Wanted Dead or Alive [DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    807297061796
    Label:
    Savoy Film
    VÖ-Termin:
    18. März 2011 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Fassung:
    Directors Cut (fehlende Szenen Deutsch untertitelt)
    Laufzeit:
    102:08 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    DVD-9
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Keep Case (Amaray)
  • Informationen zum Film
  • Gesucht - Tot oder lebendig

  • Originaltitel:
    Wanted: Dead or Alive
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1986
  • Inhalt
  • Inhalt:
    1A Action-Reisser mit Superstar RUTGER HAUER (BLADE RUNNER, HITCHER, DER HIGHWAY KILLER). Ein echter HAUER! RUTGER HAUER läuft in diesem Streifen als typischer stoischer Einzelgänger zu absoluter Höchstform auf. Mit dabei von der Partie: KISS-Bassist GENE SIMMONS als arabischer Terrorist. Einer der besten RUTGER HAUER-Actioner überhaupt. UNCUT! HANDLUNG: Ex-CIA-Agent Nick Randall (Rutger Hauer) hat sich sein Wissen zum Vorteil gemacht und auf Kopfgeldjäger umgeschult. Als der arabische Terrorist Al Rahim ("Kiss"-Bassist Gene Simmons) ein Kino in dem treffenderweise "Rambo" läuft in die Luft jagt und 138 Menschen tötet, bietet das CIA Randall 300 000 Dollar, wenn er den Terroristen dingfest macht. Randall willigt ein, vorwiegend, um eine alte Rechnung zu begleichen: Al Rahim hat vor Jahren den Tod einiger Freunde verursacht. Aber auch die CIA benutzt Randall nur als Lockvogel…
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    PAL
    Bildformat:
    1,85:1 (anamorph / 16:9)

    Fazit:

    Der Actionfilm "Wanted - Dead or Alive" wurde 1986 produziert und erscheint in Deutschland im Alter von 25 Jahren im anamorph codierten Originalbildformat 1,85:1 auf DVD. Der hier vorliegende Transfer ist für das Alter des Ausgangsmaterials durchaus gelungen, weist allerdings dennoch einige technische Mankos auf. Die Schärfe macht keinen besonderen Eindruck. Wenngleich die Detailzeichnung über einen normalen Fernseher noch zufrieden stellen kann offenbaren größere Betrachtungsflächen einen deutlichen Mangel an Details, der das Bild detailarm und oftmals grob erscheinen lässt. In störendem Ausmaß weich wirkt das Bild allerdings nicht. Die Farben können einen durchaus natürlichen und sogar recht kräftigen Eindruck hinterlassen, der Kontrast ist allerdings ein Wenig steil. Vor allem der Schwarzwert kann nur bedingt überzeugen, da diese in vielen Szenen auf mattes grau beschränkt bleibt. Das Bild rauscht vor allem in dunklen Szenen deutlich, die Kompression sorgt nur für leichte Unruhen in homogenen Flächen und feinen Strukturen.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (Dolby Digital 2.0)
    Deutsch (Dolby Digital 2.0)

    Untertitel:
    Keine Untertitel
    Fazit:

    Die deutsche Synchronfassung des Films macht bedingt durch das noch verfügbare Ausgangsmaterial einen recht blechernen und dumpfen Eindruck. Die Dialogwiedergabe erscheint dadurch nicht natürlich, die Verständlichkeit ist die meiste Zeit über aber dennoch zufrieden stellend. Die Musik und die Soundeffekte wurden gut balanciert und übertönen die Stimmen zu keiner Zeit. Dennoch macht sich auch bei diesen Klangelementen ein deutlich eingeschränktes Klangbild bemerkbar. Der englische Originalton ist der deutschen Synchro in jeder Hinsicht überlegen. Diese Tonspur bietet wesentlich natürlichere Dialogwiedergabe und punktet zudem mit deutlich voluminöserem und dynamischerem Klangbild. Altersbedingte Einschränkungen machen sich in geringem Ausmaß aber auch hier bemerkbar. Hintergrundrauschen und andere störende Nebengeräusche machen sich bei keiner der beiden Tonspuren in auffälligem Ausmaß bemerkbar. Bei der auf dieser DVD enthaltenen Fassung handelt es sich um den ungeschnittenen Director's Cut bei dem einige Szenen bei der deutschen Tonspur im englischen Original mit deutschen Untertiteln eingefügt worden.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailershow

    Fazit:

    Als einziges Bonusmaterial hat die DVD eine Trailershow zu bieten.

    Bewertung:
    0,5
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Auf VHS wurde der Actionfilm "Wanted - Dead or Alive" mit Rutger Hauer nur in einer geschnittenen Fassung veröffentlicht. Voulez Vous Films präsentiert den Film nun als Auftakt der neuen Reihe Action Sensation in seiner ungeschnittenen Fassung auf DVD. Bei dieser als Director's Cut bezeichneten Fassung des Films sind einige Szenen im englischen Original mit deutschen Untertiteln eingefügt worden. Die Bild- und Tonqualität des Films kann als durchaus zufrieden stellend bezeichnet werden, wenngleich leichte Schwächen alters- und budgetbedingt zu verzeichnen sind. So reicht die Detailzeichnung des Transfers nicht für größere Betrachtungsflächen und der steile Kontrast sowie der schwache Schwarzwert und das deutliche Bildrauschen sorgen für einen gelegentlich nur bedingt ansprechenden Look des Bildes. Der deutsche Ton präsentiert sich dumpf aber dennoch gut verständlich, dennoch kann das englische Original klangtechnisch deutlich mehr überzeugen. Als einziges Bonusmaterial werden hier Trailer gegeben, allerdings hat das Label wie gewohnt für ein Wendecover ohne das große FSK Logo auf der Front gesorgt. Insgesamt kann man mit dieser DVD Umsetzung des Films trotz der genannten Mankos zufrieden sein und bei Interesse am Film auch aufgrund des günstigen Preises bedenkenlos zuschlagen.

    Bewertung:
    2,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    19.04.2011

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

habe heute meine dvd noch gekauft :-D

geschrieben am 22.04.2011 um 07:50 Uhr #2

muss mir noch die dvd kaufen

geschrieben am 19.04.2011 um 16:54 Uhr #1

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige