Die 3 Tage des Condor [HD-DVD]

  • Details zum Medium
  • EAN:
    4006680041490
    Label:
    Arthaus Film
    VÖ-Termin:
    8. Juni 2007 [Kauf]
    Freigabe:
    FSK ab 16 freigegeben
    Laufzeit:
    ca. 117 min.
    Ländercode:
    Code 0 (DVD)
    Medientyp:
    HD-DVD 30
    Medium:
    HD-DVD
    Verpackung:
    Keep-Case
  • Informationen zum Film
  • Die drei Tage des Condor

  • Originaltitel:
    Three Days of the Condor
    Genre:
    Romanze, Thriller, Mystery, Drama
    Produktionsland:
    USA
    Produktionsjahr:
    1975
  • Inhalt
  • Inhalt:
    Als CIA-Agent Joe Turner von seiner Mittagspause zurückkehrt, findet er ein Massaker vor: Alle seine Kollegen sind tot. Unter seinem Decknamen »Condor« gibt er Meldung an die Zentrale. Doch weil Turner der einzige Tatverdächtige ist, muss er untertauchen und selbst herausfinden, wer hinter dem Komplott steckt.
  • Review
  • Bild:
  • Bildsystem:
    HD 1080p
    Bildformat:
    2,35:1

    Fazit:

    Wenn man bedenkt das der Filme mittlerweile 32 Jahre alt ist wird man dennoch überrascht über die Neuauflage auf HD-DVD. Der Film ist in einem dezenten Blauton gehalten das typisch für Filme der 70iger Jahre ist. Die Detailschärfe ist nur teilweise gelungen. Während Aussenaufnahmen eine, für das Alter des Filmes, gute Schärfe bieten, sind Innenaufnahmen zum grössten Teil verschwommen, vor allem wenn man den Hintergrund genauer unter die Lupe nimmt. Auch ein leichtes Rauschen kann man den Film durchweg wahr nehmen vor allem bei dunklen Szenen, jedoch leistet der Filter hier gute Arbeit. Die Kompression ist grossteils fehlerfrei. Nichts desto trotz kann man die Qualität der HD-DVD als gut bezeichnen und für jeden Krimi Liebhaber ist der Film empfehlenswert.

    Bewertung:
    3,5
  • Ton & Sprache:
  • Tonformat:
    Französisch (DTS HD 1.0)
    Englisch (DTS HD 5.1)
    Deutsch (DTS HD 1.0)

    Untertitel:
    Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Schwedisch
    Fazit:

    Die deutsche Tonspur wird leider lediglich in 1.0 Mono wiedergegeben welche auch die grösste Schwäche des Films ist. Wenigstens auf Englisch wird ein 5.1 Mix geboten. Die deutsche Syncronisation klingt recht dünn und bassarm, dennoch ist sie klar verständlich. Trotz des Alters des Filmes hät ich mir hier doch etwas mehr erwartet.

    Bewertung:
    2,5
  • Extras:
  • Extras:
    Trailer(3:52)
    Videokonfiguration
    Audiokonfiguration
    Onscreedisplay

    Fazit:

    Neben einem Trailer zu einigen HD-DVD Filmen bietet die Scheibe eine doch untypisches Extra in Form eines Audio und Video Kalibrierungsmenüs. Die Ironie an der Sache ist, dass der deutsche Ton lediglich in 1.0 Mono wiedergegeben wird und somit die Audiokalibrierung an Nutzen verliert. Weiters befindet sich eine Art ‚Tutorial’ zur Auwahl, dass den Benutzer darauf Aufmerksam macht, dass swohl die Grösse als auch die Position der Untertitel veränderbar sind.

    Bewertung:
    2,0
  • Gesamt:
  • Fazit:

    Mein Name ist Bond, J....ehm.. Turner, Joe Turner. Nun gut, den Film mit den James Bond Teilen der 70iger Jahre zu vergleichen ist zwar mehr als gewagt, dennoch bietet ‚Die 3 Tages des Condor’ eine gute Unterhaltung. Lediglich die Story verwirrt ein wenig und scheint oft unlogische Schlüsse mit sich zu ziehen. Vor allem für die Liebhaber der etwas älteren Spionage Filmen kann ich die Neuauflage auf HD-DVD, die einen sichtbare Qualitätsschub im Vergleich zur DVD verzeichnet, wärmstens empfehlen. Verdient zählt der Film eindeutig zu den Zeitlosen dieses Genres.

    Bewertung:
    3,5
    Verfasst von:
    Erstellt am:
    13.06.2007

Um einen Kommentar verfassen zu können müssen Sie sich einloggen. Sollten Sie noch keinen DVD-Forum.at Account haben, registrieren Sie sich bitte hier.

 

Weitere Diskussionen zu diesem und vielen anderen Themen findest du im Forum von DVD-Forum.at.

Rechtliche Hinweise:
Die in den Kommentaren geäußerten Meinungen geben ausschließlich die Ansichten der User wieder, von denen sie gepostet wurden. Diese müssen sich nicht mit der Meinung der Redaktion von DVD-Forum.at sowie deren Partnern decken. Wir behalten uns vor, Kommentare die gegen unsere Nutzungsbedingungen oder gegen straf- oder zivilrechtliche Normen verstoßen bzw. dem Ansehen von DVD-Forum.at schaden können auch ohne Angabe von Gründen zu löschen. Gegen diese Schritte können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Bei wiederholten Verstößen ist mit einem Ausschluss aus unserer Community zu rechnen, weiters behält sich DVD-Forum.at bei schwerwiegenden Verstößen wie strafrechtlich relevanten Tatbeständen vor Anzeige zu erstatten und/oder Schadenersatzansprüche geltend zu machen.

Cover

Cover
Jetzt leihen

Neueste Kommentare

Anzeige