Hostel - Extended Version (Steelbook) [DVD]

  • Review
  • Verpackung & Inhalt:
    Die Extended Version von HOSTEL kommt in einem sehr dunkel gehaltenem Steelbook in den Handel. Die Verpackung wirkt stimmig und passend zum Film.
    Limitierung:
    Die DVD ist nicht (sichtbar) limitiert.
    Fazit:
    HOSTEL ist ein Horrorfilm, genauso präsentiert sich das Steelbook dazu. Dunkel, mit den bekannten Motiven und einem Innenleben das an eine Werkzeugkiste erinnert. Auf ein Booklet wurde verzichtet (es bleibt abzuwarten ob die Kaufversion eines beinhalten wird). Fans von Eli Roth werden um diese schöne Stück nicht herumkommen.
    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:

BILDER

BildBildBild
  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521707900
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    27. Oktober 2006 [Kauf]
    Freigabe:
    Spio/JK - strafrechtlich unbedenklich
    Laufzeit:
    ca. 90 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Steelbook
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Extras:
  • Extras:
    Extended Version (uncut) im Steelbook
    LeihDVD: Extended Version (uncut) im Steelbook
    Filmkommentare: Eli Roth, Quentin Tarantino, Boaz Yakin, Scott Spiegel, George Folsey Jr., Harry Knowles, Chris Briggs, Gabriel Roth, Barbara Nedeljakova, Eythor Gudjonsson
    Making of
    Kill The Carl (Multi-Angle)
    Trailer

  • Informationen zum Film
  • Hostel

  • Originaltitel:
    Hostel
    Genre:
    Thriller, Mystery, Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2005
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Sie suchen das Abenteuer und finden das nackte Grauen! Die beiden abenteuerlustigen College-Freunde Paxton und Josh sind mit ihrem neuen Kumpel, dem Isländer Oli, mit dem Rucksack unterwegs auf Europa-Tour. Da bekommen sie einen Geheimtipp: Abseits der üblichen Reiserouten soll im tiefsten Ost-Europa ein Nirwana für Backpacker liegen - ein Hostel in der Slowakei, in dem atemberaubende und obendrein noch willige Frauen auf sie warten. Und tatsächlich: Die Freunde lernen die beiden Schönheiten Natalya und Svetlana kennen und sie haben die Zeit ihres Lebens. Doch die währt nur kurz. Zu spät bemerken sie, dass sie in einer tödlichen Falle sitzen. Flucht ist unmöglich - sie stecken bereits mitten in den finstersten Abgründen der menschlichen Natur. Was sie dort erleben, ist so unvorstellbar, dass es alles in den Schatten stellt, was an Grausamkeit und Perversion bislang bekannt war und nur als Mythos galt. Haben sie eine Chance, diesen Alptraum zu überleben?

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

ich kenn den film habe aber leider noch nicht die Extended Version des films :-(

geschrieben am 23.04.2011 um 20:03 Uhr #2

Einer der vielen Filme, die ich - im Gegensatz zu Teil2 - immer noch nicht gesehen habe.

geschrieben am 23.04.2011 um 20:01 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Anzeige

Neueste Kommentare