Focus [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    5051890287861
    Label:
    Warner Bros. Entertainment
    VÖ-Termin:
    30. Juli 2015 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 12 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 104 min.
    Ländercode:
    Code ABC (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • Focus

  • Originaltitel:
    Focus
    Produktionsjahr:
    2015
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Will Smith spielt Nicky, einen langjährigen Meister der Irreführung. Er verliebt sich in die Nachwuchs-Gaunerin Jess (Margot Robbie). Doch während er ihr alle seine Tricks beibringt, entwickelt sich ihre Beziehung zu intensiv – und endet in einer abrupten Trennung. Drei Jahre später hat sich Nickys Ex zur vollendeten Femme fatale gemausert und taucht in Buenos Aires bei einem hochkarätigen Autorennen auf. Nicky inszeniert dort einen neuen und äußerst gefährlichen Coup, aber schon bald bringt sie ihn völlig aus dem Konzept – und schlägt den gewieften Ganoven mit seinen eigenen Waffen.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,40:1

    Fazit:

    Trotz seiner namhaften Besetzung und einem Produktionsbudget von knapp 50 Mio. US-Dollar ist "Focus" nicht gerade das, was man als bildgewaltigen Blockbuster versteht. Dennoch spielt die Bildsprache und demnach auch die Bildqualität eine entscheidende Rolle. "Focus" geizt nicht mit optischen Reizen und zeichnet sich u.a. durch außergewöhnliches Licht, Farbfilter und starke Kontraste aus. Auf Blu-ray bedeutet das eine wahnsinnig knackige Optik, die dennoch Wärme ausstrahlt. Unterkühltes Blau trifft auf warmes Rot und lässt in Sachen Schärfe hohen Detailgrad erkennen. Neben einem Schwarzwert, an dem es nichts zu bemängeln gibt, sind lediglich minimale Kompressionsspuren zu erkennen, die den (optischen) Filmgenuss minimal trüben.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Lange hat Warner Home Video - selbst bei Blockbustern aus der A-Liga Hollywoods - auf eine deutsche DTS-HD Tonspur verzichtet. Mittlerweile gehört diese aber fast schon zum Standard des Majors, sodass man sich auch bei "Focus" über eine 7.1 DTS-HD Tonspur freuen darf - und diese macht sich bezahlt. Denn auch wenn es Glenn Ficarra und John Requa in ihrer kurzweiligen Gangster-Romanze nicht so richtig krachen lassen, besticht der Ton mit einer tollen Räumlichkeit. Diese kommt selbst in ruhigen Szenen zum Vorschein und mischt das Wohnzimmer mit einer gewissen Ruhe auf, sobald der chillige Soundtrack erklingt. Die Abmischung von Dialogen und Musik wirkt dennoch ausgewogen, sodass man sich nicht gezwungen sieht, die Lautstärke immer wieder neu zu regeln.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    - Alternative Eröffnungssequenz
    - Der Meister der Irreführung: Trickbetrüger
    - Will SMith: Der Gentleman-Betrüger
    - Margot Robbie: Die Frau, die Herzen stiehlt
    - Nicht verwendete Szenen

    Fazit:

    Neben dem Hauptfilm enthält die Blu-ray von "Focus" auch eine Handvoll Features, in denen die beiden Hauptdarsteller Margot Robbie und Will Smith vorgestellt werden und auf die Fähigkeiten von Trickbetrügern eingegangen wird. Neben einer alternativen Eröffnungssequenz bekommt man außerdem entfernte Szenen zu sehen, die es nicht in den finalen Film geschafft haben. Zudem verfügt die Blu-ray über ein Wendecover ohne FSK-Logo und eine Digital UV Copy des Films.

    Bewertung:
    2,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Wer eine Schwäche für Filme wie "21" oder "Ocean's Eleven" hat, der sollte sich auch "Focus" nicht entgehen lassen. Ein kurzweiliger Heist-Movie, der einerseits mit Humor und seinen charismatischen Hauptdarstellern punktet, andererseits aber auch weiß Spannung aufzubauen.

    Die Blu-ray des Films ist ein ebenso gelungenes Paket wie der Film. An Ton und Bild sind kaum Beanstandungen zu machen. Kräftige Farben, satte Kontraste und ein räumliches Klangbild zeichnen die Scheibe aus und sorgen auch in den eigenen vier Wänden für ein tolles Kinoerlebnis. Der Umfang des Bonusmaterials befindet sich hingegen im Mittelfeld und entspricht eher dem, was man als Mindestmaß für eine aktuelle Produktion verstehen könnte.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Daniel Fabian
    Erstellt am:
    02.08.2015

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige