Saw [HD-DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4006680042152
    Label:
    Kinowelt Home Entertainment
    VÖ-Termin:
    8. Februar 2008 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 18 (Keine Jugendfreigabe)
    Laufzeit:
    ca. 103 min.
    Ländercode:
    Code 2 (DVD)
    Medientyp:
    HD-DVD 30
    Medium:
    HD-DVD
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Inhalt:
  • Inhalt:

    Zwei Männer erwachen in einer kargen Kellerzelle aus ihrer Ohnmacht, mit Ketten an gegenüber liegende Wände gefesselt. In der Mitte liegt eine übel zugerichtete Leiche. Nach und nach werden den beiden Fremden Hinweise zugespielt, die ihnen angeblich den Weg in die Freiheit oder einen elenden Tod weisen sollen. Aus diesem sparsamen Szenario entwickelt James Wan einen panischen Wettlauf mit der Zeit, dessen klaustrophobische Enge durch Rückblenden und einer parallelen Storyline über einen obsessiven Cop auf der Suche nach dem Jigsaw-Killer aufgebrochen wird.

  • Informationen zum Film
  • Saw

  • Originaltitel:
    Saw
    Genre:
    Krimi, Thriller, Mystery, Horror
    Produktionsländer:
    USA, Australien
    Produktionsjahr:
    2004
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Zwei Männer erwachen in einer kargen Kellerzelle aus ihrer Ohnmacht, mit Ketten an gegenüber liegende Wände gefesselt. In der Mitte liegt eine übel zugerichtete Leiche. Nach und nach werden den beiden Fremden Hinweise zugespielt, die ihnen angeblich den Weg in die Freiheit oder einen elenden Tod weisen sollen. Aus diesem sparsamen Szenario entwickelt James Wan einen panischen Wettlauf mit der Zeit, dessen klaustrophobische Enge durch Rückblenden und einer parallelen Storyline über einen obsessiven Cop auf der Suche nach dem Jigsaw-Killer aufgebrochen wird.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,85:1

    Fazit:

    James Wans „SAW“ aus dem Jahre 2004 wird von Kinowelt in Deutschland nun auch auf HD DVD veröffentlicht. Die Bildqualität dieses Releases ist sehr gut ausgefallen. Der größte Unterschied zur DVD stellt die Schärfe dar. Auch über einen Beamer wirkt das Bild recht plastisch, dies trifft allerdings hauptsächlich auf Totale und allgemein weiter entfernte Einstellungen zu. Bei Nahaufnahmen, insbesondere gegen Ende des Films, fallen deutsche Mängel im Detailbereich auf, die das Bild temporär etwas weich erscheinen lassen. Die als Stilmittel oftmals veränderten Farben werden kräftig wiedergegeben, auch der Kontrast ist sehr gut gelungen. Lediglich bei sehr hellen Bildbereichen wie beispielsweise Lampen fallen Überstrahlungen auf. Materialbedingt fällt vor allem in Hintergrundflächen deutliches Bildrauschen auf, ab und an sind auch ein paar analoge Defekte vorhanden. Dank Kompression durch den VC-1 Codec fallen keine Kompressionsspuren, Artefakte oder ähnliches auf.

    Insgesamt ist das Bild von „SAW“ sehr gut, wenngleich man an einigen Stellen auch noch etwas hätte verbessern können.

    Bewertung:
    4,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Englisch (DTS 6.1 ES)
    Englisch (DTS HD 7.1)
    Deutsch (DTS HD 7.1)
    Deutsch (DTS 6.1 ES)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Sowohl die deutsche Synchro als auch den englischen Originalton findet man auf dieser HD DVD sowohl als 6.1 DTS-ES Version als auch als 7.1 DTS-HD. Die HD-Versionen klingen im direkten Vergleich zu den ES-Tonspuren deutlich offener und klarer, Unterschiede zwischen der deutschen und der englischen Sprachfassung fallen hingegen nicht besonders deutlich auf. Die Dialoge sind zu jeder Zeit perfekt zu verstehen, klingen im englischen Originalton allerdings etwas natürlicher als in der deutschen Version. Die hinteren Boxen werden sowohl für die Musik als auch für die Umgebungsgeräusche einwandfrei genützt, sodass nahezu permanent ein sehr gutes Raumgefühl vorherrscht. Störende Nebengeräusche fallen nicht auf.

    Bewertung:
    4,5
  • Extras:
  • Extras:
    Audiokommentar mit Regisseur James Wan, Autor/Schauspieler Leigh Whanell und Schauspieler Cary Elwes
    TVSpots (02:19 Min.)
    Interviews
    Leigh Whannell (03:42 Min.)
    MichaelEmerson (02:00 Min.)
    Cary Elwes (03:01 Min.)
    Danny Glover (02:28 Min.)
    Monica Potter (01:52 Min.)
    James Wan (01:58 Min.)
    Gregg Hoffmann (01:30 Min.)
    Mark Burg (01:29 Min.)
    Bei denDreharbeiten (14:36 Min.)
    Der Jigsaw-Report (14:29 Min.)
    Billie Die Jigsaw-Puppe (2:20 Min.)
    Musikvideo: Fear Factory "Bite the hand that bleeds" (04:04 Min.)
    Musikvideo: Fear Factory "Bite the hand that bleeds" Unrated (02:50 Min.)
    Making of Musikvideo (04:46 Min.)
    Alternative Szene (Storyboard) (2:26 Min.)
    Original Kurzfilm SAW (9:25 Min.)
    "SawedOff" Featurette (02:29 Min.)
    SAW Behind the Scenes (36:11 Min.)
    SAW Online Features
    Trailer

    Fazit:

    Abgesehen von den Online-Features sind alle Extras „alte Bekannte“. Diese stammen entweder von der alten Collectors Edition als auch vom Steelbook und umfassen das wesentliche Bonusmaterial zu diesem Film.

    Besonders interessant ist der Audiokommentar ausgefallen, in dem sehr genau auf die Produktion dieses Films eingegangen wird. Weiters finden sich auf der HD DVD einige (in SD aufgespielte) Featurettes und Dokumentationen, die man Interessierten ebenfalls empfehlen kann. Das Musikvideo ist in 2 Fassungen und zusätzlich auch mit Making Of abspielbar.

    Bei den neuen Online Features handelt es sich um einen deutschen Kurzfilm mit dem Namen „Kingz“ sowie einige weitere Trailer und andere Features wie einen „HD DVD Player Manager“. Stand der Online-Extras ist der 18.1.2008 – es ist nicht auszuschließen, dass diese von Kinowelt verändert werden.

    Bewertung:
    4,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    James Wans Kultfilm “SAW” ist nun auch auf HD DVD erhältlich. Grundlage für diese Fassung ist der amerikanische Director’s Cut, der um einige Gewalteinstellungen länger ist als die R-Rated-Kinofassung, allerdings in einigen Handlungsszenen kürzer als der internationale Directors Cut. Bekannt sind auch dem deutschen Zuseher beide Fassungen, der internationale DC war in der deutschen CE enthalten, den US DC konnte man sich bereits in der Steelbook-Version ansehen. Qualitativ war die US Version schon auf DVD besser als der internationale DC und alles in allem kann man auch mit der Qualität der deutschen HD DVD zufrieden sein. Da „SAW“ eine Independent-Produktion mit recht geringem Budget war gab das Original-Filmmaterial unter Umständen nicht mehr her.

    Wer den Film noch nicht kennt kann dieser HD DVD auf jeden Fall eine Chance geben, alle anderen könnten aufgrund der verbesserten Qualität einen Neukauf ebenfalls in Betracht ziehen.

    Bewertung:
    4,5
    Verfasst von:
    Playzocker
    Erstellt am:
    18.01.2008

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige