“Sailor Moon” brutal: Die blutige “Magical Girl Site” Serie bald auf Blu-ray!

Wenn “Madoka Magica” eine Dekonstruktion des Magical Girl Genres war, so ist “Magical Girl Site” dessen Zertrümmerung! Was bei “Sailor Moon” oder “Wedding Peach” noch alles ziemlich heile Pastell-Welt war, befinden sich die Magical Girls der heutigen Zeit vor allem im Krieg mit ihren eigenen Dämonen und dienen nicht selten als Metapher für soziale Probleme.

Es gibt wohl kaum ein traurigeres Mädchen als Aya Asagiri. Von ihren Klassenkameradinnen wird sie täglich aufs Fieseste gemobbt und ihr Bruder missbraucht sie als Boxsack, um seinen Leistungsdruck abzubauen. Aber weder ihr Klassenlehrer noch ihre Eltern erkennen die Situation. Daher vergeht auch kein Tag, an dem sie nicht ans Sterben denkt ­– bis zu jener Nacht, in der eine Webseite ihre Aufmerksamkeit auf sich zieht und Aya magische Kräfte als Magical Girl verspricht. Tags darauf findet sie in ihrem Spint eine Pistole mit herzförmigem Lauf, ohne das Ganze jedoch ernst zu nehmen. Als sie am Nachmittag ein älterer Schüler im Beisein dreier Mädchen ihrer Klasse zu vergewaltigen versucht, nimmt Aya die Waffe und drückt einfach ab. Im Nu sind alle verschwunden. Was hat das zu bedeuten?

Nichts für schwache Nerven: Keine Magical-Girl-Zauberwaffe der Welt kann in diesem unheimlichen Anime den Horror vertreiben.

Die Blu-ray erscheint am 01.April 2021 im Vertrieb von KAZE.
Bestellt bei Amazon.de:
                Magical Girl Site Blu-ray
               – Magical Girl Site DVD 
Wird der Anime auf Eurer Wunschliste landen? Schreibt es uns in die Kommentare:

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 1270 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*