Paranormal Ghosts [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4036382501329
    Label:
    Movie Power
    VÖ-Termin:
    14. April 2011 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    83:47 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Paranormal Ghosts

  • Originaltitel:
    Ghosts of Goldfield
    Genre:
    Horror
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    2007
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Sie wollen das geisterhafte Treiben von Elisabeth Walker dokumentieren! Darum begeben sich Julie und ihre vier Kollegen mit allerhand Equipment in das Hotel der Geisterstadt Goldfield. Dort, so heißt es, wurde das Zimmermädchen Elisabeth im Zimmer 109 gefoltert und ermordet. Ihr Geist soll seitdem keine Ruhe finden. Ob dem so ist, das will die Gruppe nun herausfinden, doch Julie hätte nicht damit gerechnet, dass eine Halskette, die sie von ihrer Großmutter bekam, irgendwie mit dieser Tragödie in Kontakt steht. Und nun wird Julie von verheerenden Visionen geplagt…
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,78:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der Film "Paranormal Ghosts" wurde bereits 2007 produziert, erscheint aber trotzdem erst jetzt in Deutschland auf DVD. Der Bildqualität des hier vorliegenden Transfers merkt man das geringe Produktionsbudget des Films sehr deutlich an. Die Schärfe ist nicht besonders, das Bild hat nur wenig Details zu bieten. Während der Transfer über einen normalen Fernseher trotzdem ansprechende Qualität liefern kann ist das Bild über größere Betrachtungsflächen recht weich und auffällig detailarm. Die Farben erscheinen natürlich, sind allerdings nicht besonders kräftig. Der steile Kontrast lässt helle Bildbereiche überstrahlen, in dunklen Szenen machen sich einerseits deutliche Verluste der Durchzeichnung und andererseits der schwache Schwarzwert bemerkbar. Vor allem in dunklen Momenten macht das Bild einen unschön flachen Eindruck. Hinzu kommt, dass das Bild nahezu durchgehend deutlich rauscht, die Intensität der Unruhen in einigen Szenen sehr starkes Ausmaß annimmt und von einigen sicherlich als Störfaktor bezeichnet werden wird. Die Kompression sorgt in homogenen Flächen und feinen Strukturen für leichte bis mittelstarke Blockbildung, was angesichts des starken Rauschens aber nicht besonders hervorsticht.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (Dolby Digital 5.1)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)
    Englisch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    In direkten Vergleich der deutschen und der englischen Sprachfassung - die auf dieser DVD beide in Dolby Digital 2.0 zu finden sind - machen sich deutliche klangtechnische Unterschiede bemerkbar. Die Musik erscheint bei der englischen Tonspur etwas dynamischer und voluminöser. Generell macht das Klangbild einen etwas lebendigeren Eindruck. Die deutsche Fassung erscheint im Vergleich dazu etwas flach. Die Dialoge klingen allerdings in beiden Fassungen ansprechend natürlich und sind ohne Probleme zu verstehen. Die deutsche Sprachfassung ist auf dieser DVD auch in Dolby Digital 5.1 zu finden. Diese Version bietet im Prinzip ein der 2.0 nicht unähnliches Klangbild, sodass der Ton auch hier einen geringfügig flachen Eindruck macht. Hinzu kommt, dass die Abmischung sehr frontlastig ausgefallen ist und die Rears kaum und vor allem nicht entsprechend differenziert und direktional eingesetzt werden. Allerdings bietet die 5.1 Fassung auch keine störenden Hall-Effekte und ist der 2.0 Abmischung zumindest durch die recht gut ausgebaute Front etwas überlegen.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailershow

    Fazit:

    Als einziges Bonusmaterial hat die DVD eine Trailershow zu bieten.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Movie Power veröffentlicht den amerikanischen Independent-Horrorfilm "Paranormal Ghosts" in Deutschland auf DVD. Das geringe Produktionsbudget merkt man logischerweise auch der DVD Präsentation recht deutlich an. So macht das Bild durch den schwachen Schwarzwert einen recht flachen Eindruck und kann auch nur mit durchschnittlicher Schärfe aufwarten. Der Ton macht in der deutschen Fassung ebenfalls einen eher flachen Eindruck, ist im englischen Original allerdings wesentlich dynamischer und voluminöser. Nennenswertes Bonusmaterial hat die DVD leider nicht zu bieten, zumindest an das gefragte Wendecover ohne dem großen FSK Logo auf dem Frontcover hat man bei dieser Veröffentlichung gedacht. Bei Interesse am Film kann man durchaus einen Blick riskieren, wenngleich bei diesem Film vor einem Kauf ein Gang zur Videothek des Vertrauens zu empfehlen ist.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    19.04.2011

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige