Riesige “Goldeneye“-Kulisse ist in sich zusammengebrochen!

1963 wurde in Puerto Rico das, bis vor kurzem, größte Radioteleskop der Welt eröffnet.

Das in Arecibo gebaute Radioteleskop, war eins der empfindlichsten der Welt: Russel Hulse und Joseph Taylor, zwei US-Astronomen, den Doppelpulsar PSR 1913+16.  Dabei handelt es sich um zwei einander umkreisende Neutronensterne. Das gleicht einer indirekten Gravitationswellen-Beobachtung!

Richtig bekannt wurde das Teleskop vor allem aber durch den James Bond Film “Goldeneye“: Das schwindelerregende Finale fand komplett auf der Riesen-Schüssel statt!

Jedoch verwitterte das große Teil und vor knappen zwei Wochen rieten Experten zur größten Vorsicht! Denn schon im August ist ein 7,5cm dickes Drahtseil gerissen und hat die Struktur massiv beschädigt. Schwere Schäden wurden auch von dem Hurrikan Maria im Jahre 2017 verursacht.

Fachleute wollten eigentlich mit der Demontierung beginnen, als dann am 06.November ein Hauptkabel gerissen ist, welches die Arbeiten verzögerte.

Jetzt ist die im Durchmesser 305 Meter lange Schüssel in sich zusammengestürzt. Die oberen Teile aller drei stützenden Türme seien zusammengebrochen, nachdem die Instrumentenplattform heruntergefallen ist.

Zum Glück wurde niemand verletzt.

 

Werbung

Über Kamurocho-Ryo 2070 Artikel
Meine Liebe zum Film entflammte so richtig im Jahre 1993, als mein 11-jähriges Ich von der gigantischen Werbekampagne zu "Jurassic Park" gehirngewaschen wurde. Seit dem ist dies auch mein Lieblings-Film. Entgegen dazu, hängt mein Herz aber am asiatischen Kino und der ganzen Kultur. Ganz egal ob Japan, Philippinen, Thailand, Indonesien, China oder Korea, die Filme aus Asien sind immer etwas ganz besonderes und unendlich viel tiefer als der amerikanische Hollywood-Einheitsbrei. Spieletechnisch hatte ich eine hervorragende Kinderstube, soll heißen, NES und GAME BOY bevor viele weitere folgten. Bin dennoch ein Sega-Jünger. Lieblings-Regisseure: Hideaki Anno, Akira Kurosawa Lieblings-Spiele: Metal Gear Solid 1, Final Fantasy VII, Zelda - Ocarina of Time Lieblings-Film-Komponist: Jerry Goldsmith

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*