes (aus Film und Doku. The Shocking Truth) und entfallene Szenen, ca. 25 min
    BlooperReel (Bloopers)
    Bildergalerie (ca. 100 Bilder)

  • Informationen zum Film
  • Blutgericht in Texas

  • Originaltitel:
    The Texas Chainsaw Massacre
    Genre:
    Thriller, Mystery, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1974
  • Inhalt
  • Inhalt:
    "The Texas Chainsaw Massacre" wurde als krank, pervers und gewaltverherrlichend abgestempelt, von der Kirche angegriffen, von Regierungen verboten und seinerzeit nur von den mutigsten Kritikern als "der Film“, der Horror neu definierte" gewürdigt. Das "Blutgericht in Texas" hat das Publikum weltweit gespalten, schockiert und verblüfft,
    einen Maßstab in seinem Genre gesetzt und die Weichen neu gestellt. 1974 ließ Autor, Regisseur und Produzent Tobe Hooper seine düstere Vision auf die Menschheit los - eine Geschichte über fünf junge Freunde, deren unschuldige Fahrt ins Grüne an einem Sommernachmittag zum schrecklichen Alptraum wird. Für eine ganze Generation avancierte "Leatherface" zur Horror-Ikone und der Film zum Kult. Tobe Hoopers Kettensägenmassaker
    bleibt ein Meilenstein des Exploitation-Kinos und zählt auch heute noch zu den Furcht einflößendsten Horror-Filmen aller Zeiten …

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare