Star Wars: Episode 6 - Die Rückkehr der Jedi-Ritter [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    20th Century Fox Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    20. September 2004 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Star Wars: Episode 6 - Die Rückkehr der Jedi-Ritter

  • Originaltitel:
    Star Wars: Episode VI - Return of the Jedi
    Genre:
    Action, Sci-Fi, Abenteuer, Familie, Fantasy
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1983
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Im spektakulären letzten Teil der "Star Wars" - Saga rüstet sich das Imperium zur alles entscheidenden Schlacht. Die Rebellen sollen mit Hilfe des neuen Todessterns für immer vernichtet werden. Obwohl sie sich größter Gefahr aussetzen, begeben sich Luke Skywalker und Prinzessin Leia zum Wüstenplaneten Tatooine. Hier gelingt es ihnen, Han Solo aus den Klauen des widerlichen Gansters Jabba the Hutt zu befreien. Wieder vereint reisen sie zum Mond des Planeten Endor, um dort gemeinsam mit ihren Verbündeten, den Ewoks, der imperialen Übermacht entgegenzutreten. Das schwerste Gefecht von allen steht jedoch dem jungen Luke bevor: Ein Zweikampf mit seinem Erzfeind und Vater Darth Vader, der das Schicksal der gesamten Galaxie für immer besiegeln könnte.
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der letzte Teil der alten Trilogie bietet komischerweise die schlechteste Bildqualität. Wobei schlechteste nicht schlecht heisst. Auch hier sind die Farben erneut sehr satt und kräftig. Was diesen Punkt anbelangt sind alle 3 Filme auf dem gleichen Niveau. Der grosse Unterschied bei Episode 6 allerdings ist die schärfe. Es gibt deutlich mehr etwas weichere Einstellungen als noch bei den vorhergehenden Teilen. Und auch die Detailschärfe ist nicht immer ganz auf dem Niveau von Ep. 4 und 5. Vor allem auf dem Waldmond Endor gibt es viele Szenen mit Blättern und Bäumen die leicht matschig wirken. Dann plötzlich gibt es wieder Einstellungen wo der Wald etc. knackscharf abgebildet wird. Die Detailschärfe ist also sehr wechselhaft bei dem Film. Die Kantenschärfe ist während der gesamten Laufzeit in Ordnung. Ebenso sind Nahaufnahmen auch meist sehr plastisch. Der Kontrast arbeitet einen Tick schlechter als noch bei Episode 4 und 5, befindet sich insgesamt aber immer noch auf gutem Niveau. Der Schwarzwert ist ebenfalls wieder gut. Edge Enhancement gibts wie schon bei Teil 5 praktisch keins mehr. Defekte und ähnliches sucht man natürlich vergebens. Die Kompression arbeitet fehlerfrei. Durch die schlechtere Schärfe ist Rückkehr der Jedi-Ritter allerdings der schlechteste der 3 Bildtranfers. Wobei er natürlich gemessen am Alter immer noch sehr gut ist.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1 EX)
    Englisch (Dolby Digital 5.1 EX)

    Untertitel:
    Deutsch, Deutsch für Hörgeschädigte, Englisch, Türkisch
    Fazit:

    Der Sound von Episode 6 ist noch eine kleine Spur brachialer als bei Episode 5. Dennoch können wir auch hier nicht die Höchstnote vergeben, da die Dialogwiedergabe bei der deutschen Tonspur gegenüber Episode 5 wieder deutlich abfällt. Erneut wurden die selben extrahierten Dialoge wie 1997 für die 5.1 Spur verwendet. Das heisst man hört auch genau die gleichen Fehler. Es wird vereinzelt wieder recht stark gelispelt und auch ansonsten klingen die Dialoge etwas dünner als bei Episode 5. Wenigstens gibt es aber kaum Lautstärkeschwankungen so dass die Dialogverständlichkeit insgesamt noch als knapp befriedigend bezeichnet werden darf. Und bei einigen Charakteren fällt auch das Lispeln nicht auf. Der Imperator oder Darth Vader zum Beispiel sind durchgehend gut-sehr gut zu verstehen. Vor allem höhere Stimmen sind vom Lispeln betroffen. Da fehlt es einfach an Frequenzgang bei den deutschen Dialogen. Besser als bei Episode 4 ist es allerdings allemal. Die englische Tonspur hat mit diesem Problem nicht zu kämpfen. Da klingt alles sehr homogen.
    Abseits von den Dialogen ist auch die deutsche Tonspur recht brachial. Episode 6 bietet rein Effektmässig ganz klar den besten Sound von allen drei Filmen. Da ist praktisch immer etwas los und vor allem in den Actionszenen dreht der Sound mächtig auf. Als Beispiel sei hier nur die Verfolgungsjagd auf den Bikes genannt die auf dem Waldmond Endor stattfindet. Genial abgemischt! Macht richtig Spass. Da werden Soundmässig Erinnerungen ans Pod-Race von Episode 1 wach, wenn auch der Sound in diesem Fall nicht ganz diese Klasse erreicht. Bedenkt man aber dass der Film 1983 gedreht wurde, ist es schon beeindruckend die Verfolgungsjagd in dieser Qualität zu hören. Wirklich ein toller Soundmix. Ohne das Problem der deutschen Dialoge hätten wir hier die Höchstwertung vergeben.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:

    Audio Kommentar mit George Lucas, Carrie Fisher, Ben Burtt und Dennis Muren (deutsch untertitelt)

    Fazit:

    Der Audiokommentar wurde leider nicht zusammen gesprochen sondern von einzelnen Sessions dann zusammengemixt. Auch dieser Kommentar ist äusserst interessant und liefert viele Infos. Da sich das Hauptbonusmaterial auf einer einzelnen DVD befindet vergeben wir hier keine Punkte, sondern lassen alles in die Gesamtbewertung der Box einfliessen.

    Bewertung:
    0,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Der letzte Teil spaltet die Fans in zwei Lager. Die einen finden ihn den schlechtesten, die anderen mögen ihn genau so wie die ersten beiden Teile. Vor allem die Ewoks stossen vielen Leuten sauer auf. Ich darf mich zum Glück zu denen zählen die auch Rückkehr der Jedi-Ritter Unterhaltung vom feinsten finden und auch die Ewoks finde ich putzig.

    Die DVD ist technisch auf gutem-sehr gutem Niveau. Nur beim Bild muss man gegenüber den anderen beiden Teilen Abstriche machen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    21.09.2004

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige