Der Geist von Mae Nak [HD-DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4260059862103
    Label:
    niXbu
    VÖ-Termin:
    15. Jänner 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 103 min.
    Ländercode:
    Code 0 (DVD)
    Medientyp:
    HD-DVD 30
    Medium:
    HD-DVD
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • Der Geist von Mae Nak

  • Originaltitel:
    Ghost of Mae Nak
    Genre:
    Thriller, Mystery, Horror, Drama
    Produktionsland:
    UK
    Produktionsjahr:
    2005
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    1,78:1

    Fazit:

    Wer bereits einige HD-DVD Filme sein eigen nennt und sich ‚Der Geist von Mae Nak’ zugelegt hat, der wird leider im Bezug auf Qualität enttäuscht werden. Das Bild wurde extrem überbelichtet und die Dominanz von kräftigen Orange- und Gelbtönen ist kaum zu übersehen. Dies ist jedoch großteils typisch für Thai Filme. Auch ein starkes Rauschen macht sich den Film durchweg bemerkbar und Detailschärfe sucht man hier vergebens. Liebhaber von Thai Filmen werden diese Punkte nicht überraschen sondern sie eher als Stilmittel betrachten. Einen guten Vergleich zwischen HD und SD findet man auf den Extras der Scheibe. Dieser Zeigt das im Vergleich zum SD Material die Neuauflage mehr an Schärfe und vor allem kräftigere und vollere Farben bietet.

    Bewertung:
    3,0
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Deutsch (DTS HD 7.1)
    Thailändisch (DTS HD 7.1)

    Untertitel:
    Deutsch
    Fazit:

    Überraschenderweise bietet die deutsche Synchronsiation weltweit die erste DTS HD 7.1. Zwar mag man imponiert sein solch eine Tonspur auf der HD-DVD wiederzufinden jedoch ist die Freude nur kurz von Dauer. Sehr störend ist die abwechselnde Lautstärke der Dialoge. Generell muss man den Receiver lauter als gewohnt einstellen. Die Sprachausgabe wirkt etwas monoton und hohl und man hat oft das Gefühl das im Vergleich zur Thai Tonspur, die ich Szenenweise mit der Deutschen verglichen habe, einige Effekte einfach ausgelassen wurden. Zudem wirkt die Thai Tonspur natürlicher und die Umgebungseffekte sind detailierter hörbar als die der Deutschen. Jedoch werden die ‚Schockmomente’ mit der passenden Dramatik untermalt.

    Bewertung:
    3,0
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer(0:40)
    Slideshow Film
    Slideshow behind the Scenes
    Slideshow fx-stills
    SD/HD Vergleich (3:43)


    Fazit:

    Was man durchaus als nettes Extra betrachen kann ist der gelungen SD/HD Vergleich der die Vorzüge der HD-DVD im Vergleich zur handelsüblichen DVD zeigt. Weiters umfassen die Extras den Trailer zum Film und einige Slideshow mit Bilder zum Film, Hinter den Kulissen als auch einge zu den Specialeffekts.

    Bewertung:
    3,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Die schicke HD-DVD Hülle mag etwas von der Qualität des Filmes hinwegtäusche. Für die jenigen die nicht viel mit Horror Filmen aus dem Asiatischen Raum anfangen können, werden auch mit dieser Produktion nicht von der Qualität Thailändischer Filme überzeugt werden. Die Fans dieses Genres werden jedoch auf ihre Kosten kommen und werden mit einigen sehr gut inszinierten Szenen (ich sag nur ‚Glasscheibe’) belohnt. Im grossen und ganzen erwartet man sich als Käufer einer HD-DVD einiges mehr als ‚Der Geist von Mae Nak’ zu bieten hat. Wer also den Film bereits auf DVD hat, der wird keinen Grund finden den Film erneut auf HD-DVD zu erwerben.

    Bewertung:
    3,0
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    14.06.2007

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige