Ohne jeden Ausweg [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    unbekannt
    Label:
    mediacs AG
    VÖ-Termin:
    24. März 2003 [Kauf]
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
  • Informationen zum Film
  • Ohne jeden Ausweg

  • Originaltitel:
    Emmett's Mark
    Genre:
    Krimi, Thriller, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2002
  • Review
  • Bild:
  • Bildformat:
    2,35:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Das Bild ist eigentlich ganz gut. Rauschen ist gelegentlich ganz leicht  zu erkennen, gesagt nur bei genauem hinschauen. Deshalb auch nicht weiter schlimm. Der Kontrast ist sehr gut gelungen. Bei der Detailschärfe gibt es auch nicht zum aussetzen. Defekte oder Verschmutzungen sind auf dieser DVD keine zu finden. An der Kompression gibt es auch nichts zu bemängeln. Im Gesamten haben wir hier ein gutes Bild!

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (DTS 5.1)
    Englisch (Dolby Digital 5.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Bei der deutschen Tonspur haben wir die Wahl zwischen Dolby Digital 5.1 und DTS. Der größte Unterschied liegt bei den Dialogen, bei 5.1 Mix klingen die Dialoge etwas zu leise, welche bei DTS klar und verständlich klingen. Bei der englischen Tonspur klingen die Dialoge leicht verzerrt. Die Hintergrundmusik wird sehr gut auf alle Boxen verteilt, dadurch erhalten wir einen wirklich gut Raumklang. Bei diesem Film hätte man die Effekte mehr betonen können, denn der Subwoofer verhält sich relativ ruhig. Alles in allem haben wir hier einen recht guten Ton, wobei man sagen muss, dass wir bei einer Tonspur mit DTS mehr erwarten!

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:

    Audiokommentar des Regisseurs
    4 Deleted Scenes (dt. untertitelt)
    Making of (ca. 16:20 Min., dt. untertitelt)
    Featurette vom Fantasy Filmfest (ca. 1:35 Min., dt. untertitelt)
    Kinotrailer
    DVDTipps

    Fazit:

    Sämtliche Extras haben einen deutschen Untertitel (wie bereits oben angeführt). Das Making of dauert über 16 Minuten und bieten uns sehr interessante Informationen. Weiters gibt es 4 deleted Scenes sowie ein Featurette vom Fantasy Filmfest. Der Kinotrailer sowie 4 DVD Tipps sind auch noch vorhanden. Das Audiokommentar wird von Regisseur Keith Snyder gesprochen. Alles in allem doch recht wenig Extras.

    Bewertung:
    3,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Ohne jeden Ausweg ist ein guter und recht spannender Thriller.
    Das Bild ist bis auf ein ganz minimales gelegentliche Rauschen gut gelungen. Dem DTS Ton fehlt es an Dynamik, wobei die Dialoge zum Vergleich Dolby Digital 5.1 viel besser klingen. Das Making of ist recht interessant, im gesamten sind es doch etwas wenig Extras.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    08.02.2003

BILDER ZUM MEDIUM

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige