“Robert the Bruce – König von Schottland” ab heute im Handel

Im Jahr 1306: Schottlands neuer König, Robert the Bruce (Angus Macfadyen), befindet sich auf der Flucht, nachdem er eine vernichtende Niederlage gegen die englische Armee erlitten hat und ein Kopfgeld auf ihn ausgesetzt worden ist. Verlassen vom schottischen Adel und schwer verletzt wird er von denselben Soldaten gejagt, die er einst angeführt hat. Im Wald entdeckt ihn ein kleiner Junge, dessen Vater im Kampf an der Seite des schottischen Königs gestorben ist und dessen Mutter Morag (Anna Hutchison) dem Gejagten nun rettende Zuflucht gewährt. Nach einem langen und kalten Winter findet Robert allmählich zu alter Kraft zurück und fasst den Entschluss, zu einem letzten Freiheitsschlag gegen England auszuholen, der die Geschichte Schottlands für immer verändern soll.

Robert the Bruce – König von Schottland” wurde 2019 von Richard Gray in Szene gesetzt und ist so etwas wie die Fortsetzung zum Mel Gibson-Klassiker “Braveheart” (1995). In “Robert the Bruce” schlüpft Angus Macfadyen nämlich abermals in die Rolle des schottischen Herrschers, der es mit einem scheinbar übermächtigen Gegner aufnehmen wird. Der Film basiert auf einer wahren historischen Begebenheit. Capelight Pictures veröffentlicht “Robert the Bruce” bei uns am heutigen Freitag auf Ultra HD Blu-ray, Blu-ray und DVD. Neben einer deutschen DTS-HD MA 5.1-Spur sind in den Extras Audiokommentar mit Regisseur Richard Gray und “Robert the Bruce”-Darsteller Angus Macfadyen sowie ein Trailer angekündigt.

Bestellen bei Amazon.de:

 

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*