22 Bullets [Blu-ray]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4030521724389
    Label:
    Sony Pictures Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    20. Mai 2011 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    117:04 min.
    Ländercode:
    Code B (Blu-ray)
    Medientyp:
    BD 50
    Medium:
    BLU-RAY
    Medienanzahl:
    1
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • 22 Bullets

  • Originaltitel:
    L'immortel
    Genre:
    Action, Krimi, Thriller
    Produktionsland:
    Frankreich
    Produktionsjahr:
    2010
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Charly Mattei hat mit seiner kriminellen Vergangenheit abgeschlossen: Mafia-Pate, schmutzige Geschäfte, Mord und Totschlag - das war einmal. Seit drei Jahren führt er ein beschauliches Leben und widmet sich liebevoll seiner Frau und seinen beiden Kindern. Daran wird sich so bald auch nichts ändern. Glaubt er. Doch eines Wintermorgens holt ihn sein früheres Leben auf brutale Weise ein: In einem Parkhaus am alten Hafen von Marseille wird Charly von einem achtköpfigen Mordkommando überfallen und mit 22 Kugeln niedergestreckts. Als die maskierten Angreifer vom Tatort verschwinden, gehen sie davon aus, dass Charly tot ist. Tatsächlich überlebt er schwer verletzt. Der Polizei gegenüber schweigt sich der Ex-Pate über die Täter und möglichen Hintergründe aus. Doch er hat einen Verdacht. Kaum genesen, beschließt Charly, die Verantwortlichen des hinterhältigen Anschlags auf sein Leben zu finden und zur Rechenschaft zu ziehen. Observiert von einer zähen Kommissarin, die ein persönliches Interesse an dem Fall hat, belächelt von der Unterwelt, die dem einstigen Komplizen nicht mehr viel zutraut, beginnt Charly sich umzuhören. Doch mit Gewaltlosigkeit kommt er nicht weit. Und ist schon bald gezwungen, unter seinen Feinden aufzuräumen. Ein erbarmungsloser Rachefeldzug beginnt...
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Die Bildqualität der deutschen Blu-ray des französischen Films "22 Bullets" ist sehr gut gelungen. Der Transfer hat hervorragende Schärfe zu bieten und zeigt eine Menge an Details. Über weite Strecken kann das Bild einen durchaus plastischen Eindruck erwecken. Aufgrund der zahlreichen visuellen Stilmittel bleibt dieser aber nicht durchgehend bestehen. Die Farben wurden stark verändert, es überwiegen die meiste Zeit über Grün- sowie Brauntöne. Natürliche Farbverläufe kommen dadurch zwar kaum zustande, das Bild macht aber dennoch einen kräftigen Eindruck. Dem Kontrast gelingt die Balance zwischen hellen und dunklen Bildbereichen sehr gut, auch der Schwarzwert kann durchaus überzeugen. Das Bild weist deutliche Körnung auf, die für mittelstarkes Rauschen sorgt und den etwas rohen und groben Look des Films verstärkt. Auch diese ist dem plastischen Bildeindruck nicht gerade förderlich. Der deutsche Blu-ray Transfer von "22 Bullets" wird somit zweifelsohne nicht jedem gefallen, bietet aber eine akkurate Darstellung der visuellen Intentionen des Regisseurs und ist somit als sehr gut gelungen zu bezeichnen.

    Bewertung:
    4,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Französisch (DTS HD 5.1 Master Audio)
    Deutsch (DTS HD 5.1 Master Audio)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Auf dieser Blu-ray sind die französische Originalfassung des Films und die deutsche Synchro in DTS HD Master Audio 5.1 zu finden. Die Dialogwiedergabe ist in beiden Fassungen hervorragend ausgefallen. Die Stimmen machen einen präsenten, klaren und natürlichen Eindruck und sind zu jeder Zeit ohne Probleme zu verstehen. Die Musik und die Soundeffekte wurden hervorragend balanciert, sodass die Stimmen zu keiner Zeit von anderen Soundelementen übertönt werden. Die Abmischung beschränkt sich zwar über weite Strecken auf die Front, bietet dort allerdings außerordentliche Differenzierung und Direktionalität sowie Klangvolumen und Präzision, um überzeugen zu können. In vielen Szenen werden der Subwoofer und die Rears ebenfalls auf den Plan gerufen und die kräftige Musik erfüllt die gesamte Soundkulisse mit hervorragender Differenzierung und Dynamik. Das Klangbild wurde in jedem Moment hervorragend an die Bedürfnisse des Films angepasst und verstärkt vor allem die intensiven Momente von "22 Bullets" sehr gut.

    Bewertung:
    4,0
  • Extras:
  • Extras:
    - Jean Reno in München (19:48 Min)
    - Making Of (25:45 Min) in HD
    - diverse Trailer
    - Trailershow

    Fazit:

    Bei der deutschen Blu-ray muss man auf einiges an Bonusmaterial der französischen Blu-ray verzichten - der interessante (aber dort nicht untertitelte) Videokommentar fehlt, auch zwei Featurettes und Interviews wurden entfernt. Lediglich ein Making Of blieb auch auf der deutschen Blu-ray erhalten und bietet einige wissenswerte Informationen über die Entstehung des Films. Exklusiv auf der deutschen Version ist allerdings ein Special mit Jean Reno enthalten, das ebenfalls einige durchaus interessante Informationen zu bieten hat, allerdings leider nur in Standard Definition vorliegt. Trailer runden das Bonusmaterial der Blu-ray ab.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Jean Reno ist zweifelsohne nicht nur einer der einflussreichsten sondern auch einer der besten Schauspieler aus Frankreich, der in dem Thriller "22 Bullets" erneut sein Können unter Beweis stellen kann und dem Zuschauer eine packende, intensive Performance bietet. In Deutschland zeigt sich Sony Pictures für die Veröffentlichung des Films auf DVD und Blu-ray Disc verantwortlich. Die Bildqualität der hier vorliegenden Blu-ray ist sehr gut. Die Schärfe kann durchgehend überzeugen, die stark veränderten Farben, das deutliche Rauschen und die dadurch nicht durchgehend bestehende Plastizität wird aber dennoch nicht nur Freunde finden. Der Ton punktet mit klarer Dialogwiedergabe und hervorragend balancierten Musikpassagen sowie Soundeffekten, die in einigen Szenen auch den Subwoofer und die Rears sehr gut ins Geschehen integrieren. Das Bonusmaterial der deutschen Blu-ray ist mit einem Making Of und einem Interview mit Jean Reno recht knapp - und auch deutlich magerer als das der französischen Blu-ray - bietet aber dennoch einige durchaus wissenswerte Informationen.

    Bewertung:
    4,0
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    31.03.2011

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige